Balbine Sackfold

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Neueste Briefspieltexte:
Namen und Anrede:
Voller Name:
Balbine Sackfold
Stand und Lehen:
Stand:
Freie
Daten:
Alter:
32 Jahre
Tsatag:
1013 BF
Familie:
Geschwister:
Balbine (Symbol Tsa-Kirche.svg1013 BF), Firundal (Symbol Tsa-Kirche.svg1015 BF), Nöttel (Symbol Tsa-Kirche.svg1021 BF), Hamwide (Symbol Tsa-Kirche.svg1025 BF)
Erscheinung:
Augen:
grau
Haare:
braun
Größe:
1,80
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
aufsässig und leicht dümmlich
Besonderheiten:
wie durch ein Wunder noch keine Kinder
Briefspiel:
Ansprechpartner:


Beschreibung

Der drallen Balbine passt der Umzug von Dunkelforst nach Hohentrutz nicht besonders gut in den Kram. Im heimatlichen Dorf hatte sie bei den jungen Männern einen Ruf "aufgebaut", auf den sie stolz war: den einer Frau, die Rahja gern und häufig huldigt. Ihre Eltern Runkel und Bachede waren und sind von diesem Lebenswandel wenig angetan und können den Göttern danken, dass die älteste Tochter sie noch nicht zu Großeltern gemacht hat.
In Hohentrutz gibt es nach Balbines Ansicht viel zu wenig ledige Männer, einzig der Hasenzüchter Alphak und Knecht Ingalf sind in passendem Alter und noch nicht verbändelt, doch Alphak scheint sich lieber mit seinen Mümmelmännern zu beschäftigen als mit liebesbedürftigen Frauen, und Ingalf ignoriert sie aus ihr unbekanntem Grund.
Diese Umstände missfallen Balbine sehr, und sie lässt kaum eine Gelegenheit aus, ihren Unmut im Kreis der Familie (und bisweilen auch gegenüber Dritten) kundzutun.

Verwendung im Spiel

Balbine erfüllt so ziemlich jede Voraussetzung, um "Dorfschlampe" zu werden. Ungehemmt macht sie jedem einigermaßen ansehnlichen Mann schöne Augen, den sie trifft, und lässt auch kaum Zweifel über ihre Absichten aufkommen. An Dinge wie Ehe und Kinder denkt sie dabei nicht, und auch um den eigenen Ruf macht sie sich wenig Gedanken - wie sie sich generell eher wenig Gedanken um irgendetwas von Belang macht.
Gerade männliche Besucher von Hohentrutz könnten in eine eher peinliche Lage geraten, wenn sie Balbine über den Weg laufen, es sei denn, sie sind erkennbar von adliger Herkunft oder gar verheiratet.
Angesichts ihrer "Not" wird sie wohl über kurz oder lang Alphak Hasweiler ziemlich arg bedrängen - oder Ingalf unter Druck setzen, falls sie Wind von dessen Verhältnis mit Magd Lindwina bekommt.



Ahnen und Kinder

Vater von Anghalm Sackfold Mutter von Anghalm Sackfold
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Anghalm Sackfold
Symbol Tsa-Kirche.svg968 BF
Gunelde Sackfold Vater von Bachede Sackfold Mutter von Bachede Sackfold
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Runkel Sackfold
Symbol Tsa-Kirche.svg991 BF
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Bachede Sackfold
Symbol Tsa-Kirche.svg992 BF
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Balbine Sackfold
Symbol Tsa-Kirche.svg1013 BF
(3 Geschwister)

Chronik

Wappen blanko.svg 1013 BF:
Geburt von Balbine Sackfold .

Briefspieltexte

Als Nebendarsteller

Erwähnungen