Igrima Tochter der Igrascha

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen blanko.svg   

Neueste Briefspieltexte:
Namen und Anrede:
Voller Name:
Igrima Tochter der Igrascha
Stand und Lehen:
Stand:
Bürger
Kirchliche Ränge:
Daten:
Alter:
79 Jahre
Tsatag:
966 BF
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
Erzählerin
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt


Beschreibung

Igrima, eine Wahrerin der Glut aus der SchlunderArobeschsippe auf der Walz, ist seit 1042 BF am Hof des Barons von Drift im Waldhof als Beraterin und Erzählerin von Brumil Wackerstock tätig.



Ahnen und Kinder

Vater von Igrima Tochter der Igrascha Mutter von Igrima Tochter der Igrascha
Symbol Ingerimm-Kirche.svg Bild blanko.svg Symbol Ingerimm-Kirche.svg
Igrima Tochter der Igrascha
Symbol Tsa-Kirche.svg966 BF

Chronik

Symbol Ingerimm-Kirche.svg 966 BF:
Geburt von Igrima Tochter der Igrascha .

Briefspieltexte

Als Nebendarsteller

1043 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Gegen die Weisung des Fürsten
Koscher Truppen überschreiten die Grenze zu Garetien
Kosch-Kurier 65, Hes 1043 BF / Autor(en): Brumil, Geron