Steinbrücken

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Dorf.svg   Dorf.svg   Stadt.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Hof.svg   Burg.svg   
Namen:
Flachwasser
Politik:
Obrigkeit:
Bürgermeisterin Hamvide Furtbilling
Einwohner:
840 (270 Zwerge)
Infrastruktur:
Infrastruktur:
Einzige Brücke über den Großen Fluss
Bedeutende Burgen und Güter:
Flussfels (75 EW)
Gasthäuser:
Xanoschas Kompottkeller, Zum Hollerbären
Sonstiges:
Kurzbeschreibung:
Handelsstadt, bedeutsame Querung der Reichsstraße III über den Großen Fluss
Besonderheiten:
Handel- und Handwerksstadt am Großen Fluss
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Kennziffer:
Kos-I-03
Burg.svg   Gebaeude.svg   Tempel.svg   Tempel.svg   Tempel.svg   Tempel.svg   



Beschreibung

Die Handels- und Handwerksstadt liegt dort, wo die Reichsstraße III den Großen Fluss Richtung Linara in Garetien überquert. Am gegenüberliegenden Ufer liegt das garetische Städtchen Überdiebreite.

Der Zerstörung durch den Alagrimm ist Steinbrücken anders als Angbar oder Oberangbar entgangen. Doch im Orkensturm 1012 BF wurden alle Häuser Steinbrückens bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Einzig die Baronsfeste Burg Flussfels, in die sich die Bevölkerung gefüchtet hatte, entging der Zerstörung: Es hatte sich ausgezahlt, dass sich Ferk vom Pflögbaume, der Vorgänger des jetztigen Barons, beim Bau der in Friedenszeiten überdimensioniert erscheinenden Burg schwer verschuldet und schließlich ruiniert hatte.

Burg Flussfels wacht über die mächtige, 120 Schritt lange und mit Statuen aller Zwölfgötter geschmückte Bogenbrücke, die dem Ort seinen Namen gegeben hat und hier den bereits recht breiten, aber noch relativ flachen Großen Fluss überspannt. Die Büttel kontrollieren scharf, und das nicht nur wegen des Zolls - man fürchtet, dass die Gefahren aus dem Osten des Reiches den friedlichen Kosch erreichen. Mehrere Dutzend Flüchtlinge, denen der Baron die Ansiedlung gestattet hat, wissen Schauerliches zu erzählen ...

Wegen seiner verkehrsgünstigen Lage hat sich Steinbrücken aber recht schnell von der Zerstörung durch die Orks erholt - man will kaum glauben, dass hier zur Zeit Kaiser Retos nur ein winziges Dorf namens Flachwasser stand. Erst damals wurde die Reichsstraße ausgebaut und die Brücke errichtet.

Eine Besonderheit in Steinbrücken ist die Schreibstube des Kosch-Kuriers, eine weitere das Lokal "Xanoschas Kompottkeller", geführt von den Hügelzwergen Xandrosch und Xuralla Runkelfold.

Tempel

Sehenswertes

  • einzige Brücke über den Großen Fluss

Gastlichkeit

Handel & Handwerk

  • Schmiede, Steinmetze, Küfer, Händler, Wirte

Spezialitäten

  • Steinbrücker Forelle

Persönlichkeiten

Umgebung

Westen
Gaschenk, Weidenhain, Angbar
Norden
Ziral, Ödenhof
Osten
Garetien
Süden
Soleck, Zwischenwasser, Angbarer See


Quellen

Offizielles

Inoffizielles

viele weitere Ausgaben

Links


Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Burg.svg Burgen und Schlösser

Flussfels - Mächtige Feste und Residenz des Barons von Vinansamt. (75 Einwohner)

Tempel.svg Sakralbauten

Ingerimmtempel - von einem reuigen Baumeister erbaut (7 Einwohner)
Perainetempel - Perainetempel zu Steinbrücken (6 Einwohner)
Traviatempel - bietet Reisenden Gastfreundschaft (6 Einwohner)
Phextempel - Salztempel (5 Einwohner)

Bedeutende Personen

Hochadel

Mitglied:
Hanghasenjagd Orden.svg
Merwerd Stoia von Vinansamt (Symbol Tsa-Kirche.svgPra 988 BF)
wissbegieriger Kaufmann und Mäzen
Baron von Vinansamt (seit 1009 BF)
Merwerd.jpg
Willan von Ödenhof (Symbol Tsa-Kirche.svg986 BF)
Tüchtiger und treuer Verwalter der Baronie Vinansamt
Vogt von Vinansamt (seit 1010 BF)
Eulida vom Erlenschloss (Symbol Tsa-Kirche.svg999 BF)
deutlich ältere Gattin des Vogtes von Vinans Amt
Idamil Stoia von Falkenstein (Symbol Tsa-Kirche.svg11. Ing 1033 BF)
Vinansamter Stammhalter

Klerus

Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Roban Lerchfeld (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Jhd. BF)
gemäßigter Geweihter

Sonstige

Rohaja Stoia von Falkenstein (Symbol Tsa-Kirche.svg8. Tra 1036 BF)
magiebegabte Baroness
Stitus Fegerson (Symbol Tsa-Kirche.svg980 BF)
typischer Gelehrter, langjähriger Schriftleiter des Kosch-Kurier
Xuralla Runkelfold (Symbol Tsa-Kirche.svg873 BF)
Brauerin
Xandrosch Runkelfold (Symbol Tsa-Kirche.svg887 BF)
Zuckerbäcker
Gribod Sohn des Grorben (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt)
Waffenschmied
(weitere)

Historische Personen

Hochadel

Ferk vom Pflögbaume (Symbol Tsa-Kirche.svg957 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1009 BF)
hochverschuldet
Junker zu Trist (unbekannt bis 1009 BF)Baron von Vinansamt (985 BF bis 1009 BF)

Sonstige

Xanoscha Runkelfold (Symbol Tsa-Kirche.svg9. Jhd. BF-Symbol Boron-Kirche.svgFir 1012 BF)
dickliche Köchin

Chronik

Briefspieltexte

Als Handlungsort

1044 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Aus unserer Schreibstube
Kosch-Kurier 71
Kosch-Kurier 71, Rah 1044 BF / Autor(en): Wolfhardt
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Anzeigen
Kleinanzeigen von den Seiten 6 bis 15
Kosch-Kurier 71, Rah 1044 BF / Autor(en): Wolfhardt

1043 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Aus unserer Schreibstube
Kosch-Kurier 66
Kosch-Kurier 66, Phe 1043 BF / Autor(en): Kunar
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Aus unserer Schreibstube
Kosch-Kurier 66
Kosch-Kurier 65, Hes 1043 BF / Autor(en): Wolfhardt

1040 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Panik allenthalben
Kosch-Kurier: Fürst Blasius ruft Landwehren ein
Kosch-Kurier, 30. Pra 1040 BF / Autor(en): Geron

1039 BF

Wappen Koenigreich Garetien.svg Auf der Reise
Bier aus Garetien? Ist das denn Koscher? Und warum ist ein Schank kein Schank?
Zeit: Per 1039 BF / Autor(en): Baduar
Symbol Praios-Kirche.svg Aufbruch nach Gallys
Bevor das Heer nach Gally aufbricht, macht Alma Iralda von Eichstein macht mit einem Praiosdienst den Kämpfern Mut.
Zeit: 8. Per 1039 BF / Autor(en): Baduar
HammerschlagHaus.gif Die Heerschau
Wehrmeister Thorben Raul Baduar von Hammerschlag bei der Heerschau.
Zeit: 6. Per 1039 BF / Autor(en): Baduar
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Feuer in Steinbrücken
Mitten in der Nacht bricht ein Feuer im Heerlager in Steinbrücken aus.
Zeit: 4. Per 1039 BF in der Nacht / Autor(en): Kordan, Baduar, Nale, RekkiThorkarson, Geron, RobanGrobhand
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Ankunft und Lagerleben
Das Adelsaufgebot schlägt seine Zelte bei Steinbrücken auf.
Zeit: 1. Per 1039 BF / Autor(en): Kordan, Baduar, Nale, RekkiThorkarson, Geron
HammerschlagHaus.gif Das Koscher Heerlager
Der Lagerplatz für das koscher Heer wird vorbereitet
Zeit: Ende Phe 1039 BF / Autor(en): Baduar, Nale
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Aufruf zum Heerzug
Aufruf von Fürst Blasius vom Eberstamm zum Heerzug gegen Haffax.
Zeit: Ron 1039 BF / Autor(en): Baduar, Nale

1035 BF

Vinansamt.gif Steinbrücken
Ermst such Baron Merwed auf
Zeit: 1035 BF / Autor(en): Fs

1032 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Fünfzig ist doch kein Alter!
Die Jubiläumsfeier in Steinbrücken
Kosch-Kurier 50, Rah 1032 BF / Autor(en): Wolfhardt
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Mit Federkiel und Tintenfass
Die Schriftleitung stellt sich vor
Kosch-Kurier 50, Rah 1032 BF

1021 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Xanoschas Kompottkeller
Schänken des Kosch
Kosch-Kurier 22, Ing 1021 BF / Autor(en): Fs
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Vom Baron, der ein Verbrecher war
Offenbar ist der verschollene Rohalssteger tatsächlich zurück
Kosch-Kurier 20, Eff 1021 BF

1016 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Betrüger in Steinbrücken
Angeblich im Auftrag des Barons unterwegs
Kosch-Kurier 9, Ing 1016 BF
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Anzeigen
Kleinanzeigen von diversen Seiten
Kosch-Kurier 8, Eff 1016 BF

1015 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Aus unserer Schreibstube
Erwähnung der Pergamentblatt-Affäre
Kosch-Kurier 6, Eff 1015 BF / Autor(en): Fs
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Heimat-Lyrik
(Poetisches aus dem Kosch)
Kosch-Kurier 6, Eff 1015 BF

1013 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Ritter Falk Barborn zu Siebental taucht erstmals (in der Schreibstube des KK) auf
Ritter Falk hat seinen ersten Auftritt.
Kosch-Kurier 3, Per 1013 BF

1012 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Anzeigen
Kleinanzeigen von diversen Seiten
Kosch-Kurier 2, Fir 1012 BF
Vinansamt.gif Belagerung von Burg Flussfels
Die Orks belagern Burg Flussfels.
Kosch-Kurier 2, Fir 1012 BF

Erwähnungen

1044 BF

Wappen Rahja-Kirche.svg Welch ein Anblick!
Angbarer Seefest endet mit Rahjawunder
Kosch-Kurier 71, Rah 1044 BF / Autor(en): Wolfhardt
Wappen Aves-Kirche.svg Glück auf der Reise
Der Aves-Stein bei Unterangen
Kosch-Kurier 71, Rah 1044 BF / Autor(en): Wolfhardt
Symbol Weiße Gilde.svg Von alten Magiern und unheimlichen Sümpfen
Besitzt Rohalswächter Schlüssel für Moorbrück?
Kosch-Kurier 69, Bor 1044 BF / Autor(en): Kordan

1043 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Ärger um den „falschen Fürsten“
Von einem handfesten Streut an „Durchlauchts Geburtstag“
Kosch-Kurier 67, Rah 1043 BF / Autor(en): Wolfhardt
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Zeigt sich so der Wille Rondras?
Vom traurigen Ende des Angbarer Schwertbruders
Kosch-Kurier 65, Tra 1043 BF / Autor(en): Kordan

1041 BF

Drift.gif Eine Fürstliche Truppenübung
Der Koscher Wehrmeister schickt seine Adjutantin nach Drift um dort nach dem Rechten zu sehen.
Zeit: Anfang Pra 1041 BF / Autor(en): Geron
… weitere Ergebnisse