Nostrianus Eisenkober

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Eisenkober.gif
Symbol Tsa-Kirche.svg 956 BF - Symbol Boron-Kirche.svg 1021 BF
Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   

Namen und Anrede:
Voller Name:
Nostrianus Eisenkober
Stand und Lehen:
Stand:
Magiekundige
Daten:
Alter:
65 Jahre
Tsatag:
956 BF
Borontag:
1021 BF
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
Großmeister des Ordens der Wächter Rohals
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt


Beschreibung

Weißmagier, Großmeister des Ordens der Wächter Rohals, führte auf dem Allaventurischen Magierkonvent eine Anklage gegen Tarlisin von Borbra und wurde daraufhin ermordet. Nachfolger wurde Kuniswart vom Reifenwasser.

Nach ihm wurde ein Spähposten der Rohalswächter am Moorbrücker Sumpf benannt: Eisenkobers Wacht


Quellen

Offizielles

Inoffizielles

Links


Ahnen und Kinder

Vater von Nostrianus Eisenkober Mutter von Nostrianus Eisenkober
Symbol Weiße Gilde.svg Eisenkober.gif Symbol Weiße Gilde.svg
Nostrianus Eisenkober
Symbol Tsa-Kirche.svg956 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1021 BF

Chronik

Symbol Weiße Gilde.svg 956 BF:
Geburt von Nostrianus Eisenkober .

Symbol Weiße Gilde.svg 1021 BF:
Tod von Nostrianus Eisenkober .

Briefspieltexte

Als Nebendarsteller

1021 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Eherne Wacht am dunklen Pfuhl
Burg Moorwacht als neue Bastion der Wächter Rohals
Kosch-Kurier 22, Ing 1021 BF

Erwähnungen

1020 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Moorbrücker Sumpf wuchs durch Daimonenmacht
Donken eingeschlossen — Treidelstraße am Großen Fluß unterbrochen — Edle und Würdenträger wohlauf — Schlimmeres verhindert?
Kosch-Kurier 18, Rah 1020 BF