Grimsaus Ehr

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Burg.svg   Hof.svg   Markt.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Magierturm.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Gutshof.svg   
Politik:
Obrigkeit:
Ritterin zu Niam von Grimsau Grimsaus Ehr (seit 1041 BF)
Einwohner:
28 (davon 2 Zwerge)
Infrastruktur:
Schreine:
Rahja
Sonstiges:
Kurzbeschreibung:
Rittergut am Rande des Moorbrücker Sumpfes
Besonderheiten:
kleines Lehen, das seinen Teil bei der Moorbrücker Neusiedlung spielen wird
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Kennziffer:
Kos-III-05(Heg)



Beschreibung

Grimsaus Ehr war anfangs nicht mehr als ein paar zusammengezimmerte Holzhütten und ein etwas größeres Gebäude mit Steinfundament, in dem der erste Herr der Ortschaft, Rainfried von Grimsau, mit seiner Großmutter Brodlind, der Rahjageweihten Madalein sowie dem Leibdiener Gonzalo wohnte.

Inzwischen ist der Plan des Ritters, ein Weingut zu errichten, aufgegangen: Die Weinberge geben reiche und gute Ernte. Dass diese weit über die Grenzen des Kosch hinaus bekannt sein wird, bleibt bislang die Hoffnung des Ritters.

Nördlich der eigentlichen Siedlung befindet sich eine Mühle.

1041 übergab Rainfried, der seit 1034 BF auch Baron von Lûr war, das Lehen an seine Base Niam von Grimsau.

Tempel

Handel & Handwerk

  • Mühle

Spezialitäten

  • Schmiedewaren, Mehl, Honig

Persönlichkeiten

Umgebung

Norden
die Siedlung Therbunja des Ritters Reto von Tarnelfurt
Nordosten
die Siedlung Neufarnhain des Ritters Edelbrecht von Borking
Osten
Baronie Hammerschlag
Südosten
Baronie Hammerschlag
Süden
die Siedlung Hohentrutz des Ritters Roban Grobhand von Koschtal
Südwesten
Narehals Wald
Westen
Narehals Wald
Nordwesten
Narehals Wald


Quellen

Inoffizielles


Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Niederadel

Familie:
Grimsau.gif
Brodlind von Bärenstieg (Symbol Tsa-Kirche.svg969 BF)
schrullige, alte Dame mit eisernem Willen
Familie:
Grimsau.gif
Mitglied:
Keilerorden Orden.svg
Niam von Grimsau (Symbol Tsa-Kirche.svg1021 BF)
ungestüm, aufbrausend
Ritterin zu Grimsaus Ehr (seit 1041 BF)

Klerus

Wappen:
Symbol Rahja-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Rahja-Kirche.svg
Madalein (Symbol Tsa-Kirche.svg11. Jhd. BF)
Rahjageweihte

Sonstige

Rambox Sohn des Rumburak (Symbol Tsa-Kirche.svg919 BF)
Steinkoch
Bandhag Köchelpötter (Symbol Tsa-Kirche.svg981 BF)
Büttner
Tjolme Immenstein (Symbol Tsa-Kirche.svg989 BF)
in vielerlei Hinsicht fleißiger Imker
Armbrecht Hufmacher (Symbol Tsa-Kirche.svg989 BF)
Hufschmied
Hannafrid Immenstein (Symbol Tsa-Kirche.svg990 BF)
Imkerin
(weitere)

Historische Personen

Sonstige

Xerber Korber (Symbol Tsa-Kirche.svg1011 BF-Symbol Boron-Kirche.svg2. Nam 1034 BF)
erstes Todesopfer unter den Moorbrücker Neusiedlern

Chronik

Wappen blanko.svg 1034 BF:
Rainfried von Grimsau wird Ritter zu Grimsaus' Ehr.

Wappen blanko.svg 1041 BF:
Niam von Grimsau wird Ritterin zu Grimsaus Ehr.

Briefspieltexte

Als Handlungsort

1041 BF

Moorbrueck.gif Grimsaus Ehr
Die Ritterin in Grimsaus Ehr scheint mit ihrem Schicksal zu hadern
Zeit: Ing 1041 BF / Autor(en): Rainfried
Grimsau.gif Ein Wandersmann auf sumpf'gen Pfad
Ein Wanderer erreicht Grimsaus Ehr
Zeit: Sommer am Anfang 1041 BF / Autor(en): Rainfried
Grimsau.gif Vertrautes...
Der Wanderer erfährt viele Neuigkeiten
Zeit: Sommer am Anfang 1041 BF / Autor(en): Rainfried
Grimsau.gif ...und Neues
Das Gespräch geht weiter
Zeit: Sommer am Anfang 1041 BF / Autor(en): Rainfried
Grimsau.gif Geschichten aus der Ferne
Tacodar erzählt den Dörflern Geschichten
Zeit: Sommer am Anfang 1041 BF / Autor(en): Rainfried

1035 BF

Grimsau.gif Welches Herz bleibt hart bei einer Apfel-Weißwein-Tart?
Rainfried von Grimsau muss sich Vorhaltungen gefallen lassen
Zeit: Ing 1035 BF / Autor(en): Rainfried

1034 BF

Grimsau.gif Ein Reh ohne Namen
Gruseliges findet statt
Zeit: 2. Nam 1034 BF / Autor(en): Rainfried

1033 BF

Grimsau.gif Wenn Totes wandelt und Leben handelt
Das Moor erhebt sich
Zeit: 16. Phe 1033 BF / Autor(en): Rainfried
Moorbrueck.gif 15. Phex
Auch Rainfried von Grimsau bricht auf.
Zeit: 15. Phe 1033 BF / Autor(en): Rainfried
Moorbrueck.gif Kaltes Moor
Die Geschwister Saria von Lindholz-Hohenried und Etilian von Lindholz-Hohenried zu Besuch in Grimsaus Ehr.
Zeit: Tsa 1033 BF / Autor(en): Lindholz, Rainfried
Grobhand.gif Der Kurier
Ein Untoter taucht auf
Zeit: 10. Pra 1033 BF / Autor(en): RobanGrobhand

1032 BF

Grimsau.gif Gut Stein will Weile haben
Gute Arbeit braucht ihre Zeit
Zeit: Ing 1032 BF / Autor(en): Rainfried
Grimsau.gif Von Moder, Zeter und Mordio
Ein Loch tut sich auf
Zeit: Per 1032 BF / Autor(en): Rainfried
Grimsau.gif Gedanken einer alten Frau
Brodlind von Grimsau blättert im Stammbuch der Familie.
Zeit: 1032 BF / Autor(en): Rainfried

Erwähnungen

1044 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Kosch, Deine Weine
Vom Rebensaft und anderen geistreichen Getränken
Kosch-Kurier 71, Rah 1044 BF / Autor(en): Kunar

1042 BF

Grimsau.gif Aufbruch nach Grauensee
Rainfried von Grimsau muss einige Probleme bewältigen, bevor er aufbrechen kann
Zeit: 3. Ron 1042 BF / Autor(en): Rainfried

1041 BF

Moorbrueck.gif Die Anreise
Kuniswart vom Eberstamm soll die Moorbrücker Neusiedlungen inspizieren
Zeit: Ing 1041 BF / Autor(en): Geron

1033 BF

Moorbrueck.gif ...so kommt sie nur so:
Auch Rainfried muss sich seinen Albträumen stellen.
Zeit: 18. Phe 1033 BF / Autor(en): Rainfried, BorkvonBorking
Moorbrueck.gif Ende
Die Ereignisse kommen zu einem Ende.
Zeit: 18. Phe 1033 BF / Autor(en): Rainfried, BorkvonBorking, NadusPG, RobanGrobhand, Kunar
Moorbrueck.gif 13. Phex
Reto und Roban brechen auf.
Zeit: 13. Phe 1033 BF / Autor(en): NadusPG, RobanGrobhand
… weitere Ergebnisse