Urbaqq

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Person gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen und Anrede:
Voller Name:
Urbaqq
Stand und Lehen:
Stand:
Freie
Daten:
Alter:
431 Jahre
Tsatag:
11. Rah 613 BF
Geburtshoroskop:
Nandus, Ucuri, Aves, Stute
Erscheinung:
Erscheinungsbild:
ähnlich einer verwachsenen Eiche
Größe:
620
Gewicht:
1900
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
Waldschrat
Besonderheiten:
Waldschrat
Briefspiel:
Ansprechpartner:


Beschreibung

Im Endforst, Gebiet des Zwietrutzer Teils der Troll-Barlatz-Wälder, gibt es Stellen, die noch kein Mensch besucht hat und denen man Zauberkräfte nachsagt.

In der Nähe des dortigen heiligen Platzes Seytyes lebt Urbaqq, der Baumschrat. Wenn Urbaqq still in den Reihen der Bäume steht, ist er selbst für Waldkundige nicht von einem echten Baum zu unterscheiden. Die größte Auffälligkeit zu anderen Bäumen besteht darin, dass Urbaqq wie ein verwachsenes, 6 Schritt hohes Exemplar einer Eiche aussieht.

Urbaqq nimmt mit großer Sorge wahr, dass immer mehr Teile „seines“ Waldes abgeholzt werden und reagiert extrem aggressiv auf Eindringlinge.

Im Normalfall greift Urbaqq aus dem Hinterhalt an, richtet so viel Schaden wie möglich an und verschwindet dann (fast unauffindbar) in den tiefen Wäldern.

Verwendung im Spiel

Urbaqq sieht sich als Hüter der gesamten Flora, aber auch Fauna in seinen Wäldern. „Besucher“ seines Waldes werden ihn entweder gar nicht oder aber nicht in freundschaftlicher Art kennenlernen. Immer wieder verschwinden Humanoide, die die Wälder betreten und Urbaqq ist nicht zimperlich in der Art seines Umgangs.

Wer einen friedlichen Kontakt zu ihm sucht, sollte diese Absicht sehr offensichtlich darstellen.

Wenn ein Gespräch mit dem Baumschrat möglich ist, wird er Forderungen und oder Aufträge vergeben, bevor er Hilfe oder Unterstützung gewährt.

Meisterinformationen

Urbaqq ist kein offenherziger Charakter.

Dennoch ist es möglich, enge Beziehungen zu ihm aufzubauen. Sollte man ihm Dienste erweisen ohne große Forderungen an ihn zu stellen, ist eine tiefe Freundschaft möglich.

Eine Kontaktaufnahme ohne Gefahr eines Angriffs ist (nur wenigen Eingeweihten ist dies jedch bekannt) über Winne Tiefmoor möglich, die eine tiefe Freundschaft mit ihm pflegt und Trägerin seines Freundschaftsamulettes ist.



Ahnen und Kinder

Vater von Urbaqq Mutter von Urbaqq
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Urbaqq
Symbol Tsa-Kirche.svg11. Rah 613 BF

Chronik

Wappen blanko.svg 11. Rah 613 BF:
Geburt von Urbaqq .