Haus Butterbös

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen blanko.svg   
Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Familie gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Allgemeine Informationen:
Lehen:
Weitere Lehen:
Butterbös (Baronie Birnbrosch), Apfelwies (Baronie Sindelsaum)
Geschichte:
Herkunft:
Freunde und Feinde:
Freunde und Verbündete:
gut zum Haus Garnelhaun und zu den Hügelzwergen
Verwendung im Spiel:
Charakter:
bescheiden und bäuerlich
Auftreten:
Position: Rittergeschlecht aus den Hügellanden
Schutzpatron:
Volkes Stimme:
Angesehen beim einfachen Volk, weniger beim außerkoscher Adel
Besonderheiten:
Nördliche Hügellande
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt

Vergangenheit

Stammsitz

Werdegang

In den Hügellanden erzählt man sich die Sage, dass die Stammmutter des Hauses dereinst eine einfache Viehbäuerin gewesen sein soll, die ein verirrtes Kind des Garnelhauner Barons mit einem Schluck Milch und einem Butterbrot vor dem Hungertod gerettet hat und als Dank das Lehen erhielt. Je nach Herkunft und Laune des Erzählers war es auch eine Grafentochter oder gar ein Fürstensohn ... je näher man an Butterbös gelangt, desto höher steigt gemeinhin der Rang in dieser Mär.

Gegenwart

Ob in dieser Sage Wahrheit steckt oder nicht, das Geschlecht derer zu Butterbös ist bis heute für sein glückliches Händchen für die Viehwirtschaft bekannt. Die saftigen Weiden ihres Stammgutes Butteralm lassen kräftiges Fleckvieh gedeihen, dessen Fleisch und Butter bis nach Angbar geliefert werden. Bekannt ist zudem der milde und cremige Butterkäse, der so manchem Hügelzwerg als Leibspiese dient.

Mitglieder

Bemerkenswerte Mitglieder der Vergangenheit

Bemerkenswerte Mitglieder der Gegenwart

Bedeutende Personen

Lebende Mitglieder

Bibernell von Butterbös (Symbol Tsa-Kirche.svg986 BF)
gemütliche Junkerin
Junkerin auf Butteralm (seit unbekannt)
Baduar von Butterbös (Symbol Tsa-Kirche.svg992 BF)
alternder Witwer
Mitglied:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Edelfried von Butterbös (Symbol Tsa-Kirche.svg1009 BF)
gut aussehender Lebemann und Spieler
Ritter zu Apfelwies (seit 1027 BF)
Edelfried von Butterboes MB.jpg
Familie:
Wappen Haus Entensteg.svg
Angunde von Entensteg (Symbol Tsa-Kirche.svg1014 BF)
drittgeborene Tochter, heiratete ins Haus Butterbös ein
Angunde von Entensteg MB.jpg
Blasius von Butterbös (Symbol Tsa-Kirche.svg1041 BF)
Sohn von Edelfried und Angunde

Verstorbene Mitglieder

Lehen/Amt:
Sindelsaum.gif
Josmene von Butterbös (Symbol Tsa-Kirche.svg840 BF-Symbol Boron-Kirche.svg915 BF)
Jugendfreundin von Fürstin Lorinai, unauffällige Vögtin
Vögtin zu Sindelsaum (863 BF bis 915 BF)
Mitglied:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Ulinai von Stielzbruk (Symbol Tsa-Kirche.svg980 BF-Symbol Boron-Kirche.svg24. Per 1027 BF)
Berufssoldatin, gefallen
Mitglied:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Halmdahl von Butterbös (Symbol Tsa-Kirche.svg986 BF-Symbol Boron-Kirche.svg24. Per 1027 BF)
Schlachtreiter, bei Wehrheim gefallen
Ritter zu Apfelwies (unbekannt bis 1027 BF)

Chronik

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte

Briefspieltexte

Erwähnungen