Burgolf von Alrichsbaum

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen blanko.svg   

Neueste Briefspieltexte:
Namen und Anrede:
Voller Name:
Burgolf von Alrichsbaum
Titulatur:
Hoher Herr
Stand und Lehen:
Stand:
Niederadelige
Daten:
Alter:
49 Jahre
Tsatag:
996 BF
Familie:
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
Söldnerhauptmann
Besonderheiten:
weitere Geschwister
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt


Beschreibung

Wie so viele Mitglieder seiner Familie suchte Burgolf sein Glück unter fremden Bannern. Als Soldritter kam er recht weit herum. Burgolf ist ein ordentlicher Ritter, doch ist er nicht über seine eigenen Schwächen erhaben. So floh er etwa beim Heerzug wider die Finsternis in Leihenbutt und desertierte anschließend vom Heer. 1033 BF schloß er sich Harrad von Eberstamm-Weidenhag an.

1044 BF gründete er schließlich den Großen Basteybund, eine Söldnertruppe. Seither vermittelt er seine Söldner aus der Kaschemme Hinkefuß in der Neuen Bastey heraus.


Offizielles




Ahnen und Kinder

Angrich von Alrichsbaum Mutter von Wenzel von Alrichsbaum
Wappen Haus Alrichsbaum.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Wenzel von Alrichsbaum
Symbol Tsa-Kirche.svg977 BF
Symbol Boron-Kirche.svgIng 1032 BF
Mutter von Burgolf und Ferk von Alrichsbaum
Wappen Haus Alrichsbaum.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Burgolf von Alrichsbaum
Symbol Tsa-Kirche.svg996 BF
(1 Geschwister)

Chronik

Wappen Haus Alrichsbaum.svg 996 BF:
Geburt von Burgolf von Alrichsbaum .

Briefspieltexte

Als Hauptdarsteller

1044 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Einigkeit macht stark
Söldnerbund in Angbar gegründet
Kosch-Kurier 69, Hes 1044 BF / Autor(en): Geron