Fuhrmannsheim

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Burg.svg   Burg.svg   Stadtviertel.svg   Stadtviertel.svg   Stadtviertel.svg   Stadtviertel.svg   Tempel.svg   
Infrastruktur:
Gasthäuser:
Zur Sanften Sau, Zum Flinken Frettchen
Sonstiges:
Kurzbeschreibung:
verrufenes Viertel
Besonderheiten:
Handwerker und zwielichtiges Gesindel
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Kos-III-01aG(Heg)



Beschreibung

Furhmannsheim © Radon Labs

Stadtteil im Osten Ferdoks, in dem vor allem einfache Leute in tristen Mietshäusern wohnen. Die meisten von ihnen arbeiten in der Nähe des Garether Tores, wo sich etliche Fuhrunternehmen, Kontore, Wagner und Stellmachereien befinden (die dem Viertel seinen Namen gaben).

Vor dem Garether Tor reihen sich längs der Reichsstraße VI und am Ufer einige Fischerhütten sowie die Quartiere der Flussschiffer aneinander.

Der Zuzug von Flüchtlingen aus Tobrien und Darpatien sowie eine schreckliche Mordserie um 1032 BF haben für Unruhe im Viertel gesorgt.


Gastlichkeit

  • Zur Sanften Sau (Q1/P2/S18) - berüchtigte Kaschemme
  • Zum Flinken Frettchen (Q2/P2) - Heimat der Ferdoker Frettchen

Persönlichkeiten

Quellen

Offizielles

Links


Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Sonstige

Kladdis Schladromir (Symbol Tsa-Kirche.svg1010 BF)
albernische Glücksritterin
Ardos-Galerie-1.jpg
Wappen:
Wappen Grafschaft Ferdok.svg
Mitglied:
Wappen Grafschaft Ferdok.svg
Barthelm Erland (Symbol Tsa-Kirche.svgEnde 10. Jhd. BF)
freundlich
Ibrom Speckstein (Symbol Tsa-Kirche.svg997 BF)
Wirt der "Sanften Sau"
Ibrom-Speckstein.jpg
Pagol Babek (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt)
grob und knurrig
Pagol-Babek.jpg

Historische Personen

Sonstige

Sandor Kunger (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt-Symbol Boron-Kirche.svgRon 1032 BF)
bekannter Immanspieler
Alter Eelko (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt-Symbol Boron-Kirche.svgRon 1032 BF)
bekannter Bettler

Chronik

Briefspieltexte

Erwähnungen

1043 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg „Ingira-Möbel“
Thorwaler Neuheit für Kneipenwirte
Kosch-Kurier 65, Hes 1043 BF / Autor(en): Kunar
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Wenn der Amboss nicht mehr klingt
Nadoreter Meisterschmied verstorben.
Kosch-Kurier 64, Eff 1043 BF / Autor(en): Kunar

1033 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Wie zerronnen, so gewonnen?
Graf Growin gibt Anteilsscheine am Handelshaus Neisbeck aus
Kosch-Kurier 52, Tsa 1033 BF / Autor(en): Blauendorn, Geron


Drakensang Drakensang-Signet50.jpg

Veröffentlichungen

Drakensang I | Drakensang II: Am Fluss der Zeit | Vater der Fluten

Wichtige Schauplätze im Spiel

Avestreu | Ferdok | Ferdoker Brauerei | Moorbrück | Dunkelforst | Ruine Blutberge | Silberfälle | Tallon | Murolosch | Malmarzrom | Drakensang

Personen im Spiel (Auswahl)

Amando Laconda da Vanya | Ardo | Bergkönig Arombolosch | Cuano | Dorion von Kuslik | Forgrimm | Kladdis | Gerling | Graf Growin von Ferdok | Malgorra | Traldar von den Silberfällen | Ulwine Neisbeck

Artefakte und andere Begriffe

Adamantenes Herz | Drachenqueste | Schwarzaugen-Bande


Weitere Infos zu Drakensang  | Willkommen im Kosch, Drakensang-Spieler!