Butterböser Junkerlande

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Wappen blanko.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Markt.svg   Markt.svg   

Neueste Briefspieltexte:
(aus diesem Lehen gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Politik:
Obrigkeit:
Junkerin Bibernell von Butterbös auf Butteralm (seit unbekannt)
Einwohner:
550
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Butterbös (350 EW)
Bedeutende Burgen und Güter:
Butteralm (70 EW)
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Kos-I-04BK
Dorf.svg   Gutshof.svg   

Beschreibung

Das wohlhabende Junkerlehen umfasst den Ort Butterbös, das Gut Butteralm und die umliegenden Weiden, Felder und Höfe. Die saftigen Weiden lassen das Fleckvieh hier gut gedeihen. Käseprodukte aus der Region, insbesondere Butterkäse sind im ganzen Kosch, aber vor allem auch in Angbar beliebt.

Siedlungen

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Dorf.svg Dörfer

Butterbös - beschaulicher Geburtsort der Hüterin der Flamme (350 Einwohner)

Burg.svg Burgen und Schlösser

Butteralm - für seine Milchprodukte bekanntes Gut (70 Einwohner)

Bedeutende Personen

Niederadel

Bibernell von Butterbös (Symbol Tsa-Kirche.svg986 BF)
gemütliche Junkerin
Junkerin auf Butteralm (seit unbekannt)
Baduar von Butterbös (Symbol Tsa-Kirche.svg992 BF)
alternder Witwer

Sonstige

Ilmoscha Häswurz (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt)
Wirtin in Butterbös
Brimbosch Häswurz (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt)
Zecher aus Butterbös
Erzbart Pockendunckel (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt)
Schustermeister in Butterbös
Baduar Trinkspiel (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt)
gewitzter Kaufmann

Historische Personen

Chronik

Wappen blanko.svg unbekannt:
Bibernell von Butterbös wird Junkerin auf Butteralm.

Briefspieltexte

Als Handlungsort

Erwähnungen