Khele von Lutzenstrand

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Symbol Tsa-Kirche.svg 10. Jhd. BF - Symbol Boron-Kirche.svg 24. Per 1027 BF
Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen blanko.svg   

Namen und Anrede:
Voller Name:
Khele von Lutzenstrand
Andere Namen:
Khele von Steenback-Lutzenstrand
Stand und Lehen:
Stand:
Niederadelige
Militärische Ränge:
Fstl. Ober-Hauptfrau, Adjudantin und erste Stellvertreterin des Wehrmeisters, Mitglied der Ferdoker Garde
Daten:
Alter:
über 0 Jahre
Tsatag:
10. Jhd. BF
Borontag:
24. Per 1027 BF
Familie:
Geschwister:
Khele (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Jhd. BF-Symbol Boron-Kirche.svg24. Per 1027 BF), Korisande (Symbol Tsa-Kirche.svg18. Fir 1005 BF-Symbol Boron-Kirche.svgRah 1039 BF)
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
versehrte Ferdoker Lanzerin
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt


Beschreibung

Die Ferdoker Lanzerin stieg jung bis zur Fürstlichen Ober-Hauptfrau, Adjudantin und ersten Stellvertreterin des Wehrmeisters auf. Ihre Ehe mit Kariel Bosper Steener von Steenback sollte Frieden zwischen den beiden Junkergeschlechtern bringen, doch ihr Gatte starb bereits 1020 BF in jungen Jahren. Khele fiel knapp sieben Jahre später in der Schlacht von Wehrheim.



Ahnen und Kinder

Leubold von Lutzenstrand Alma Traviata von Lutzenstrand
Steenback.gif Bild blanko.svg Wappen Mittelreich.svg
Khele von Lutzenstrand
Symbol Tsa-Kirche.svg10. Jhd. BF
Symbol Boron-Kirche.svg24. Per 1027 BF
(1 Geschwister)

Chronik

Steenback.gif 10. Jhd. BF:
Geburt von Khele von Lutzenstrand .

Steenback.gif 24. Per 1027 BF:
Tod von Khele von Lutzenstrand .

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte

Als Hauptdarsteller

Als Nebendarsteller

Erwähnungen