Wettertrutz-Sippe

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Allgemeine Informationen:
Mitglieder:
Geschichte:
Herkunft:
Verwendung im Spiel:
Charakter:
anständig, aber verschroben
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Ansprechpartner: Benutzer:Kunar






Gegenwart

Die Wettertrutz-Sippe lebt abseits der großen Ortschaften in der Ferdoker Mark. Ihre Mitglieder gelten als verschroben. Viele von ihnen werden Prospektoren oder Sappeure.


Mitglieder

Bemerkenswerte Mitglieder der Gegenwart



Bedeutende Personen

Lebende Mitglieder

Mitglied:
Wappen Mittelreich.svg
Ibralosch Sohn des Ingrasch (Symbol Tsa-Kirche.svg968 BF)
ein kleiner Bastler, der mit großem Staunen die Welt erforscht
Xandresch Sohn des Xologrim (Symbol Tsa-Kirche.svg968 BF)
ruhig, aber abenteuerlustig
Bengram Sohn des Borgrim (Symbol Tsa-Kirche.svg991 BF)
zugänglich, abenteuerlustig
Bram Sohn des Schrax (Symbol Tsa-Kirche.svg7. Hes 1000 BF)
ambitionierter Schreiber

Chronik

Briefspieltexte

Als Hauptakteur(e)

1042 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Das baldige Ende des Sumpfes?
Fürst will Moorbrück endlich urbar machen
Kosch-Kurier 63, Rah 1042 BF / Autor(en): Geron

Erwähnungen

1043 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Zwerge und Elfe
Neben einer Lanze der Angbarer Sappeure treffen weitere Leute in Neuvaloor ein
Zeit: 26. Eff 1043 BF / Autor(en): Kunar

1042 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Zwergenschläue
Fürst Anshold empfängt zwei ungewöhnliche Zwerge
Zeit: 22. Ing 1042 BF unbekannte Zeit / Autor(en): Kunar
Wappen Fuerstentum Kosch.svg Dem Jung-Sappeur ist nichts zu schwör
Ein recht junger Bewerber tritt an
Zeit: 1. Per 1042 BF unbekannte Zeit / Autor(en): Kunar