Herdane Haubinger

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen blanko.svg   

Namen und Anrede:
Voller Name:
Herdane Haubinger
Stand und Lehen:
Stand:
Travia-Geweihte
Kirchliche Ränge:
Daten:
Alter:
84 Jahre
Tsatag:
961 BF
Familie:
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
Fürsprecherin der Armen, Travia-Hochgeweihte
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt


Beschreibung

Vorsteherin des Angbarer Traviatempels. Die gebürte Angbarerin erwarb sich hohe Achtung, als sie sich mit ihrem Gemahl Traubart in Storchsklausen als einfache Laiin um die Waisen des Orkzuges kümmerte. Nachdem sie die Kinder großgezogen hatten und ihr Gemahl vor einigen Jahren verstarb, kehrte sie in den Schoß ihrer Heimatstadt Angbar zurück. Verbrachte dabei auch viel Zeit im Traviatempel zu Heimthal, wo sie sich erneut um Waisenkinder kümmerte.

Herdanes Rückkehr nach Angbar mag ein Fingerzeig Travias gewesen sein, denn so war die gute Seele rechtzeitig vor Ort, nachdem der Alagrimm die halbe Stadt verwüstete und viele Bürger ihr Heim verloren. Sie begann noch am Abend nach der Schlacht in den verkohlten Resten des Efferdtempels eine Herberge zu errichten – und immer mehr Helfer und Geweihte strömten herbei um sie darin zu unterstützen. Diese federführende Rolle führte schließlich dazu, dass ihr der Tempelvater von Heimthal endlich – im hohen Alter von 66 Jahren – die Weihe spendete und ihr zugleich die Leitung des neuen Angbarer Tempels übertrug.

Herdane verwendet die gewährten Spenden eher für die Unterstützung des Wiederaufbaus zerstörter Wohnhäuser oder für warme Speisen für verarmte und zunftlose Opfer und Waisen als für den Ausbau des eigenen Tempels. Daher ging der Bau nur sehr langsam voran, ist mittlerweile aber dennoch abgeschlossen worden.

Die Geweihte ist ebenfalls eine Fürsprecherin für die armen Schlucker im Bettelgraben.

Mutter Herdane Haubinger (Geboren.gif 961 BF in Angbar)

Quellen

Offizielles

Inoffizielles



Ahnen und Kinder

Vater von Herdane Haubinger Mutter von Herdane Haubinger
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Symbol Travia-Kirche.svg
Herdane Haubinger
Symbol Tsa-Kirche.svg961 BF

Chronik

Wappen blanko.svg 961 BF:
Geburt von Herdane Haubinger .

Briefspieltexte

Als Hauptdarsteller

1042 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Grafenhochzeit auf Grauensee
Die Häuser vom See und Hartsteen schließen den Traviabund
Kosch-Kurier 62, Phe 1042 BF / Autor(en): Wolfhardt, Geron

1041 BF

Wappen Praios-Kirche.svg Die Stunde der Wahrheit
Anghild von Entensteg wird mit ihrer Vergangenheit konfrontiert
Zeit: Hes 1041 BF unbekannte Zeit / Autor(en): Geron, Kunar

Als Nebendarsteller

1042 BF

SeeHaus.gif Die Hochzeit
Die Hochzeitszeremonie!
Zeit: 4. Tra 1042 BF am Mittag / Autor(en): Geron
SeeHaus.gif Beginn der Zeremonie
Die Hochzeitszeremonie beginnt
Zeit: 4. Tra 1042 BF am Mittag / Autor(en): Hartsteen

1032 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Ein Schandfleck vor den Toren der Ehernen
Der Angbarer Bettelgraben
Kosch-Kurier 49, Eff 1032 BF / Autor(en): Wolfhardt