Yolande von Sindelsaum

Aus KoschWiki
Version vom 5. Dezember 2020, 12:22 Uhr von Geron (D | B)
(Unterschiede) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschiede) | Nächstjüngere Version → (Unterschiede)
Zur Navigation springen Zur Suche springen


SindelsaumYolande.jpg
Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

Wappen blanko.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Voller Name:
Yolande von Sindelsaum
Stand und Lehen:
Stand:
Niederadelige
Lehen:
Junkerin zu Föhrenstieg (seit 1036 BF)
Daten:
Alter:
30 Jahre
Tsatag:
1015 BF
Familie:
Geschwister:
Halmar (Symbol Tsa-Kirche.svg1014 BF), Yolande (Symbol Tsa-Kirche.svg1015 BF), Ifirnia (Symbol Tsa-Kirche.svg1016 BF-Symbol Boron-Kirche.svgRah 1039 BF), Ambros (Symbol Tsa-Kirche.svg1017 BF), Pergrim (Symbol Tsa-Kirche.svg1018 BF), Kordan (Symbol Tsa-Kirche.svg1019 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1033 BF), Firuna (Symbol Tsa-Kirche.svg1020 BF-Symbol Boron-Kirche.svgBor 1041 BF)
Ausbildung:
Erscheinung:
Augen:
braun
Haare:
dunkelbraun
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
verbitterte Junkerin in einem entlegenen Grenzlehen
Besonderheiten:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
[[|40px]]
Yolande von Sindelsaum
Junkerin seit 1036 BF
SindelsaumHaus.gif


Beschreibung

Yolande schlug früh nach ihrer Mutter und strebte daher nach Heldentaten, Ruhm und Ehre. Ihr Talent im Umgang mit dem Schwert war ebenso unverkennbar wie ihr Streben nach Ruhm und so war es eine leichte Entscheidung für ihre Eltern, sie in die Knappschaft bei dem Ritter Balinor von den Silberfällen zu geben. Diesem war sie eine gute und fähige Knappin. Bereits vor ihrem Ritterschlag hatte Yolande Gelegenheit, sich bei einer ganzen Reihe von kriegerischen Auseinandersetzungen zu beweisen. Ihre letzte große Prüfung erfuhr sie nach dem Dohlenfelder Thronfolgestreit auf Graf Danos Ritterwallfahrt. Nach der Märkischen Schlacht wurde sie auf dem Schlachtfeld zur Ritterin geschlagen und kehrte mit ihrem verwundeten Knappenvater in den Kosch zurück.
Kaum war dort angekommen, erfuhr sie, dass ihr Vater sie in ihrer Abwesenheit mit dem Greifenfurter Rondwin von Keilholtz verlobt hatte und sie außerdem Junkerin im Greifenfurtschen werden sollte. An der Grenze zu den Orks konnte sie sich dann weiterhin bewähren. So heiratete sie den Unbekannten am 30. Rondra 1036 in Greifenfurt und trat danach ihre Amtszeit als Junkerin von Föhrenstieg an.
Den Föhrenstiegern ist sie eine engagierte Herrin und so hat sie stets ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte ihrer Untertanen. Dafür erwartet sie jedoch auch unbedingten Gehorsam. Beim Heerzug gegen Haffax führte Yolande ein kleines Aufgebot unter dem Greifenfurter Banner gen Osten (Teilnehmer des Heerbanns wider Haffax). Durch den Feldzug weiter desilusioniert hadert sie mit ihrem Schicksal und gibt sich oft dem Trunke hin. Beim Föhrenstieger Bauernaufstand entluden sich die Frustrationen der geplagten Bauern und ihr Getreuer Bosper von Semmelstock fiel. Seitdem füllt sich Yolande gänzlich verloren. Alleine, umgeben von Bauern die sie hassen und mit einem Haderlumpen verheiratet, so gibt sie sich neuderdings noch mehr dem Trunke hin.


Quellen

Inoffizielles

Links


Ahnen und Kinder

Vater von Wenzeslaus von Blauendorn Mutter von Wenzeslaus von Blauendorn SindelsaumHaus.gif Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Alderan von Sindelsaum
Symbol Tsa-Kirche.svg19. Hes 951 BF
Symbol Boron-Kirche.svgIng 1039 BF
SindelsaumHaus.gif Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Hamvide von Sindelsaum
Symbol Tsa-Kirche.svg28. Rah 954 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1. Pra 1011 BF
Vater von Odur von Eichental Mutter von Odur von Eichental Eberhalm von Garnelhaun Mutter von Growin, Thalessia, Brodline und Leumar von Garnelhaun
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Wenzeslaus von Blauendorn
Symbol Tsa-Kirche.svg7. Eff 972 BF
Symbol Boron-Kirche.svg2. Ron 1001 BF
SindelsaumHaus.gif Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Traviane von Sindelsaum
Symbol Tsa-Kirche.svg975 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1011 BF
(2 Geschwister) Wappen Haus Eichental.svg Bild blanko.svg Falkenritter Orden.svg
Odur von Eichental
Symbol Tsa-Kirche.svg972 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1024 BF
Wappen Haus Eichental.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Thalessia von Garnelhaun
Symbol Tsa-Kirche.svg972 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1012 BF
(3 Geschwister)
(3 Geschwister) SindelsaumHaus.gif Erlan-von-Sindelsaum.jpg Wappen blanko.svg
Erlan von Sindelsaum
Symbol Tsa-Kirche.svg10. Bor 997 BF
Wappen Haus Eichental.svg Alvide v Eichtal SW.jpg Wappen Fuerstentum Kosch.svg
Alvide von Eichental
Symbol Tsa-Kirche.svg994 BF
(2 Geschwister)
SindelsaumHaus.gif SindelsaumYolande.jpg Wappen blanko.svg
Yolande von Sindelsaum
Symbol Tsa-Kirche.svg1015 BF
(6 Geschwister)

Chronik

SindelsaumHaus.gif 1015 BF:
Geburt von Yolande von Sindelsaum .

Wappen blanko.svg 1036 BF:
Yolande von Sindelsaum wird Junkerin zu Föhrenstieg.

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte

Als Hauptdarsteller

1044 BF

Sindelsaum-zwergisch.gif In Föhrenstieg
Erlan und Yolande streiten sich
Zeit: 13. Eff 1044 BF am Morgen / Autor(en): Geron

1037 BF

Sindelsaum-zwergisch.gif Allein in Föhrenstieg
Yolande von Sindelsaum schreibt ihrer Mutter einen Brief aus Greifenfurt
Zeit: Bor 1037 BF am Mittag / Autor(en): Geron

Als Nebendarsteller

1044 BF

Sindelsaum-zwergisch.gif Knapp daneben ist doch nicht vorbei
Erlan trifft einen alten Bekannten
Zeit: 20. Eff 1044 BF am Morgen / Autor(en): Geron

1033 BF

Wappen Herzogtum Nordmarken.svg Das Ende naht
Das Schlachtenglück kippt.
Zeit: 1033 BF / Autor(en): Rondrastein, Geron

Erwähnungen

1044 BF

Sindelsaum-zwergisch.gif Auf der Spur
Die Reisegesellschaft beginnt ihre Suche
Zeit: 9. Pra 1044 BF am Morgen / Autor(en): Geron

1043 BF

Sindelsaum-zwergisch.gif Ausgerutscht
Erlan und Thalian planen eine Reise
Zeit: 12. Ing 1043 BF am Mittag / Autor(en): Geron

1037 BF

Wappen blanko.svg Heuernte in Hügelsaum
Erlan von Sindelsaum geht seinem Nachbarn auf den Leim
Zeit: Ing 1037 BF / Autor(en): Geron