Avesinda vom Kargen Land

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Dorf.svg Kargen Dorf.svg
Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Voller Name:
Avesinda Maldonada vom Kargen Land
Andere Namen:
Rogolan-A.gifRogolan-W.gifRogolan-E.gifRogolan-S.gifRogolan-I.gifRogolan-N.gifRogolan-D.gifRogolan-A.gif
Titulatur:
Euer Wohlgeboren
Stand und Lehen:
Stand:
Niederadelige
Daten:
Alter:
58 Jahre
Tsatag:
2. Tsa 985 BF
Geburtshoroskop:
Horas, Simia, Simia, Eidechse
Familie:
Erscheinung:
Augen:
meergrau
Haare:
schwarz
Größe:
165 HF
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
Das einfache Leben gewohnte Adlige, die das Herz auf der Zunge trägt
Freunde:
Briefspiel:
Ansprechpartner:


Beschreibung

Avesinda vom Kargen Land ist die aus Almada stammende Ehefrau von Boronwyn vom Kargen Land. Als Tochter Ilmices von Lindholz, der Schwester des Junkers Sarebun von Lindholz, hätte es ihr eigentlich zugestanden, ein recht sorgloses Leben zu führen. Denn reich ist ihre Familie und als Tochter einer Geweihten der Travia wurde sie von den Familienfehden nicht belastet. Doch ihre Mutter war eine unter dem Einfluss ihres Mannes zunehmend streng, schließlich sogar fanatisch gläubige Frau, in deren Augen schon das Lächeln einer Zwölfjährigen zu einem Sündenfall geraten konnte, die Prügelstrafe und Hausarrest nach sich zog.

So verbrachte die zu einer hübschen jungen Dame Heranwachsende den größten Teil ihrer Zeit mit Büchern oder Arbeiten im Tempel, während andere ihres Standes sich auf Festen vergnügten. Die Einsamkeit war für einen so lebensfrohen Menschen nur schwer zu ertragen, bis sie eines Tages Boronwyn vom Kargen Land begegnete. Welch Fügung der Götter, dass sich die beiden auf einer der wenigen längeren Reisen kennenlernten, bei der es Ilmice ihrer Tochter gestattet hatte, sie zu begleiten! Schon kurze Zeit später warb der junge Mann um die Hand seiner Angebeteten.

Ilmice von Lindholz war freilich ein fast mittelloser Adliger bei weitem nicht gut genug für ihr erstgeborenes Kind. Die Gefühle von Avesinda waren ihr bei dieser Entscheidung herzlich egal. So blieb den beiden nur, über ein Jahr lang heimlich Briefe auszutauschen, die von einer wohlmeinenden Akoluthin überstellt wurden. Als Avesindas Bruder Rosário Fogoso sich davonmachte, um - zum Graus der Eltern - eine Ausbildung zum Rahjageweihten zu beginnen, verschlimmerte sich die Lage für die inzwischen 17-Jährige. Ihre Mutter ließ sie nun gar nicht mehr aus dem Haus.

Beunruhigt durch das Ausbleiben der Briefe, reiste Boronwyn nach Almada, erfuhr dort, was geschehen war und entschloss sich, seine Angebetete zur Not gegen den Willen ihrer Eltern zu sich zu holen, was auch unter recht abenteuerlichen Umständen gelang. Ilmice erklärte daraufhin, dass Avesinda für sie gestorben sei und dass dieses auch für alle anderen derer von Lindholz zu gelten habe. Dennoch ließ Sarebun seiner Nichte Avesinda heimlich eine kleine Mitgift zukommen.

Heute lebt Avesinda mit ihrem Mann unter eher bescheidenen Umständen in einem Haus in Kargen. Anderen Adligen mag bei diesem Schicksal ein Schauer über den Rücken laufen, doch Avesinda blühte in ihrem neuen Leben zu einer lebendigen, freiheitsliebenden Frau auf, die die offene Art des Zwergenvolkes ebenso schätzt wie ihr Gemahl. Ihre unangenehmen Erfahrungen mit dem Glauben der Mutter wurden überdeckt durch die Art, mit der ihre hügelzwergischen Freunde Travia huldigen: Gastfreundschaft und Gemütlichkeit. Nur selten zeigt sich die früher so häufige Wehmut noch in ihren Augen: Dann, zum Beispiel, wenn sie ihren Mann einmal nicht auf eine seiner Reisen begleiten kann oder wenn sie sich danach sehnt, von ihrer eigenen Familie ebenso angenommen zu werden, wie das Haus vom Kargen Land sie einst ohne zu fragen aufnahm.




Ahnen und Kinder

Vater von Avesinda vom Kargen Land Mutter von Avesinda vom Kargen Land
KargenLand.gif Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Avesinda Maldonada vom Kargen Land
Symbol Tsa-Kirche.svg2. Tsa 985 BF
KargenLand.gif Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Boronar Argelion vom Kargen Land
Symbol Tsa-Kirche.svg1003 BF

Chronik

KargenLand.gif 2. Tsa 985 BF:
Geburt von Avesinda vom Kargen Land .

KargenLand.gif 1003 BF:
Geburt von Boronar vom Kargen Land .

Briefspieltexte

Als Nebendarsteller

Erwähnungen