Haus Nadoret

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nadoret.gif   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   
Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Familie gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Allgemeine Informationen:
Blasonierung:
weißer springender Hirsch auf grün
Wahlspruch:
"Frei herrschen wir am Großen Fluss"
Lehen:
Weitere Lehen:
Baronie Nadoret, Junkergüter Mackenstein und Zwischenbrücken‎, Edlengut Nimmertrutz (älteres Haus), Kaisergut Brinsteuen und Herrschaft Eychfeld (in Garetien) (jüngeres Haus)
Geschichte:
Freunde und Feinde:
Freunde und Verbündete:
weitverzweigte Verwandschaft, darunter das Grafenhaus Luring; verfeindet mit ihrem Grafen und dem Haus Salmingen
Verwendung im Spiel:
Charakter:
selbstsicher, herrisch, arrogant gegenüber dem Neuadel, zuweilen auch sehr großzügig und prunksüchtig
Auftreten:
Position: mächtigste Barone der Grafschaft, jedoch in älteren und jüngeren Zweig entzweit
Schutzpatron:
Volkes Stimme:
als reicher Uradel respektiert, ihr Ehrgeiz den Grafentitel zu erlangen zieht heimliche Unterstützer an, und weckt die Vorsicht der Anhänger des Grafen Growin
Besonderheiten:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt

Vergangenheit

Stammsitz

Werdegang

Bereits unter Fürst Baduar dienten die Nadoreter als koscher Adel und gehört demnach zum Uradel des Landes. Zur Zeit der Salminger Grafen waren sie unter jenen Geschlechtern, die den Grafentitel von Ferdok für sich beanspruchten und zeitweilig auch erlangten. Nach dem Tod des letzten Grafen aus dem Haus Nadoret, Feas von Nadoret, 270 BF spaltete sich die Familie jedoch im Streit in einen älteren und jüngeren Zweig - und konnte sich bis heute nicht mehr vereinen.

Es heißt, damals wurde ein Fluch ausgesprochen, der bis heute jeglichen Versuch der Einigung zum Scheitern verurteilt. Diese Legende schien 985 BF nach der Hochzeit von Nardes aus dem jüngeren Haus mit Elida aus dem älteren Haus, und der Geburt ihres Sohnes Alerich Ferrik schon vergessen. Alerich blieb zwar ein Einzelkind, doch entwickelte sich prächtig, wurde schließlich (nachdem sein Onkel Baron Dajin als Answinist verurteilt worden war) gar Herr über die Baronie. Doch im Jahr des Feuers 1027 BF fand seine Familie in Gareth den Tod - und er folgte ihr in der Schlacht um Angbar... die Zweige des Hauses Nadoret waren wieder getrennt, der Fluch brach erneut hervor. Es mag auch an dieser Uneinigkeit liegen, dass sie nie wieder den Grafentitel erlangen konnten.

Erst ein Richtspruch des Fürsten beendete die Nachfolgekrise dadurch, dass er den Baronstitel dem älteren Haus zusprach, während der neu geschaffene Titel des Kastellans der Kaiserpfalz Brinstreuen dem jüngeren Haus übergab.

Gegenwart

Das weitverzweigte Geschlecht derer von Nadoret ist das mächtigste Baronshaus der Grafschaft Ferdok, dass sich seit langem selbst als die wahren Herren der Grafschaft sieht - ungeachtet aller Familienstreitigkeiten untereinander. Die letzten, die tatsächlich Anspruch auf den Grafenthron erhoben - Baron Dajin von Nadoret während der Answin-Krise und während des Praios-Schismas der Geweihte Perjin von Nadoret, scheiterten jedoch am Grafen Growin.

Mitglieder

Bemerkenswerte Mitglieder der Vergangenheit

Vor der Spaltung

Älteres Haus

Jüngeres Haus

unklar

Bemerkenswerte Mitglieder der Gegenwart

Älteres Haus

Jüngeres Haus

Stammbaum

Stammbaum des Hauses Nadoret © M. Lorber

älteres Haus

jüngeres Haus

Meisterinformationen

Das Haus Nadoret finanzierte Gidiane Neisbeck 1 den Rückkauf des Handelshauses Nesibeck. Das Haus Nadoret hofft so seinen politischen und finanzielle Handlungsrahmen zu vergrößern. Angesichts der vielversprechenden Gewinne eine durchaus wahrscheinliche Prognose und wer weiß, wozu es noch einmal nützlich sein kann, ein großes Handelshaus an der Hand zu haben.

Bedeutende Personen

Lebende Mitglieder

Familie:
NadoretHaus.gif
Mitglied:
Wappen Mittelreich.svg
Suzama von Gerrun (Symbol Tsa-Kirche.svg967 BF)
von der Familie verstoßen
Edle zu Gerrun (seit unbekannt)
Familie:
NadoretHaus.gif
Arsenius von Mersingen (Symbol Tsa-Kirche.svg991 BF)
taktloser Aristokrat, überzeugter Zyniker
Familie:
NadoretHaus.gif
Hakan von Nadoret (Symbol Tsa-Kirche.svg994 BF)
stolzer Ritter, der Macht und Einfluss der Familie mehren will
Hakan von Nadoret.jpg
Familie:
NadoretHaus.gif
Lehen/Amt:
Nadoret.gif
Neralda Cella von Nadoret (Symbol Tsa-Kirche.svg996 BF)
Widersacherin Graf Growins
Baronin von Nadoret (seit 1029 BF)
Familie:
NadoretHaus.gif
Wilbur von Nadoret (Symbol Tsa-Kirche.svg1007 BF)
gewann Backwettbewerb um die Gunst Anglindes von Mackenstein
Familie:
NadoretHaus.gif
Thalessia von Nadoret (Symbol Tsa-Kirche.svg23. Tra 1008 BF)
praiosfromm
Familie:
NadoretHaus.gif
Thankmar von Nadoret (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Ing 997 BF)
landloser Edler und Ritter
Familie:
NadoretHaus.gif
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Perjin von Nadoret (Symbol Tsa-Kirche.svg983 BF)
geläuterter Praiosfanatiker
Familie:
NadoretHaus.gif
Perval von Nadoret (Symbol Tsa-Kirche.svg989 BF)
fröhlich, ehrgeizig, teils grausam, liebt prunkvolle Kleidung
Kaiserlicher Kastellan zu Brinstreuen (seit 1011 BF)
Perval-von-Nadoret.gif
Familie:
Wappen Haus Entensteg.svg
Firuna von Entensteg (Symbol Tsa-Kirche.svg993 BF)
Gattin des Hakan von Nadoret
(weitere)

Verstorbene Mitglieder

Familie:
Eberstamm.gif
Lehen/Amt:
Oberangbar.gif
Mitglied:
Wappen Mittelreich.svg
Josmene von Nadoret ä. H. (Symbol Tsa-Kirche.svg845 BF-Symbol Boron-Kirche.svg915 BF)
beim "Saustechen" gefallen
Baronin von Oberangbar (unbekannt bis Ende 1. Jts. BF)
Familie:
NadoretHaus.gif
Lehen/Amt:
Nadoret.gif
Nadora von Nadoret (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Jhd. vBF-Symbol Boron-Kirche.svg40 BF)
Begründerin des Hauses Nadoret
Baronin von Nadoret (1 BF bis 40 BF)
Familie:
NadoretHaus.gif
Lehen/Amt:
Wappen Grafschaft Ferdok.svg
Haldan von Nadoret (Symbol Tsa-Kirche.svg934 BF-Symbol Boron-Kirche.svg995 BF)
ehrgeizig
Kaiserlicher Vogt der Grafschaft Ferdok (974 BF bis 995 BF), Baron von Nadoret (964 BF bis 995 BF)
Familie:
NadoretHaus.gif
Lehen/Amt:
Nadoret.gif
Dajin von Nadoret (Symbol Tsa-Kirche.svg966 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1015 BF)
ehrgeiziger Answinist
Baron von Nadoret (995 BF bis 1011 BF)
BaronDajin.jpg
Familie:
NadoretHaus.gif
Lehen/Amt:
Nadoret.gif
Alerich Ferrik von Nadoret (Symbol Tsa-Kirche.svg985 BF-Symbol Boron-Kirche.svg23. Ing 1027 BF)
tapfer und grafentreu
Vogt von Nadoret (1011 BF bis 1021 BF), Baron von Nadoret (1021 BF bis 1027 BF)
Lorine von Uztrutz (Symbol Tsa-Kirche.svg986 BF-Symbol Boron-Kirche.svg23. Ing 1027 BF)
Baronsgemahlin zu Nadoret
Familie:
NadoretHaus.gif
Lehen/Amt:
Wappen Grafschaft Ferdok.svg
Feas von Nadoret (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt-Symbol Boron-Kirche.svg270 BF)
letzter Graf von Ferdok aus dem Hause Nadoret
Graf von Ferdok (270 BF bis 270 BF)
Familie:
NadoretHaus.gif
Elida von Nadoret (Symbol Tsa-Kirche.svg969 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1009 BF)
aus dem älteren Zweig des Hauses Nadoret
Familie:
NadoretHaus.gif
Lehen/Amt:
Wappen Grafschaft Ferdok.svg
Nirbart von Nadoret (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt-Symbol Boron-Kirche.svgunbekannt)
Graf während eines einzigen Jahres
Graf von Ferdok (237 BF bis 237 BF)
Familie:
NadoretHaus.gif
Cella von Nadoret (Symbol Tsa-Kirche.svg971 BF-Symbol Boron-Kirche.svg996 BF)
erste Gemahlin Hakans, jung verstorben
(weitere)

Chronik

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte

Briefspieltexte


Erwähnungen


Lesenswert Diesen Artikel haben wir besonders lesenswert gefunden.

Weitere lesenswerte Artikel findest Du hier.
Auf dieser Seite kannst Du gerne mit über weitere lesenswerte Artikel beraten.