Eberhalm Bockzwingel auf Bockenbergen

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Voller Name:
Eberhalm Bockzwingel auf Bockenbergen
Stand und Lehen:
Stand:
Niederadelige
Ämter und Würden:
Ämter:
Ritter
Daten:
Alter:
36 Jahre
Tsatag:
1008 BF
Familie:
Geschwister:
Globerich Bockzwingel (Symbol Tsa-Kirche.svg1001 BF), Angfold Bockzwingel (Symbol Tsa-Kirche.svg1002 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1039 BF), Anglinde Bockzwingel (Symbol Tsa-Kirche.svg1002 BF), Hamwide Bockzwingel (Symbol Tsa-Kirche.svg1004 BF-Symbol Boron-Kirche.svg24. Per 1027 BF), Ulide Bockzwingel (Symbol Tsa-Kirche.svg1006 BF), Berndrich Bockzwingel (Symbol Tsa-Kirche.svg1007 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1018 BF), Eberhalm Bockzwingel (Symbol Tsa-Kirche.svg1008 BF), Boldrich Bockzwingel (Symbol Tsa-Kirche.svg1009 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1033 BF)
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
fahrender Ritter
Briefspiel:
Ansprechpartner:


Beschreibung

Eberhalm Bockzwingel zog viele Jahre als fahrender Ritter durchs Mittelreich; seit 1043 BF ist er zurück in der Heimat, wo er einer Gruppe Angroschim um die Boronnovizin Marbolieb Tempeltreu bei ihren Abenteuern zur Seite steht und nebenbei nach einer passenden Ehefrau Ausschau hält.




Ahnen und Kinder

Angwart Bockzwingel auf Bockenbergen Hesine von Wengerich
Haus Bockzwingel auf Bockenbergen.jpg BockzwingelEberhalm.jpg Wappen blanko.svg
Eberhalm Bockzwingel auf Bockenbergen
Symbol Tsa-Kirche.svg1008 BF
(7 Geschwister)

Chronik

Teilnahme an Turnieren

Briefspieltexte

Als Hauptdarsteller

Erwähnungen