Gareth

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschreibung

Die Kapitale des Kaiserreichs - von den Koschern wird sie einerseits als unfassbar große, märchenhafte Traumstadt bewundert, die nur wenige reisende Adelsleute, Wandergesellen oder Händler je mit eigenen Augen gesehen haben, andererseits gilt sie auch - zumal seit der jüngsten Attacke auf die Stadt - als Synonym für viele schlechte, was die Großstadt und der Wandel der Zeit auch in den Kosch bringen.

Dies betrifft auch und gerade das Handwerk - doch ist dieses ein Feld, wo die Zünfte in den verhältnismäßig kleinen Städten Angbar und Ferdok durch ihre Meisterschaft und den Schutz der Ingerimmkirche noch in manchem mit der mächtigen Kaiserstadt und deren Neuerungne wetteifern können.

Fürst Blasius unterhielt weiterhin einen - selten besuchte - Stadtresidenz in Gareth, während die koscher Reichsrichter Graf Growin, Baron Graphiel Blauendorn-Lacara und Baron Merwerd Stoia von Vinansamt seitdem nur nach Elenvina reisten.

Links

Persönlichkeiten in Gareth


Verstorbene Persönlichkeiten in Gareth


Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte betreffend Gareth


Erwähnungen in Briefspieltexten  betreffend Gareth