Halmar vom Kargen Land

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Reichsstadt.svg Gareth Reichsstadt.svg
Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen blanko.svg   

Namen und Anrede:
Voller Name:
Halmar Thimorn vom Kargen Land
Stand und Lehen:
Stand:
Magiekundige
Magische Ränge:
Daten:
Alter:
über 30 Jahre
Tsatag:
1000er Jahre BF
Familie:
Geschwister:
Holdwin Sighelm (Symbol Tsa-Kirche.svg1002 BF), Boromil Greifbert (Symbol Tsa-Kirche.svg30. Hes 1004 BF), Halmar Thimorn (Symbol Tsa-Kirche.svg1000er Jahre BF), Morena Fiana (Symbol Tsa-Kirche.svg1000er Jahre BF), Yasmina Xanne (Symbol Tsa-Kirche.svg1000er Jahre BF)
Ausbildung:
Erscheinung:
Haare:
blond
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
junger, eigenwilliger Magier
Freunde:
Briefspiel:
Ansprechpartner:


Beschreibung

Die Gabe der Magie wurde rechtzeitig bei Halmar entdeckt. Aufgrund ständiger Streitigkeiten mit seiner ebenfalls magisch veranlagten Schwester Morena beschlossen seine Eltern, die beiden Streithähne zu trennen, und schickten sie an Akademien an entgegengesetzten Küsten. So trat Halmar den Weg nach Thorwal an, um in der dortigen Schule der Hellsicht seine Ausbildung zu absolvieren. Durch die weite Entfernung kam er selten nach Hause, doch in den Thorwaler Wintern begann er den dortigen Menschenschlag zu schätzen, auch wenn er den Einwohnern immer wieder erklären musste, dass er nicht Halmar Thimornson hieß. Immerhin wurde er aufgrund der beiden Vornamen, die auch bei den Thorwalern verwendet werden, als etwas weniger seltsam angesehen im Vergleich zu anderen Mittelreichern. Beeindruckt durch die geistige Freiheit in der Akademie, insbesondere bei den Hesindedisputen, beschloss Halmar, sich nach Abschluss seiner Ausbildung nicht sofort im Kosch niederzulassen, sondern mindestens einige Jahre umherzuziehen, zumal er als Graumagier ohnehin weit weniger gelitten würde als seine Schwester.

Im Rondra 1033 rettete er dem Ritter Stordan Steener von Steenback vermutlich das Leben, als dieser nach einem Raubüberfall schwer verletzt wurde.

Im Peraine 1034 wurde ihm die Ehre zuteil, seine Akademie beim Allaventurischen Konvent der Magier in Kuslik repräsentieren zu dürfen. Dabei wurde er gemeinsam mit dem Elfen Calanion Winternacht vom Seminar der elfischen Verständigung und natürlichen Heilung zu Donnerbach beauftragt, zwei miteinander verwobene Missionen zu erfüllen. Für seine Aufgabe konnte er als Mitstreiter seinen entfernten Verwandten Nicetos von Lindholz gewinnen sowie die Kollegin Evora de Vargas y Molinar von der Akademie der Geistreisen zu Belhanka. Die Zusammenarbeit mit den beiden Magiern hat einen tiefen Eindruck bei ihm hinterlassen und so plant er, sowohl nach Donnerbach als auch nach Belhanka zu reisen, um die freundlichen Kontakte aufrecht zu halten (und vielleicht ein wenig dazuzulernen).

Zitate

  • "Alles passiert zur rechten Zeit. Denn sonst passiert es ja nicht. - Das hat mir ein Luftdschinn erzählt. Welch hochinteressante These!"

Verwendung im Spiel

  • Der reisende Hellsichtmagier ist immer für ein Abenteuer zu haben. Seine graue Ausrichtung und die Jahre fern des Mittelreiches haben ihn dahingehend geprägt, dass er auch vor unkonventionellen Mitteln nicht zurückschreckt (solange diese nicht zwölfgötterlästerlich oder eindeutig böse sind, versteht sich).
  • Blinder Gehorsam ist ihm ein Greuel. Damit eckt er vor allem bei ritterlich erzogenen Personen an oder solchen, die eine Kriegerausbildung genossen haben. Er macht aus seiner Meinung keinen Hehl.

Irdisches

In der Spielrunde auf dem Allaventurischen Konvent stellte sich heraus, dass Halmar der Magier mit den deutlich schwächsten Werten war. Kommentar des Halmar-Spielers: "Ich bin nur ein kleiner Keks-und-Krümel-Magier, adeptus kekseri!"

Quellen

Inoffizielles


Ahnen und Kinder

Vater von Korbrandt vom Kargen Land Mutter von Korbrandt vom Kargen Land
KargenLand.gif Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Korbrandt vom Kargen Land
Symbol Tsa-Kirche.svgEnde 1. Jts. BF
Symbol Boron-Kirche.svg995 BF
Mutter von Gero und Boronwyn vom Kargen Land Vater von Niam vom Kargen Land Mutter von Niam vom Kargen Land
(1 Geschwister) KargenLand.gif KargenLandGero.jpg Wappen blanko.svg
Gero Korbrandt vom Kargen Land
Symbol Tsa-Kirche.svg970 BF
KargenLand.gif Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Nïam Larona vom Kargen Land
Symbol Tsa-Kirche.svgEnde 10. Jhd. BF
KargenLand.gif Halmar vom Kargen Land.jpg Symbol Graue Gilde.svg
Halmar Thimorn vom Kargen Land
Symbol Tsa-Kirche.svg1000er Jahre BF
(4 Geschwister)

Chronik

KargenLand.gif 1000er Jahre BF:
Geburt von Halmar vom Kargen Land .

Briefspieltexte

Als Hauptdarsteller

Als Nebendarsteller

Erwähnungen