Algunde von Hirschingen

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

Wappen blanko.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Voller Name:
Algunde von Hirschingen
Stand und Lehen:
Stand:
Niederadelige
Lehen:
Junkerin zu Hirschingen (seit unbekannt)
Daten:
Alter:
47 Jahre
Tsatag:
997 BF
Ausbildung:
Ehemalige Knappen:
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
Gattin Hernoberts von Falkenhag
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Wappen blanko.svg
Algunde von Hirschingen
Junkerin seit unbekannt
Wappen Haus Hirschingen.svg


Beschreibung

Die Junkerin von Hirschingen. Älteste Schwester von Ritter Arbel, der ihr wohl eines Tages als Herr des alten Gutes nachfolgen wird, Grantel, der am Fürstenhof als Stallmeister dient und Iralda, die an der Trollpforte ihr Leben ließ.

Im Rahjamond 1029 ehelichte sie den fürstlichen Hofherold Hernobert von Falkenhag und weilt seither des öfteren auf Gut Falkenhag. Das Rittergut Hirschingen verweilt derweil ihr Bruder Arbel.



Ahnen und Kinder

Vater von Algunde, Arbel, Grantel, Emergunde und Iralda von Hirschingen Mutter von Algunde, Arbel, Grantel, Emergunde und Iralda von Hirschingen
Wappen Haus Hirschingen.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Algunde von Hirschingen
Symbol Tsa-Kirche.svg997 BF
(4 Geschwister)
Falkenhag.gif Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Blasius Orsino Praiodan von Falkenhag
Symbol Tsa-Kirche.svg1031 BF

Chronik

Wappen Haus Hirschingen.svg 997 BF:
Geburt von Algunde von Hirschingen .

Wappen blanko.svg unbekannt:
Algunde von Hirschingen wird Junkerin zu Hirschingen.

Falkenhag.gif 1031 BF:
Geburt von Blasius von Falkenhag .

Briefspieltexte

Als Hauptdarsteller

Als Nebendarsteller

  • Ein Festtag im Zeichen der Rahja (Kosch-Kurier 51, 1033, Hirschingen, Falkenhag, Borking)
  • Beschreibung der Baronie Nadoret (Kosch-Kurier 15, 1019, Nadoret (Stadt), Moorbrück (Baronie), Kemlar, Hirschingen, Nadoret (Baronie), Wirilka, Rondrakugel, Dunkelwald, Nesse, Rickensee, Moorfurt, Nadoret (Burg), Gerrun, Borking, Dunkelforst (Baronie), Prasunk)

Erwähnungen