Gidiane von Durstein

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Symbol Tsa-Kirche.svg 971 BF - Symbol Boron-Kirche.svg 1045 BF
Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen blanko.svg   

Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Person gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen und Anrede:
Voller Name:
Gidiane von Durstein
Stand und Lehen:
Stand:
Praios-Geweihte
Daten:
Alter:
74 Jahre
Tsatag:
971 BF
Borontag:
1045 BF
Familie:
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
ehemals umtriebige Praiosgeweihte von Drift
Besonderheiten:
Witwe
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt


Beschreibung

Gidiane von Durstein stammte aus einer Greifenfurter Bürgerfamilie und heiratete in den Adel ein.

Die Praiosgeweihte galt bei den Einwohnern Drifts als umtriebig und über scheinbar jegliche Verfehlung ihrer Schäfchen gut informiert. Berühmt-berüchtigt waren ihre moralisierenden Predigten (von den Einheimischen gerne "Dursteiner Standpauken" genannt) während des Gottesdienstes oder auch am Hauptplatz, die schonmal mehrere Stunden andauern konnten und regelmäßig für leere Tempelbänke und verwaiste Plätze sorgten.

Trotz ihres Alters beteiligte sie sich 1039 BF am Heerzug gegen Haffax.




Ahnen und Kinder

Vater von Gidiane von Durstein Mutter von Gidiane von Durstein
Wappen Haus Durstein.gif Bild blanko.svg Symbol Praios-Kirche.svg
Gidiane von Durstein
Symbol Tsa-Kirche.svg971 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1045 BF

Chronik

Wappen Haus Durstein.gif 971 BF:
Geburt von Gidiane von Durstein .

Wappen Haus Durstein.gif 1045 BF:
Tod von Gidiane von Durstein .

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen