Garosch Sohn des Gandrosch

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen blanko.svg   

Namen und Anrede:
Voller Name:
Garosch Sohn des Gandrosch
Andere Namen:
Rogolan-G.gifRogolan-A.gifRogolan-R.gifRogolan-O.gifRogolan-S.gifRogolan-K.gifRogolan-H.gif
Stand und Lehen:
Stand:
Bürger
Militärische Ränge:
Daten:
Alter:
198 Jahre
Tsatag:
847 BF
Ausbildung:
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
Waffenmeister in der Stählernen Hallen von Lûr
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt


Beschreibung

Garosch kämpfte seit den kaiserlosen Zeiten auf zahlreichen Schlachtfeldern Aventuriens und gab sein Söldnerleben erst auf, als Hochkönig Albrax die besten Kämpfer der Zwergenheit dazu aufrief, sich in den Stählerne Hallen von Lûr zu versammeln und dort auf die Letzte Schlacht vorzubereiten.

Garosch gehört hier der Fraktion der Erben des Ambros an, da er der Überzeugung ist, dass die Schlacht ohne die Menschen nicht zu gewinnen ist. Daher ist er auch bereit, Tricks und Kniffe an Menschen weiterzugeben. Garosch unterrichtet sogar einige menschliche Kinder im Waffenhandwerk. Unter anderem gehört Pergrim von Sindelsaum zu seinen Zöglingen.




Ahnen und Kinder

Vater von Garosch Sohn des Gandrosch Mutter von Garosch Sohn des Gandrosch
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Garosch Sohn des Gandrosch
Symbol Tsa-Kirche.svg847 BF

Chronik

Wappen blanko.svg 847 BF:
Geburt von Garosch Sohn des Gandrosch .

Briefspieltexte

Als Nebendarsteller

1034 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Kein Angroscho mehr Herr über Lûr
Eigenwillige Wahl des Fürsten sorgt für Kopfschütteln
Kosch-Kurier 54, Phe 1034 BF / Autor(en): Rainfried

1033 BF

SindelsaumHaus.gif Die Erben des Ambros
Pergrim von Sindelsaum geht in den Stählernen Hallen von Lur in die Lehre.
Zeit: Frühling 1033 BF / Autor(en): Geron

Erwähnungen

1041 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Erster Prüfstein
Die Koscher und Hinterkoscher planen ein gemeinsamen Militärmanöver.
Zeit: Ing 1041 BF / Autor(en): RekkiThorkarson, Geron