Quenja Korber

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Voller Name:
Quenja Korber
Stand und Lehen:
Stand:
Freie
Daten:
Alter:
33 Jahre
Tsatag:
1011 BF
Familie:
Ehegatte(n):
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
Korbflechterin
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt


Beschreibung

Quenja Korber, die seit dem Tod ihres Mannes Xerber alleine dem Korbflechterhandwerk nachgeht, scheint sich in ihrer neuen Umgebung noch nicht ganz heimisch fühlen. Man sieht sie relativ selten im Dorf und dann auch nur tief verschleiert. Verlässt man aber die Siedlung, kann man sie, meist mit einem Strauß Blumen in der Hand, spazieren gehen sehen.

Seit dem Tod ihres Gatten Xerber übernimmt Armbrecht Hufmacher den Verkauf und greift Quenja so gut wie möglich unter die Arme.

Meisterinformationen

Quenja fühlt sich wirklich nicht wohl in der Siedlung, was aber nicht an Grimsaus Ehr oder den Einwohnern liegt, sondern an ihrer Entstellung. Noch im Kindesalter zog sie sich eine schwere Krankheit zu, die sie zwar überlebte, die aber gleichzeitig ihre Gesichtsproportionen entstellte. Der Stirnknochen wuchs über dem rechten Auge weiter und verdeckt heute fast vollständig das Auge. Aus diesem Grund hält sich auch ihr Mann von ihr fern, was sie zutiefst verletzt. Lieber verbringt sie ihre freie Zeit in der Nähe von Blumen. Ihre Nase ist deutlich sensibler als die anderer Menschen, und der süße, würzige, berauschende oder erfrischende Duft der Blumen schenkt ihr, wenn auch immer nur für kurze Zeit, etwas Frieden. Umso mehr wundert es sie, dass sie seit einiger Zeit kleine Blumengebinde auf der Türsteige findet. Ihr Mann würde ihr sicher keine Blumen schenken, oder etwa doch?


Ahnen und Kinder

Vater von Quenja Korber Mutter von Quenja Korber
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Quenja Korber
Symbol Tsa-Kirche.svg1011 BF

Chronik

Wappen blanko.svg 1011 BF:
Geburt von Quenja Korber .

Briefspieltexte

Als Nebendarsteller

Erwähnungen