Burgholdin der Jüngere

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Reichsstadt.svg Angbar Reichsstadt.svg
Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen blanko.svg   

Namen und Anrede:
Voller Name:
Burgholdin Arcuas
Stand und Lehen:
Stand:
Hesinde-Geweihte
Kirchliche Ränge:
Daten:
Alter:
über 0 Jahre
Tsatag:
10. Jhd. BF
Familie:
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
Hesindegeweihter, Schreiber für den Kosch-Kurier
Briefspiel:
Ansprechpartner:
bespielt


Beschreibung

Der Hesindegeweihte ist der Sohn des 11 Hal bei Paavi verschollenen koscher Gelehrten und Forschungsreisenden Burgholdin Arcuas des Älteren. Seit seiner Weihe 1015 BF ist er u.a. als Schreiberling des Kosch-Kurier für Berichte aus Angbar zuständig.


Quellen

Inoffizielles



Ahnen und Kinder

Vater von Burgholdin der Ältere Mutter von Burgholdin der Ältere
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Burgholdin der Ältere
Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt
Symbol Boron-Kirche.svg1004 BF
Mutter von Burgholdin der Jüngere
Symbol Hesinde-Kirche.svg Bild blanko.svg Symbol Hesinde-Kirche.svg
Burgholdin Arcuas
Symbol Tsa-Kirche.svg10. Jhd. BF

Chronik

Symbol Hesinde-Kirche.svg 10. Jhd. BF:
Geburt von Burgholdin der Jüngere .

Briefspieltexte

Als Hauptdarsteller

Als Nebendarsteller

Erwähnungen