Partisanengarde

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Wappen Orden des Heiligen Hueters.svg   Wappen Bannstrahl.svg   Wappen Mittelreich.svg   Wappen Mittelreich.svg   Symbol Rondra-Kirche.svg   Wappen Mittelreich.svg   Huegelkoenig.gif   Wappen Fuerstentum Kosch.svg   Wappen Fuerstentum Kosch.svg   Wappen Fuerstentum Kosch.svg   Wappen Fuerstentum Kosch.svg   Wappen Fuerstentum Kosch.svg   Wappen Fuerstentum Kosch.svg   Wappen Fuerstentum Kosch.svg   Wappen Grafschaft Ferdok.svg   Wappen Grafschaft Ferdok.svg   Wappen Grafschaft Ferdok.svg   Wappen Golgariten.svg   Wappen Grafschaft Hügellande.svg   Wappen Grafschaft Hügellande.svg   Wappen Grafschaft Hügellande.svg   Wappen Grafschaft Hügellande.svg   Wappen blanko.svg   Wappen Grafschaft Wengenholm.svg   Wappen blanko.svg   Wappen-Drift.svg   Wappen-Drift.svg   Wappen Haus Nadoret.svg   Wappen Haus Nadoret.svg   Wappen Haus Nadoret.svg   Eisenhuete.svg   Rohalssteg.gif   Sindelsaumer Garde.svg   Rohalssteg.gif   Wappen blanko.svg   Rohalssteg.gif   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Sindelsaumer Garde.svg   Birnbrosch.gif   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Angbar-Wappen.svg   Wappen blanko.svg   Spiesser.png   Wappen blanko.svg   Gortoscha mortomosch.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Kumpel.svg   … weitere Ergebnisse
Politik:
Besondere Mitglieder:
Militär:
Standort:





Beschreibung

Die Moorbrücker Partisanengarde rückte unter Darian Grantel von Grantelweiher immer wieder aus, etwa in die Schlacht an der Trollpforte. Sie folgten ihm schließlich auch bei seinem letzten Ritt 1032 in den Moorbrücker Sumpf und wurden dort aufgerieben. Einzig der Kämpfer Sabbert Goldig kehrte mit dem enthaupteten Körper seines Barons zurück.



Bedeutende Personen

Lebende Mitglieder

Sabbert Goldig (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt)
verückt gewordener Veteran

Verstorbene Mitglieder

Darian Grantel von Grantelweiher (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt-Symbol Boron-Kirche.svg1032 BF)
tapfer, doch von Schicksalsschlägen getroffen
Junker zu Grantelweiher (unbekannt bis 1032 BF)Baron von Moorbrück (1020 BF bis 1032 BF)Vogt von Moorbrück (1017 BF bis 1020 BF)
Burgumil Scheffler (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Jhd. BF-Symbol Boron-Kirche.svg1032 BF)
finsterer Dorftyrann
Büttel von Moorbrück (Anfang 2. Jts. BF bis 1032 BF)
Burgomil-Scheffler.jpg

Chronik

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte

Als Nebenakteur(e)

1020 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Moorbrücker Sumpf wuchs durch Daimonenmacht
Donken eingeschlossen — Treidelstraße am Großen Fluß unterbrochen — Edle und Würdenträger wohlauf — Schlimmeres verhindert?
Kosch-Kurier 18, Rah 1020 BF

Erwähnungen

1032 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Moorbrück verschlingt seinen Baron
Baron Darian im verwunschenen Sumpf umgekommen — Fürst Blasius setzt ein Zeichen
Kosch-Kurier 49, Eff 1032 BF / Autor(en): Blauendorn

Wehrhaftigkeit:

Kriegswesen im Kosch  | Rondra  | Rittertum  | Trutzritter  | Heldenzeit  | Provinztruppen  | Wehrmeister | Schlachten  | Fehden & Zwiste  | Fürstenfrieden  | Kriegsartikel  | Landwacht  | Ersatzgeld  | Waffen  | Belagerung  | Burgen und Schlösser