Ronkor Eichenlob

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

Wappen Rondra-Kirche.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen blanko.svg   

Namen und Anrede:
Voller Name:
Ronkor Eichenlob
Andere Namen:
Ronkor von Stippwitz
Titulatur:
Hochwürden
Stand und Lehen:
Stand:
Rondra-Geweihte
Kirchliche Ränge:
Ämter und Würden:
Ämter:
Tempelvorsteher von Schwerte (seit 1044 BF)
Daten:
Alter:
über 40 Jahre
Tsatag:
990er Jahre BF
Erscheinung:
Erscheinungsbild:
von Verletzungen gezeichnet, aber kraftvoll
Augen:
braun
Haare:
braun
Größe:
1,88
Gewicht:
95
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
charismatischer, göttinfürchtiger Geweihter
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Wappen Rondra-Kirche.svg
Tempelvorsteher von Schwerte
Ronkor Eichenlob
Tempelvorsteher seit 1044 BF
Wappen blanko.svg


Beschreibung

Ronkor geriet Anfang 1044 BF in heftigen Streit mit Praiwin von Grunsbirn um den Ausbau des Zwölfers in Grunsbirn.

Nach der Aufdeckung Namenloser Umtriebe übernahm er den bis dato lange unbesetzten Tempelvorstand in Schwerte.



Ahnen und Kinder

Vater von Ronkor Eichenlob Mutter von Ronkor Eichenlob
Symbol Rondra-Kirche.svg Bild blanko.svg Symbol Rondra-Kirche.svg
Ronkor Eichenlob
Symbol Tsa-Kirche.svg990er Jahre BF

Chronik

Symbol Rondra-Kirche.svg 990er Jahre BF:
Geburt von Ronkor Eichenlob .

Wappen Rondra-Kirche.svg 1044 BF:
Ronkor Eichenlob wird Tempelvorsteher von Schwerte.

Briefspieltexte

Als Nebendarsteller

1044 BF

Wappen Boron-Kirche.svg Wenn Zwölf sich streiten (Teil 3)
Ein Ausflug nach Schwertschluchtswacht bringt keine neuen Erkenntnisse, dafür aber die Mechanik im Zwölfer.
Zeit: 21. Pra 1044 BF / Autor(en): Nale
Wappen Boron-Kirche.svg Wenn Zwölf sich streiten (Teil 5)
Am Ende stehen sie nicht nur einer Namenlosen gegenüber, sondern auch einem Dämon.
Zeit: 21. Pra 1044 BF / Autor(en): Nale
Wappen Boron-Kirche.svg Wenn Zwölf sich streiten (Teil 2)
Erst einmal wird der Tatort - der Zwölfer - in Augenschein genommen.
Zeit: 20. Pra 1044 BF / Autor(en): Nale