Angbarer Puppenbühne

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Neueste Briefspieltexte:
(aus diesem Ort gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Kos-I-05R(Heg)(Heg)

Berühmtes und bei Jung und Alt beliebtes Theater mit Holzfiguren, das seinen Sitz seit dem Angriff des Alagrimm im Angbarer Stadtteil Kruming hat, manchmal auch - nicht ganz richtig - "Angbarer Puppenkiste" genannt.

Stücke

In den meisten Stücken der Puppenbühne geht es um die Abenteuer des Angbarer Wengel, eines mehr oder minder gewitzten Handwerksgesellen - der sich mittlerweile zum größten Erfolg der Puppenbühne gemausert hat.

Häufige Figuren der Wengelstücke

Die Puppenbühne (20) Kruming, Stand 1030 © M Lorber
  • Der Wengel, ein meist etwas ungeschickter aber einigermaßen gewitzter Schmiedegesell aus Angbar, der seine Zeit lieber bei einigen Bierchen und mit seiner geliebten Algunde verbringt als zu arbeiten.
  • Die Großmutter, bei welcher der Wengel lebt, und die ihn gerne mit bitterem Kräutertee und Weisheiten aus den "guten alten Tagen" überhäuft.
  • Algunde, liebreizende Jungfer, um deren Gunst zu Wengels Ärger nicht nur er, sondern auch sein Rivale Ettel Grünbock wirbt.
  • Ettel Grünbock, ewiger Rivale Wengels im Werben um Algunde.
  • Meister Osbadosch, Lehrmeister des Wengel, ein uralter und strenger Zwerg - erscheint jedoch meist nur in Wengels Erzählungen.
  • Der Räuber Jergenpelle, finsterer, aber oft etwas einfältiger Räuber.
  • Die olle Kräuterhex', ein garstiges Zauberweib im Wald, das in Reimen spricht.

Zitate

  • "Nun ist es endlich Abendstund, im schönen weiten Derenrund..." (Einzugslied des Wengel)
  • "...och nö!" (gequälte Verneinung des Wengel)
  • "Halt, Wengel sei schlau! ..." (nachdenkender Wengel)
  • "Öhm..." (nachdenkender Räuber Jergenpelle)
  • "Ja, ja, das ist die Jugend von heute. Früher, als ich noch jung war, da ist man noch jeden Tag zu Fuß über den Greifenpass gelaufen, bis nach Gareth..." (typische Erzählung der Großmutter)

Publikum: "Zugabe! ... Zugabe! ..."
Großmutter: "Schluss jetzt! Von wegen Zugabe! Das einzige, das ihr noch bekommen könnt ist ein von mir gehaltener Häkelkurs!"
Publikum: "Häkelkurs! ... Häkelkurs! ..."
(so gehört am Rande der Angbarer Warenschau 1029 BF)

Andere Stücke

Einige Stücke spielen auch außerhalb von "Wengels Welt". Hauptthemen sind dann etwa der ewige Pechvogel Onbald, Sohn des Barx, und seine drei Neffen (ein Beispiel für die zwergische Onkelwirtschaft), die Abenteuer des kleinen Meckerdrachens Murmel und die Geschichte des Mohajungen Alrik Knüpf, der unbedingt Rollkutscher werden will.

In den letzten Jahren feierte die Bühne auch auf Reisen außerhalb Angbars beachtliche Erfolge.

Puppenspieler

Lesenswert Diesen Artikel haben wir besonders lesenswert gefunden.

Weitere lesenswerte Artikel findest Du hier.
Auf dieser Seite kannst Du gerne mit über weitere lesenswerte Artikel beraten.