Shrack Korolan

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Symbol Tsa-Kirche.svg 10. Jhd. BF - Symbol Boron-Kirche.svg 1013 BF
Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

Moorbrueck.gif   

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Voller Name:
Shrack Korolan
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadelige
Lehen:
Baron von Moorbrück (1009 BF-1013 BF)
Daten:
Alter:
über 0 Jahre
Tsatag:
10. Jhd. BF
Borontag:
1013 BF
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
tapferer Recke mit ungeklärtem Schicksal
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Moorbrueck.gif
Shrack Korolan
Baron 1009 BF-1013 BF
Wappen blanko.svg
Wappen blanko.svg


Beschreibung

Shrack Korolan war ein wackerer Recke aus dem Volke, der 1009 BF von Kaiser Hal zum Baron von Moorbrück erhoben wurde. Bei seinem Grafen, dem guten Meister Growin Sohn des Gorbosch, stellte sich der neue Baron jedoch nie vor, und auch sandte er keine Steuergelder nach Ferdok. Stattdessen trieben Bewaffnete mit dem Wappen des Barons auch in den angrenzenden Landen mit Gewalt Steuern ein.

Der Graf zog schließlich 1013 BF mit Kriegsleuten und Teilen der Ferdoker Garde nach Moorbrück und machte dem Treiben des Räuberbarons ein Ende. Tatsächlich, so vermutete man, handelte es sich bei ihm um den Anführer einer Bande von Schurken, die den richtigen Shrack Korolan nach Erhalt seiner Ernennungsurkunde ermordete und an seiner Statt über Moorbrück herrschte.

Bis zur endgültigen Klärung des Schicksals des Barons (die freilich nie erfolgte), setzte Graf Growin den Ritter Bran Chirk von Widderbach als Vogt der Baronie ein, dem später Utberg Tuchamak und auf diesen Darian Grantel von Grantelweiher folgten. Darian Grantel äußerte damals im Kosch-Kurier die Vermutung, der richtige Korolan sei gar nicht ermordet worden, sondern haben sich verschreckt vor dem in Moorbrück auf ihn wartenden Mühen aus dem Staub gemacht.


Quellen

Offizielles

Inoffizielles


Ahnen und Kinder

Vater von Shrack Korolan Mutter von Shrack Korolan
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Shrack Korolan
Symbol Tsa-Kirche.svg10. Jhd. BF
Symbol Boron-Kirche.svg1013 BF

Chronik

Wappen blanko.svg 10. Jhd. BF:
Geburt von Shrack Korolan .

Moorbrueck.gif 1009 BF:
Shrack Korolan wird Baron von Moorbrück.

Wappen blanko.svg 1013 BF:
Tod von Shrack Korolan .

Briefspieltexte

Als Hauptdarsteller

1017 BF

Moorbrueck.gif Neuer Vogt
Graf Growin bestallt einen neuen Vogt für Moorbrück.
Kosch-Kurier 10, Eff 1017 BF

Als Nebendarsteller

1012 BF

Moorbrueck.gif Übergriffe aus Moorbrück?
Unruhe in vielen Baronien
Kosch-Kurier 2, Fir 1012 BF

Erwähnungen

1032 BF

Moorbrueck.gif Burg Birkendamm
Die Siedler treffen auf Birkendamm ein.
Zeit: Phe 1032 BF / Autor(en): Rainfried, BorkvonBorking, NadusPG, Blauendorn, RobanGrobhand, Kunar

1017 BF

Moorbrueck.gif Neuer Schwung im großen Sumpf
Darian Grantel von Grantelweiher im Zwiegespräch
Kosch-Kurier 11, Ing 1017 BF

1016 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Baron in Oberangbar
Vakante Lehen endlich besetzt
Kosch-Kurier 9, Ing 1016 BF / Autor(en): Fs

1014 BF

Wappen Boron-Kirche.svg Visaristen weiter auf dem Vormarsch
Nun auch im Ferdokschen / Erfolge der Gegenreformation
Kosch-Kurier 4, Ron 1014 BF / Autor(en): Blauendorn