Nirwulf Sohn des Negromon

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

Birnbrosch.gif   

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   

Namen und Anrede:
Voller Name:
Nirwulf Sohn des Negromon
Andere Namen:
Rogolan-N.gifRogolan-I.gifRogolan-R.gifRogolan-W.gifRogolan-U.gifRogolan-L.gifRogolan-F.gif
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadelige
Lehen:
Baron von Birnbrosch (seit 1029 BF)
Ämter und Würden:
Daten:
Alter:
176 Jahre
Tsatag:
868 BF
Familie:
Erscheinung:
Augen:
schwarz
Haare:
schwarz-grau
Größe:
1,35
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
gemütlicher "Bergkönig" der Hügelzwerge
Freunde:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Birnbrosch.gif
Nirwulf Sohn des Negromon
Baron seit 1029 BF
Huegelkoenig.gif


Beschreibung

Der Oberste Richter der Hügelzwerge und neuerdings Cantzler des Kosch. Von seinen Hügelzwergen wird er auch nach wie vor als „dicker König“ bezeichnet, wenngleich das Bergkönigreich und damit auch der eigentliche Titel vor mehr als hundert Jahren an die Erzzwerge um Gilemon von Koschim verloren ging.

Mit seiner Vorliebe für gutes Essen, einem Pfeifchen und seinem ausgeglichenen Wesen stellt er den typischen Hügelzwergen dar.

Die Beliebtheit Nirwulfs beim Hügelvolk gründet sich auf seinem Gerechtigkeitssinn und seiner Leidenschaft zur Aufdeckung von komplexen Zusammenhängen. Daher suchen ihn stets Hügelzwerge auf um ihre Probleme bei einem Blaubeerkuchen mit Nirwulf zu besprechen. Gerne kümmert er sich um die Probleme seines Volkes, wenn sie ihm denn alles ins Haus schaffen, denn Reisen ist für den gemütlichen Nirwulf eine Sache die er nur in äußersten Notfällen aufnimmt.

Angeblich war es für ihn eine größere Katastrophe, als er um dem Fürsten nach Fürstenhort zu folgen sein gemütliches Haus in Angbar zurücklassen musste. Nach einiger Zeit hatte er sich in Fürstenhort jedoch häuslich eingerichtet und hat auch seine vielgerühmte Gewürzzucht wieder aufgenommen, nur um dann "schon wieder" nach Angbar umzuziehen. Seine Gäste bewirtet er gerne mit kulinarischen Köstlichkeiten, denen er selber auch gerne zuspricht.


Werdegang

Seit dem Rat von Ingrahall übt er neben dem Amt des Obersten Richters der Hügelzwerge auch das Cantzleramt des Kosch aus und ist in dieser Funktion bemüht Fürst Blasius von Intrigen und anderen Fährnissen abzuschirmen. Den wachsenden Einfluss des Voltan von Falkenhag beobachtet er mit Misstrauen.

Verwendung im Spiel

Wegen seiner Gemütlichkeit greift Nirwulf gerne auf reisende "Spezialisten" zurück um verzwickte Fälle unter den Hügelzwergen oder anderswo im Kosch zu lösen.

Quellen

Offizielles

Inoffizielles

  • zahlreiche Kosch-Kuriere

Links


Ahnen und Kinder

Huegelkoenig.gif Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Nimrasch Sohn der Nimsara
Symbol Tsa-Kirche.svg591 BF
Symbol Boron-Kirche.svg789 BF
Mutter von Nimrod Sohn des Nimrasch
Huegelkoenig.gif Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Nimrod Sohn des Nimrasch
Symbol Tsa-Kirche.svg601 BF
Symbol Boron-Kirche.svg888 BF
Grusche Tochter der Gerhala
(1 Geschwister) Huegelkoenig.gif Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Negromon Sohn des Nimrod
Symbol Tsa-Kirche.svg750 BF
Symbol Boron-Kirche.svg933 BF
Mutter von Nirwulf und Nirdamon
Huegelkoenig.gif Nirwulf.gif Wappen Koenigreich Kosch.svg
Nirwulf Sohn des Negromon
Symbol Tsa-Kirche.svg868 BF
(1 Geschwister)

Chronik

Huegelkoenig.gif 868 BF:
Geburt von Nirwulf Sohn des Negromon .

Birnbrosch.gif 1029 BF:
Nirwulf Sohn des Negromon wird Baron von Birnbrosch.

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte

Als Hauptdarsteller

Als Nebendarsteller

… weitere Ergebnisse

Erwähnungen

… weitere Ergebnisse