Belmine Salmback

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

Wappen Efferd-Kirche.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen blanko.svg   

Neueste Briefspieltexte:
Namen und Anrede:
Voller Name:
Belmine Salmback
Titulatur:
Euer Gnaden
Stand und Lehen:
Stand:
Efferd-Geweihte
Kirchliche Ränge:
Ämter und Würden:
Ämter:
Seegeweihte auf dem Angbarer See (seit 11. Hes 1044 BF)
Daten:
Alter:
22 Jahre
Tsatag:
1023 BF
Weihetag:
1041 BF
Familie:
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
Junge Seegeweihte des Efferd
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Wappen Efferd-Kirche.svg
Trave Blitzenstrunk
Seegeweihte 1027 BF-11. Hes 1044 BF
Wappen blanko.svg
Belmine Salmback
Seegeweihte seit 11. Hes 1044 BF
Wappen blanko.svg


Beschreibung

Die Efferdgeweihte Belmine Salmback steuert seit 1044 BF das Floß mit der Efferdstatue, die nach dem Jahr des Feuers als einziges vom Angbarer Tempel übrig blieb, als Nachfolgerin von Trave Blitzenstrunk. Belmine stammt aus einer Fischerfamilie aus Ibeck und wurde als Kind von Trave vor dem Ertrinken gerettet, worauf sie aus Dankbarkeit ein Noviziat in Ferdok begann.


Meisterinformationen

Dass die kleine Belmine beinahe im Angbarer See ertrunken wäre, war

kein Unfall. Sie war vor ihrem gewalttätigen Vater ins Wasser geflüchtet in der Absicht zu sterben. Ihre Eltern hat sie seither nie mehr wiedergesehen

und ihnen auch nicht verziehen. Anders als unter Trave wird das Efferdfloß deshalb künftig niemals die Insel Nispe (wo Ibeck liegt) ansteuern.



Ahnen und Kinder

Vater von Belmine Salmback Mutter von Belmine Salmback
Symbol Efferd-Kirche.svg Bild blanko.svg Symbol Efferd-Kirche.svg
Belmine Salmback
Symbol Tsa-Kirche.svg1023 BF

Chronik

Symbol Efferd-Kirche.svg 1023 BF:
Geburt von Belmine Salmback .

Wappen Efferd-Kirche.svg 1041 BF:
Belmine Salmback wird geweiht.

Wappen Efferd-Kirche.svg 11. Hes 1044 BF:
Belmine Salmback wird Seegeweihte auf dem Angbarer See.

Briefspieltexte

Als Hauptdarsteller

1044 BF

Wappen Efferd-Kirche.svg Neue Kapitänin auf dem Efferdfloß
Angbars schwimmende Geweihte verstorben
Kosch-Kurier 69, Hes 1044 BF / Autor(en): Kordan