Angbarsch

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Angbarsch ist ein schmackhafter Süßwasserfisch, der vor allem im Angbarer See vorkommt. Im Haus Sirbensack zu Angbar kennt man alleine sieben Zubereitungsarten.

Auch findet er Verwendung in der Heraldik, so im Wappen der ehemaligen Grafschaft Angbarer See oder als Schildhalter.

Links


Briefspieltexte

1044 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Dämonen auf der Thalessia?
Fürst Anshold lädt zur Baduarsnacht
Kosch-Kurier 68, Eff 1044 BF / Autor(en): Wolfhardt

1033 BF

Moorbrueck.gif Soll Rettung kommen...
Auch Roban wird von Visionen geplagt.
Zeit: 18. Phe 1033 BF / Autor(en): BorkvonBorking, RobanGrobhand

1032 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Mit dem Kosch-Kurier durch den Tag
Wie unsere Zeitung bei den Lesern ankommt
Kosch-Kurier 50, Rah 1032 BF
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Meinungs-Mosaik
gesammelte Meinungen aus dem Kosch
Kosch-Kurier 50, Rah 1032 BF

1023 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Der Flug der Falken
Fürst Blasius ruft die Falkenritter zusammen
Kosch-Kurier 29, Per 1023 BF
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Der gestürzte Reitersmann
Aus Koscher Sagenwelt
Kosch-Kurier 29, Per 1023 BF

1021 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Die Fischersruh
Schänken des Kosch
Kosch-Kurier 20, Eff 1021 BF / Autor(en): Wolfhardt

1015 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Heimat-Lyrik
(Poetisches aus dem Kosch)
Kosch-Kurier 6, Eff 1015 BF