Angbarer Sappeure

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Namen:
Fürstlich Technisches Regiment "Fürst Vitus", I. Kaiserlich und Königlich Koscher Garderegiment (in Kaiser Hals Tagen), ursprünglich Angbarer Schanz- und Sappeur-Regiment
Politik:





Geschichte

Das 756 BF aufgestellte Angbarer Schanz- und Sappeur-Regiment war das erste komplette technische Regiment der Reichsarmee und bestand zu einem Großteil aus zwergischen Soldaten. Das Regiment war für sein Können beim Errichten und Erstürmen von Befestigungen berühmt, ebenso für Geschützkunst und Pionierarbeiten (Befreiung Greifenfurts unter König Brin in den Zweiten Orkkriegen). Quartiere waren neben der Zitadelle in Angbar die Kaiserliche Garnison in Gareth sowie Wehrheim und Beilunk.

In den letzten Orkkriegen und den Kämpfen gegen Borbarad befanden sich Teile des Regiments fast ständig im Fronteinsatz und erlitt nicht unerhebliche Verluste, u. a. in der Schlacht am Nebelstein. Zwei Kompanien fielen teilweise unter borbaradianische Beherrschung.

Das vorläufige Ende des Regiments kam 1021 BF in der Schlacht an der Trollpforte. Mehrere Kompanien Soldaten starben auf schreckliche Weise, als sie die Ogermauer unterminierten. Der Verlust der Regimentsfahne und mehrerer Banner und die faktische Auflösung der Reichsarmee ließen eine Wiederaufstellung viele Jahre lang unwahrscheinlich erscheinen. Im RAH 1033 BF erbat der Kosch während des Kriegsrates zu Perricum von Kaiserin Rohaja die Wiederaufstellung des Regimentes, was diese ihren getreuen Vasallen gewährte. Lange Zeit konnte dies aufgrund des Fehlens der Fahne aber nicht geschehen.

Einige Überlebende hatten sich unterdessen Hochkönig Albrax Sohn des Agam und seinen Kämpfern angeschlossen. Brugosch Ribbenstiel hatte in Angbar die inoffizielle Ausbilungskompanie der Wühlschrate gegründet, sein Bruder Boschox die Zirkelschule.

Im Frühjahr 1042 BF verkündete Fürst Anshold schließlich die Wiederaufstellung der Sappeure. Im Rahmen der Angbarer Warenschau soll das Regiment im Ingerimm 1042 seine neues Regimentsbanner bekommen. Dazu wurden die Fürstliche Bergschützen und das Ferdoker Schanz- und Bombardenbanner dem neuen Regiment unterstellt.

Gliederung

  • 1. Kompanie:
  • 2. Kompanie:
  • Sappeure
  • 3. Kompanie: "Wühlschrate"
  • Oberhauptmann:
  • Feldwaibel:
  • Waibel:
  • Geschütze

Ehemalige Gliederung

  • 2. Kompanie, belagert 1018 Albumin
  • 3. Kompanie ("Wühler"), gelten als beste Mineure, Schicksal unklar, standen in Tobrien, fielen dann unter borbariadanischen Einfluss
  • 7. Kompanie, hielt während des Orkensturms Greifenfurt, Banner des VII Banners durch Boschox Ribbenstiel gerettet.
  • 9. Kompanie, Teil der Thuranischen Legion und mit dieser aufgerieben
  • 10. Kompanie, hielt während des Orkensturms Greifenfurt

Schlachten, Feldzüge und Gefechte

(unvollständig)

Kaiserlich Angbarer Langschwerter

Das Banner wurde seinerzeit von Kaiser Reto als Wachkompanie nach Angbar gesandt, um das Sappeurregiment zu unterstützen. Das garetische Banner lebte sich schnell in der Stadt ein, doch während die Truppen koscher Offizieren unterstanden, bestand die Mannschaft stets aus Garethern. Die Kompanie zog mitsamt dem ganzen Regiment zur Schlacht an der Trollpforte. Dort wurde sie jedoch nicht in die Tunnel geschickt, da die Langschwerter dort nicht besonders praktisch zum Kämpfen waren. Nach der Schlacht verbrachten sie die nächsten Jahre in Angbar an der Seite der Ausbildungskompanie. Während die kaiserliche Marschallin Angunde von Falkenhag-de Herisson 1027 BF mit der Ferdoker Garde gen Wehrheim zog, blieben sie zurück - und wurden schließlich beim Zug des Alagrimm vollständig aufgerieben. Mit dem Beschluss der Ochsenbluter Urkunde wurde das Banner nicht wieder aufgestellt.

Ausrüstung

Standardausrüstung eines Soldaten

zusätzliche Ausrüstung

Bemerkenswerte derzeitige Sappeure

Bemerkenswerte ehemalige Sappeure lebend

Bemerkenswerte ehemalige Sappeure tot

Quellen

Offizielles

Inoffizielles

Links

Verwandte Artikel


Bedeutende Personen

Lebende Mitglieder

Familie:
Wappen Sippe Koronam Entwurf V3.svg
Mitglied:
Wappen Mittelreich.svg
Tharnax Sohn des Thorgrimm (Symbol Tsa-Kirche.svg902 BF)
Hauptmann der Angbarer Sappeure a.D.
Bergvogt von Ârxozim (seit 1026 BF)
Wappen:
Wappen Mittelreich.svg
Mitglied:
Wappen Mittelreich.svg
Karosch Sohn des Krogosch (Symbol Tsa-Kirche.svg18. Bor 941 BF)
Junger Zwerg mit hohen Ambitionen in der Kriegskunst
Familie:
Wappen Sippe Koronam Entwurf V3.svg
Mitglied:
Wappen Mittelreich.svg
Thorix Sohn des Tharnax (Symbol Tsa-Kirche.svg952 BF)
ambitionierter, junger Angroscho, Sohn des Bergvogts von Ârxozim
Wappen:
Wappen Mittelreich.svg
Mitglied:
Wappen Mittelreich.svg
Ruglax Sohn des Regolosch (Symbol Tsa-Kirche.svg843 BF)
Feldobrist, einstiger Hauptmann der Sappeure
Wappen:
Wappen Mittelreich.svg
Mitglied:
Wappen Mittelreich.svg
Oinox Sohn des Odmar (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt)
extrem fähiger Waffenbauer
Wappen:
Symbol Ingerimm-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Ingerimm-Kirche.svg
Buddella Jochstrunk (Symbol Tsa-Kirche.svg872 BF)
spätberufene Ingerimmgeweihte
Mitglied:
Wappen Mittelreich.svg
Erzward von Steinklos (Symbol Tsa-Kirche.svg991 BF)
Geschützmeister
Familie:
Wappen Haus Luetzelburg.svg
Mitglied:
Wappen Mittelreich.svg
Thalia von Lützelburg (Symbol Tsa-Kirche.svg18. Ron 1000 BF)
Offizierin nach Wehrheimer Schule
Familie:
Wappen Haus Sturmfels.svg
Mitglied:
Wappen Mittelreich.svg
Waliburia von Sturmfels (Symbol Tsa-Kirche.svg1021 BF)
ehrenhafte Kriegerin
Mitglied:
Wappen Mittelreich.svg
Murgrim Kupferblatt (Symbol Tsa-Kirche.svg692 BF)
ehemals Oberst der Angbarer Sappeure
(weitere)

Verstorbene Mitglieder

Familie:
Vardock.gif
Mitglied:
Wappen Mittelreich.svg
Rondralrik der Igel von Vardock (Symbol Tsa-Kirche.svg892 BF-Symbol Boron-Kirche.svgunbekannt)
erfinderischer Hauptman der Angbarer Sappeure
Ritter zu Vardock (935 BF bis unbekannt)
Familie:
TreublattHaus.gif
Mitglied:
Wappen Mittelreich.svg
Goswine von Treublatt-Garnelhaun (Symbol Tsa-Kirche.svg1003 BF-Symbol Boron-Kirche.svgRah 1044 BF)
Borbaradianerin
Familie:
Wackerwappenneu.svg
Mitglied:
Wappen Mittelreich.svg
Groin der Wühler (Symbol Tsa-Kirche.svg430er Jahre BF-Symbol Boron-Kirche.svg760er Jahre BF)
Gründervater der Angbarer Sappeure
Mitglied:
Wappen Mittelreich.svg
Filib Minzholler (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt-Symbol Boron-Kirche.svg21. Ing 1021 BF)
Hauptmann der Angbarer Sappeure

Chronik

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Wappen Fuerstentum Kosch.svg 1. Ing 815 BF:
Schlacht am Guldehang

Wappen Fuerstentum Kosch.svg 1012 BF:
Orkschmettern

Wappen Markgrafschaft Greifenfurt.svg 28. Pra 1012 BF:
Schlacht am Nebelstein

Wappen Mittelreich.svg 21. Ing 1021 BF:
Schlacht an der Trollpforte / Dritte Dämonenschlacht

Briefspieltexte

Als Hauptakteur(e)

1044 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Vier Sappeure und zwei Prospektoren
Die Angbarer Sappeure nehmen am Armbrustschießen teil
Zeit: 11. Per 1044 BF am Mittag / Autor(en): Kunar
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Die Kraft der Erdmutter
Bietet die Kraft der Erdmutter einen Weg aus Klammwinkel hinaus?
Zeit: 12. Tra 1044 BF / Autor(en): RekkiThorkarson
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Die Lage spitzt sich zu
Die Lage im vom Sumpf eingeschlossenen Klammwinkel wird immer bedrohlicher.
Zeit: 10. Tra 1044 BF / Autor(en): RekkiThorkarson
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Klammwinkel ist eingeschlossen
Klammwinkel ist nicht mehr zu erreichen
Zeit: 30. Eff 1044 BF / Autor(en): Geron
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Knietief im Morast
Das Dorf Klammwinkel wird vom Sumpf eingeschlossen
Zeit: 23. Eff 1044 BF / Autor(en): RekkiThorkarson

1043 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Zwerge und Elfe
Neben einer Lanze der Angbarer Sappeure treffen weitere Leute in Neuvaloor ein
Zeit: 26. Eff 1043 BF / Autor(en): Kunar
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Am Wegesende
Eine Lanze der Angbarer Sappeure sucht Hilfe in Neuvaloor
Zeit: 25. Eff 1043 BF / Autor(en): Kunar
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Eine Lanze zu brechen
Eine Lanze der Angbarer Sappeure gerät im Sumpf in Gefahr
Zeit: 24. Eff 1043 BF / Autor(en): Kunar
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Sommerschnupfen
Ein Sommerschnupfen und ein erster Entwässerungsgraben.
Zeit: Pra 1043 BF / Autor(en): Geron

1042 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Das baldige Ende des Sumpfes?
Fürst will Moorbrück endlich urbar machen
Kosch-Kurier 63, Rah 1042 BF / Autor(en): Geron
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Die Sappeure marschieren wieder!
Fürst Anshold überreicht dem neuem Regiment das Banner.
Kosch-Kurier 63, Rah 1042 BF / Autor(en): Kordan, Geron
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Zwergenschmiede
Die neue Lanze funktioniert als eine Einheit
Zeit: Mitte Ing 1042 BF unbekannte Zeit / Autor(en): Kunar
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Es geht voran
Die neue Lanze spielt sich ein
Zeit: Ende Per 1042 BF unbekannte Zeit / Autor(en): Kunar
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Aller Anfang ist schwer
Die neue Lanze legt los
Zeit: Mitte Per 1042 BF unbekannte Zeit / Autor(en): Kunar
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Eine neue Lanze
Ein Waibel begrüßt seine neuen Soldaten
Zeit: 9. Per 1042 BF unbekannte Zeit / Autor(en): Kunar
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Thalias Prüfung
Thalia von Lützelburg bewirbt sich
Zeit: 1. Per 1042 BF unbekannte Zeit / Autor(en): Baduar
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Auferstanden nach 21 Jahren
Offizielle Begrüßung der Rekruten
Zeit: 1. Per 1042 BF unbekannte Zeit / Autor(en): Geron
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Dem Jung-Sappeur ist nichts zu schwör
Ein recht junger Bewerber tritt an
Zeit: 1. Per 1042 BF unbekannte Zeit / Autor(en): Kunar
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Burgoms Ruf
Der erste Bewerber tritt an
Zeit: 1. Per 1042 BF unbekannte Zeit / Autor(en): Brumil
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Ein Kämpfer und Streiter
Ein Veteran erlebt die Auferstehung der Angbarer Sappeure
Zeit: 1. Per 1042 BF unbekannte Zeit / Autor(en): Kunar
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Nach einundzwanzig Götterläufen auferstanden
Aufstellung eines neuen Sappeur-Regiments geplant
Kosch-Kurier 62, Phe 1042 BF / Autor(en): Geron

1034 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Schutz und Trutz fürs Koscherland
Der Fürst verstärkt die Wehr des Kosch
Kosch-Kurier 53, Pra 1034 BF / Autor(en): Geron

Als Nebenakteur(e)

1045 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Wassermassen fluten den Dachsbuckel
Traf das fürstliche Bergwerk ein Unglück oder ein Angriff?
Kosch-Kurier 74, Tsa 1045 BF / Autor(en): Kordan

1044 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Weitere Überfälle in Fürstenhort
Landvogt bekommt die Lage nicht in den Griff
Kosch-Kurier 68, Eff 1044 BF / Autor(en): Geron
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Der Schrecken nimmt kein Ende
Moorbrücker Ortschaft vom Sumpf eingeschlossen
Kosch-Kurier 68, Eff 1044 BF / Autor(en): Geron

1043 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Aus Moorbrück nichts Neues?
Keine Fortschritte im Kampf gegen den Sumpf
Kosch-Kurier 67, Rah 1043 BF / Autor(en): Geron

1042 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Postenvergabe
Oberst Ruglax vergibt die Posten im neuen Regiment.
Zeit: 9. Per 1042 BF unbekannte Zeit / Autor(en): Geron
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Aus einem Brief des Brugosch Ribbenstiel an seinen Bruder Boschox
Ein Brief zur Wiederaufstellung der Sappeure
Kosch-Kurier 62, Phe 1042 BF / Autor(en): Geron

1023 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Vergesst nicht Lorgolosch!
Hochkönig befiehlt Wacht — Veteranen der Sappeure sammeln sich
Kosch-Kurier 26, Eff 1023 BF / Autor(en): Fs

1021 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Treidelstraße passierbar
Reparaturen dauern aber weiter an
Kosch-Kurier 20, Eff 1021 BF / Autor(en): Growin

1020 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Moorbrücker Sumpf wuchs durch Daimonenmacht
Donken eingeschlossen — Treidelstraße am Großen Fluß unterbrochen — Edle und Würdenträger wohlauf — Schlimmeres verhindert?
Kosch-Kurier 18, Rah 1020 BF

1018 BF

Albumin.gif Wengenholmer Jagdpartie
Die Burg fällt, die Beute flieht – Jergenquell erneut entwichen
Kosch-Kurier 14, Ing 1018 BF

1016 BF

Angbar.gif Stadtbeschreibung Angbar
„Dörfer, Berge, Baronien“ — Unser Kosch (Teil V)
Kosch-Kurier 8, Eff 1016 BF

1015 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Lindwurm auf Fürstenhort!
Denkwürdige Ereignisse begleiteten die Rückkehr Seiner Durchlaucht auf alten Stammsitz
Kosch-Kurier 7, Per 1015 BF
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Sappeure zurück
Truppenbewegungen im Kosch
Kosch-Kurier 6, Eff 1015 BF / Autor(en): Fs

Erwähnungen

1045 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Anzeigen
Kleinanzeigen von den Seiten 5, 8 und 9
Kosch-Kurier 73, Hes 1045 BF / Autor(en): Wolfhardt, Kunar

1044 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Zwei Angroschim und das Finale
Während des Turnieres zur Ehren des 50. Geburtstag des Fürsten des Kosch, müssen sich zwei Angroschim beeilen, um das Finale nicht zu verpassen.
Zeit: 11. Per 1044 BF / Autor(en): RekkiThorkarson
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Zwei Geschenke für den Fürsten
Zwei Zwerge überreichen ihre Geschenke
Zeit: 10. Per 1044 BF am Abend / Autor(en): RekkiThorkarson
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Vom Zielen auf Schild und Scheibe
Wie man sich in der Tjoste und im Schießen maß
Kosch-Kurier 71, Per 1044 BF / Autor(en): Kordan
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Nicht zu fassen!
Raubritter halten Vogt in Atem
Kosch-Kurier 69, Hes 1044 BF / Autor(en): Geron
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Bachede Sauerstecher verstorben
Manufaktur geht an Ingerimm-Kirche
Kosch-Kurier 68, Eff 1044 BF / Autor(en): Kunar
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Krautbolde in Birnbrosch
Lästige Landplage abgewehrt
Kosch-Kurier 68, Eff 1044 BF / Autor(en): Kunar

1043 BF

Sindelsaum-zwergisch.gif Ausgerutscht
Erlan und Thalian planen eine Reise
Zeit: 12. Ing 1043 BF am Mittag / Autor(en): Geron
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Abschied von einem Freund und Mentor
Ein persönlicher Nachruf
Kosch-Kurier 64, Eff 1043 BF / Autor(en): Kunar

1042 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Bärenfang rüstet auf
Baron Erzbart plant Aufstellung eines eigenen Banners
Kosch-Kurier 63, Rah 1042 BF / Autor(en): Korkron
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Wehmut eines Veteranen
Tharnax macht Oberst Ruglax ein Angbeot.
Zeit: 18. Per 1042 BF unbekannte Zeit / Autor(en): RekkiThorkarson, Geron
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Ein jeder Sappeur ist auch ein Handwerker
Thorix und seine Leute beginnen mit dem Tunnelgraben.
Zeit: 17. Per 1042 BF unbekannte Zeit / Autor(en): RekkiThorkarson
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Erste Lektionen
Thorix lässt seine Leute das bergen von Verwundeten proben.
Zeit: 16. Per 1042 BF unbekannte Zeit / Autor(en): RekkiThorkarson
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Grau ist alle Theorie
Burgom zeigt sein Talent als Geschützmeister
Zeit: 16. Per 1042 BF / Autor(en): Brumil
Sindelsaum-zwergisch.gif Der Ruf des Regimentes
Einige der Sindelsaumer Gardisten wollen der neuen Garde beitreten.
Zeit: Phe 1042 BF am Abend / Autor(en): Geron
Wappen Arxozim.svg Ein Zwerg auf der Suche nach Antworten
Bergvogt Tharnax versucht Gerüchte um die Angbarer Sappeure zu ergründen
Zeit: 4. Tra 1042 BF in der Nacht / Autor(en): RekkiThorkarson
Wappen Arxozim.svg Reaktion in Âthykril
Selbst bei den Erzzwergen sorgen die Neuigkeiten für Aufregung
Zeit: Pra 1042 BF / Autor(en): RekkiThorkarson

1041 BF

Drift.gif Die Verbündeten erreichen Unwynfurt
Die Verbündeten formieren sich an der Unwynfurt.
Zeit: 27. Ron 1041 BF / Autor(en): Brumil, Geron

1037 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Stolzenburger Ausblicke - Inspektion und Anweisungen
Thorben von Hammerschlag inspiziert die Stolzenburger Truppen.
Zeit: 1037 BF / Autor(en): Marakain, Geron

1033 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Der Wengenholmer Feldzug
Eine Betrachtung
Kosch-Kurier 52, Tsa 1033 BF / Autor(en): Geron

1032 BF

KargenLand.gif Bei den Hügelzwergen
Boromil besucht die Skretiner Zwerge
Zeit: Frühling 1032 BF / Autor(en): Kunar
Wappen Herzogtum Nordmarken.svg Die Wahl der Mittel
Die Verbündeten sind sich uneinig über die Wahl der Mittel.
Zeit: Bor 1032 BF / Autor(en): Reichskammerrichter, Geron
Wappen Haus Salmingen.svg Wie viele können wir aufbieten?
Die Truppen werden aufgeboten.
Zeit: 12. Tra 1032 BF / Autor(en): Reichskammerrichter, Geron

1031 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Die Erben des Legionärs
Das Rittergeschlecht derer von Vardock
Kosch-Kurier 48, Per 1031 BF

1018 BF

Moorbrueck.gif Kurzmeldungen Kosch-Kurier 14
Kurzmeldungen zu Moorbrück und den Angbarer Sappeuren
Kosch-Kurier 14, Ing 1018 BF

Wehrhaftigkeit:

Kriegswesen im Kosch  | Rondra  | Rittertum  | Trutzritter  | Heldenzeit  | Provinztruppen  | Wehrmeister | Schlachten  | Fehden & Zwiste  | Fürstenfrieden  | Kriegsartikel  | Landwacht  | Ersatzgeld  | Waffen  | Belagerung  | Burgen und Schlösser