Grobendornhof

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Pfalz.svg   Hof.svg   Wappen blanko.svg   Binge.svg   Dorf.svg   Gutshof.svg   Dorf.svg   Magierturm.svg   Wappen blanko.svg   
Infrastruktur:
Bedeutende Burgen und Güter:
Sonstiges:
Kurzbeschreibung:
ansehnlicher Bauernhof
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Kennziffer:
Kos-I-13PG(Heg)



Beschreibung

Der Hof der Familie Grobendorn liegt in der Nähe von Sonnenstubben.



Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Sonstige

Ebelried Grobendorn (Symbol Tsa-Kirche.svg990er Jahre BF)
Jargosts Onkel
Jargost Grobendorn (Symbol Tsa-Kirche.svg1020er Jahre BF)
für seine Herkunft recht anständig

Historische Personen

Sonstige

Wildebur Grobendorn (Symbol Tsa-Kirche.svg960er Jahre BF-Symbol Boron-Kirche.svgRon 1044 BF)
Patriarch

Chronik

Briefspieltexte

Als Handlungsort

1044 BF

Wappen Boron-Kirche.svg (Un-)Glücklich verheiratet (Teil 3)
Ein Besuch bei Wildebur Grobendorn offenbart, dass Isentas Schulden wohl das geringste Problem sind.
Zeit: Ron 1044 BF / Autor(en): Nale
Wappen Boron-Kirche.svg (Un-)Glücklich verheiratet (Teil 5)
Die Schulden Isentas werden bezahlt, aber der alte Grobendorn lässt sie noch immer nicht gehen - er war schon immer hintere Lisara, Isentas Muhme, her und dies scheint nun seine Rache zu sein.
Zeit: Ron 1044 BF / Autor(en): Nale
Wappen Boron-Kirche.svg (Un-)Glücklich verheiratet (Teil 6)
Isenta wird mit Tadollas Hilfe aus ihrer Giebelkammer geflogen und zu ihrem Liebsten, dem Junker, gebracht.
Zeit: Ron 1044 BF / Autor(en): Nale