Darpatien

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen des Fürstentums Darpatien

Beschreibung

Zu den Darpatien haben die Koscher ein gespaltenes Verhältnis: Eine Gemeinsamkeit ist gemeinsame Wertschätzung Travias. Doch auch hier zeigt sich schon ein Unterschied: Während die Traviaverehrung manchem Darpatier eine überaus grundlegende Sache ist und es sogar einen traviagefälligen Ritterorden (!) gibt, ist die Verehrung der Göttin im Kosch eine fast nebensächliche Selbstverständlichkeit, über die man - gleich ob Bauer, Bürger oder Adel - wenig Aufhebens macht.

Von der Traviafrömmigkeit und Gastfreundschaft der Darpatier hörte man jahrhundertelang auch im Kosch, was dem fernen Lande einen recht guten, zuweilen verklärten Ruf verschaffte und einige Hügelzwerge gar zur Ansiedlung im verheißenen Zwerch bewegt hatte.

Politik

Die Umtriebe des Hauses Rabenmund und seiner Gefolgsleute - vor allem natürlich des Answin von Rabenmund, aber auch die Auftritte der darpatischen Gesandschaften auf den kaiserlichen Hoftagen – haben aber dafür gesorgt, dass viele Koscher die Darpatier heute für eitel, intrigant und zerstritten hielten. Dies sorgte auch dafür, dass es zur Regierungszeit Fürstin Irmegundes nicht zu einem wirklichen Bündnis zwischen Kosch und Darpatien - den beiden einzigen verbliebenen und gegenüber den mächtigeren Herzögen benachteiligten Fürstentümern im Reich kam, obwohl ständige Gesandte ausgetauscht wurden. Inbesondere der darpatische Gesandte Edric von Firunslicht bemühte sich um eine langfristiges Bündnis. Er konnte immerhin den Abschluss eines Handelsvertrages erreichen. Angbarer Sappeure und Ferdoker Reiterinnen wachten, kämpften und starben während der borbaradianischen Angriffe an der Seite darpatischer Krieger.

Fürst Anshold vom Eberstamm und sein Haus stehen dem darpatischen Fürstenhaus weiter reserviert gegenüber. Einzig der Familienzweig Eberstamm-Ehrenstein diente als Barone von Bergthann als Vasall des darpatischen Fürstenhauses. Anders als das lange insgeheim mit Answin verbündete Haus Falkenhag und das Haus Sighelms Halm ist es aber nicht über Familienbande mit den Rabenmunds verknüpft. Heute gehört das Land jedoch zur Markgrafschaft Perricum.

Links

Persönlichkeiten in Darpatien


Verstorbene Persönlichkeiten in Darpatien


Briefspieltexte in Darpatien


Weitere Briefspieltexte (auch Erwähnungen) in Darpatien

(diese Briefspieltexte wurden von einem Bot ermittelt und sollten manuell korrigert werden, indem "Briefspieltext vielleicht mit" durch "Briefspieltexte mit" ersetzt oder gelöscht wird)