Benutzer:Marakain

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schon ewig Mitlesender (ca. 10 Jahre) aber erst seit kurzem (2 Jahren) Mitschreibender. An SC´s die Familie Bockling. Ansonsten noch mit der Weidener Familie Böcklin und der Baronie Schneehag in der Grafschaft Heldentrutz belehnt.

Kontakt per Yahoogroup oder an boecklin@herzogtum-weiden.net

Als Gedächtnisstütze

Stammbaum der Familie Böcklin aus Weiden Grundlage

Nach vielen Jahren Weidener Briefspiel

Fessir, der Wilde um 50 BF gilt nach der Mär von den drei Fremden als Begründer des Geschlechtes der Böcklins . . . .

Es folgen viele Generationen von Böcklins. Da vor der Gründung des "Orden zur Wahrung vom Rhodenstein" 1007 in Weiden nicht viele schriftliche Aufzeichnungen getätigt wurden und die Familie, wie viele andere auch, mehrfach kurz vor der Auslöschung stand ist nicht viel bekannt aus dieser Zeit. Man weiß das sie als eine der drei großen alten Familien (Böcklins, Fälklins, Schnewlins) sehr prägend für den Teil Weidens zwischen dem Finsterkamm und dem Finsterbach, welcher später einmal die Grafschaft Heldentrutz werden sollte, waren. Als einer der wenigen Personen aus dieser Zeit ist ein Godewind Böcklin (Baron) zu Nordhag bekannt, welcher um 800 BF herum geboren wurde. Die Böcklins konnten niemals auch nur halbwegs die Bedeutung von reichsweit bekannten Familien wie z.B. die Bergs erreichen und auch nicht mit den im ganzen Herzogtum Weiden verbreiteten Familien wie den Löwenhaupts, den Binsböckels oder den Hohensteins mithalten. In der Gegend des Finsterkamms waren sie aber durchaus mächtig. Ab 868 BF stellten sie sogar 2 Barone und herrschten über einige weitere Güter. Durch das harte Leben in ihrer Heimat, den ständigen Kampf gegen den Schwarzpelz und die damit verbunden vielen frühen Tode, war die Familie allerdings nie wirklich zahlreich. So gab es neben der hier vorgestellten Hauptlinie nicht eine länger Bestand habende Nebenlinie. Die letzte Nebenlinie die es über mehr als 1-2 Generationen schaffte und getrennt von der Hauptlinie existierte, war es auch die von 868 BF bis 945 BF die Barone von Schneehag stellten. 930 BF starb aber das letzte Mitglied und die Baronskrone ging in die Hauptlinie über. Aktuell deutet sich gerade an das sich die Hauptlinie in gleich vier Linien aufspaltet und es ist lange her das die Familie so viele Köpfe zählte wie aktuell.

Die Familie Böcklin hat seit vielen vielen Jahren eine Blutfehde mit der Familie Schnewlin und beide Familien haben mehrfach versucht sich gegenseitig auszulöschen. Ebenso ist es eine Tatsache das die Familie Böcklin noch nie ein gutes Verhältnis zur Familie Löwenhaupt gehabt hat, was im Herzogtum Weiden durchaus eine bemerkenswerte Seltenheit ist.

Beginnen soll dieser Stammbaum mit:

  • Godewind Böcklin II (Junker) von Bockenstein (Baron) zu Nordhag (Geboren.gif 887 - Verstorben.gif 942) Hochzeit.gif 907 N.N. (n.n.f. -n.n.f.); bis 940 Baron zu Nordhag, bis 942 BF Junker zu Bockenstein & bis 940 BF Edler zu Bockenbach; bis 942 Erhebung.gif Familienoberhaupt

und seinen drei Nachkommen:

  • Dreuling Böcklin (Junker) von Bockenstein zu Nordhag (Geboren.gif 908 - Verstorben.gif 953) Hochzeit.gif 934 N. von Düsterbach (n.n.f. -n.n.f.); 945 - 953 BF Baron zu Schneehag
  • Wilfing Böcklin von Bockenstein (Baron) zu Nordhag (Geboren.gif 910 - Verstorben.gif 958) Hochzeit.gif 930 N.N.(n.n.f. -n.n.f.); von 940 - 957 BF Baron zu Nordhag; von 942 - 958 Erhebung.gif Familienoberhaupt
  • Ferling Böcklin (Edler) von Bockenbach (Geboren.gif 911 - Verstorben.gif 958) Hochzeit.gif 935 N.N.(n.n.f. -n.n.f.); 940 - 958 Edler zu Bockenbach

Godewind unterschied sich in mehreren Dingen von seinen Vorgängern. Zum einen teilte er seine Lehen auf seine drei Söhne auf und beließ sie nicht bei einem. Zum anderen übergab er die Baronskrone nicht an den ältesten sondern an denjenigen mit den ersten eigenen Nachkommen. Dies mag daraus entstanden sein das es ein paar Jahre gab in der es außer Godewind nur noch eine Handvoll anderer Böcklins gab und die Familie nie so nah vorm aussterben gestanden hatte. Des weiteren gelang es ihm noch vor der Übergabe der Baronskrone von Nordhag auch noch seinem Ältesten einen Baronsreif, den von Schneehag, zu verschaffen und er starb mit dem guten Gefühl der erste Böcklin nach vielen Jahren zu sein der kein einziges seiner Kinder beerdigen musste.

  • Erwähnt werden sollte noch das die im Stammbaum auftauchenden Fesslins die anerkannten Bastarde der Familie sind. Es gibt außer diesen sicherlich noch einige weitere Nachkommen von einem oder einer Böcklin die aber allesamt nicht anerkannt sind. Erkennt ein Böcklin die Elternschaft über ein Kind an ohne das dieses aus einer standesgemäßen und ehelichen Verbindung kommt erhält dieses den Namen Fesslin und befindet sich dann in der Gesellschaft irgendwo zwischen einem Familienmitglied und einem beliebigen Bürgerlichen.

Stammbaum der Familie Böcklin aus Weiden, der starke "Zweig" von Dreuling Böcklin

  • Dreuling Böcklin (Junker) von Bockenstein zu Nordhag (Geboren.gif 908 - Verstorben.gif 953) Hochzeit.gif 934 N. von Düsterbach (n.n.f. -n.n.f.); 945 - 953 BF Baron zu Schneehag & seit 942 - 953 BF Junker zu Bockenstein
  • Großritter Perinald Böcklin (Junker) von Bockenstein (Geboren.gif 934 - Verstorben.gif 1008) Hochzeit.gif 961 Saginta von Jergenquell (Geboren.gif 943 - Verstorben.gif 1012); von 953 - 1003 Baron zu Schneehag; von 958 - 1008 Erhebung.gif Familienoberhaupt
  • Yolanda Böcklin (Junkerin) von Bockenstein (Geboren.gif 962) Hochzeit.gif 981 N.N. (n.n.f. - Verstorben.gif 959); seit 982 BF Junkerin zu Bockenstein; seit 1008 Erhebung.gif Familienoberhaupt
  • Yeobald Böcklin (Baron) zu Schneehag genannt der Buchsbart (Geboren.gif 964 - Verstorben.gif 1009) Hochzeit.gif 982 N.N. (n.n.f. -n.n.f.); von 991 - 1003 BF Vogt zu Schneehag, von 1003 - 1009 Baron zu Schneehag
  • Sasindia Böcklin von Bockenbach (Geboren.gif 967 - Verstorben.gif 1006) Hochzeit.gif 990 N.N. (n.n.f. -n.n.f.); von 992 - 1006 BF Edle zu Bockenbach
  • Eildina Böcklin (Geboren.gif 970 BF) --> siehe Eildina von Uztrutz

.

  • Odilon Fesslin (Geboren.gif 986 BF); Bastard von Perinald mit der Tochter eines Großbauerns

Perinald Böcklin war die prägende Figur der Familie Böcklin der letzten Zeit. Sein Vater Dreuling hatte nicht die Baronskrone von Nordhag empfangen und so sah es zunächst danach aus als ob Perinald nicht wie erwartet Baron sondern nur Junker werden würde. Auch wenn er dann doch noch eine Baronskrone erhielt, die von Schneehag, ließ er sich zeitlebens mit dem Titel Großritter ansprechen. Denn das war er in seinen und den Augen vieler anderer. Nicht nur von Gestalt sondern auch von seinen Erfolgen und seinen Taten. Etliche Turniersiege errang er und zog durch weite Gebiete des Reiches und darüber hinaus. Aber auch die anderen Tugenden eines Weidener Ritters beherrschte er und wurde deshalb auch bereits mit außergewöhnlichen 18 Wintern zum Ritter geschlagen. Bei seinen Reisen lernte er auch Selinde von Jergenquell kennen, ein Mitglied einer koscher Adelsfamilie die von dieser quasi ausgestoßen worden war da sie ihren eigenen Interessen nachging. Die beiden verband eine tiefe Freundschaft und Perinald heiratete schließlich auch die Tochter von Selinde, Saginta von Jergenquell. Selinde welche relativ früh starb war es auch die nach dem Tod von Perinalds Bruder Dûrhelm als Vögtin von Bockenstein diente bis Perinald´s älteste Tochter Yolanda alt genug war um das Junkergut nach ihrer Schwertleite selber zu übernehmen. Yolanda und Perinald waren eng verbunden und auch die Tatsache das Yolanda als Erstgeborene nur das Junkergut Bockenstein erhielt und nicht die Baronie Schneehag konnte sie nicht entzweien. Wohl auch deshalb weil Yolanda von Anfang an als Nachfolgerin von Perinald für das Oberhaupt der Familie vorgesehen war und dies nach dem Tod von Perinald auch ohne Gegenwehr von Verwandten wurde.

. .

  • Dûrhelm Böcklin von Bockenstein (Geboren.gif 936 - Verstorben.gif 959) Hochzeit.gif 959 N.N. (n.n.f. -n.n.f.); 953 - 959 BF Junker zu Bockenstein; 959 BF beim 4ten Bockensteiner Massaker in seiner Hochzeitsnacht getötet worden.

Stammbaum der Familie Böcklin aus Weiden, Nachfahren von Yolanda Böcklin (die Bockensteiner)

  • Yolanda Suminia Böcklin von Bockenstein (Geboren.gif 962) Hochzeit.gif 981 N.N. (n.n.f. - Verstorben.gif 1010); seit 982 BF Junkerin zu Bockenstein; seit 1008 BF Erhebung.gif Familienoberhaupt
  • Alena Böcklin von Bockenstein (Geboren.gif 981 - Verstorben.gif 1011 im 3ten Orkensturm bei der Eroberung oder kurz vor der Eroberung von Nordhag)
  • Arnulf Böcklin von Bockenstein (Geboren.gif 983 - Verstorben.gif 1026 bei Schlacht am Nornstieg) Hochzeit.gif n.f. BF mit N.N. (Geboren.gif n.n.f. - Verstorben.gif n.n.f.)
  • Erbald Böcklin von Bockenstein (Geboren.gif 1005 - Verstorben.gif 1032 bei Befreiung von Obergernbach von den Orks) Hochzeit.gif 1027 Nessa von Furnost (Geboren.gif1007)
  • Erlinde Böcklin von Hunsfurt (Geboren.gif 1030) 1036 BF von Anshag adoptiert
  • Edil Böcklin von Hunsfurt(Geboren.gif 1031) 1036 BF von Anshag adoptiert
  • Anshag Böcklin von Bockenstein (Geboren.gif 1009)Hochzeit.gif 1036 Nessa von Furnost (Geboren.gif1007); ehemaliger Fahrender Ritter nun Junker von Hunsfurt im Windhag, hat Frau seines Bruders nach dessen Tod geheiratet und seine Kinder adoptiert
  • Angrist Böcklin von Hunsfurt(Geboren.gif 1037)
  • Gernlind Böcklin von Bockenstein (Geboren.gif 1013) bis 1032 auf Olats Feste zur Zofe ausgebildet Hochzeit.gif 1034 mit Sirlan von Schwarzenberge
  • Erlgard Linje Böcklin von Bockenstein (Geboren.gif 1018), seit 1038 BF gräfliche Rittern in der Heldentrutz
  • Rhodena Böcklin von Bockenstein (Geboren.gif 985 - Verstorben.gif 1024 beim Kampf gegen Schwarzpelze) Hochzeit.gif 1017 mit Frowin von Newald (Geboren.gif988 - Verstorben.gif 1026 bei Schlacht am Nornstieg)
  • Wilfing Böcklin von Bockenstein (Geboren.gif 1017) Knappe bei Firian Böcklin
  • Alarich Böcklin von Bockenstein (Geboren.gif 1018) Knappe bei Radumar von Widdergrund
  • Sadaria Böcklin von Bockenstein (Geboren.gif 1023) Knappin bei Metzel d. J. von Uztrutz
  • Rowina Böcklin von Bockenstein (Geboren.gif 990), Eulenhexe
  • Luzelin Böcklin von Bockenstein (Geboren.gif 1017). Rabenhexe

Stammbaum der Familie Böcklin aus Weiden, Nachfahren von Yeobald Böcklin (die Schneehager)

  • Yeobald Böcklin (Baron) zu Schneehag genannt der Buchsbart (Geboren.gif 964 Verstorben.gif 1011 kurz nach dem Fall von Nordhag) Hochzeit.gif 982 eine Albernierin (n.n.f. - Verstorben.gif 1011); von 991 BF - 1003 Vogt von Schneehag, von 1003 BF - 1011 BF Baron zu Schneehag
  • Marbert Böcklin von Buchsbart (Baron) zu Schneehag (Geboren.gif980 - Verstorben.gif1033) Hochzeit.gif 1005 Walderia von Klöppelstein (Geboren.gif 986); 1011 BF - 1033 BF Baron zu Schneehag (nicht wirklich tot sondern Firungeweihter was aber keiner weiß)
  • Firian Böcklin von Buchsbart (Baron) zu Schneehag (Geboren.gif 1005) Hochzeit.gif 1033 Adaque von Mersingen (Geboren.gif1013); seit 1034 Baron zu Schneehag
  • Lebanus Böcklin von Buchsbart zu Schneehag (Geboren.gif RAH 1033)
  • Boromunde von Mersingen (Geboren.gif HES 1035)
  • Suminia Böcklin von Buchsbart zu Schneehag (Geboren.gif RON 1037)
  • Albur Marbert von Mersingen (Geboren.gif EFF 1039)
  • Suminia Böcklin von Buchsbart zu Schneehag (Geboren.gif 1037)
  • Sindaja Böcklin von Buchsbart zu Schneehag (Geboren.gif 1006 Verstorben.gif 1026 bei Schlacht am Nornstieg als Knappin von Arnulf Böcklin)
  • Ewein Böcklin von Buchsbart (Junker) zu Altenfurten (Geboren.gif1007) Hochzeit.gif RAH 1033 Luchserta von Rauheneck (Geboren.gif 1010); seit 1030 Junker zu Altenfurten
  • Benalf Böcklin zu Altenfurten (Geboren.gif TSA 1035)
  • Mädchen Böcklin zu Altenfurten (Geboren.gif PHE 1038)
  • Wigdis Böcklin zu Altenfurten (Geboren.gif ING 1039 BF)
  • Derenald Böcklin von Buchsbart zu Altenfurten Ritter Golgaris (Geboren.gif1009 Verstorben.gif1032 irgendwo in Rabenmark)

.

  • Firutin Fesslin (Geboren.gif 1017), Bastard von Marbert mit reisender Ifirngeweihten, weiß als einziger das Marbert nicht tot ist
  • Benalf Böcklin von Buchsbart zu Schneehag (Geboren.gif992 Verstorben.gif1021 vor Ysilia) keine Kinder
  • Godewind III Böcklin von Buchsbart zu Schneehag (Geboren.gif995 Verstorben.gif1026 bei Wagenschlacht von Baliho) Abgänger und später Ausbilder auf Akademie in Baliho, Hochzeit.gif 1020 eine Ritterin aus Teichenberg (Geboren.gif996 Verstorben.gif1035 bei Rückeroberung von Nalgardis)
  • Lares Böcklin (Geboren.gif 1024)
  • Ucuria Böcklin (Geboren.gif 1026)

Stammbaum der Familie Böcklin aus Weiden, Nachfahren von Sasindia Böcklin (die Bockenbacher)

  • Sasindia Böcklin von Bockenbach (Geboren.gif 967 Verstorben.gif 1006) Hochzeit.gif 988 mit N.N. (n.n.f. - Verstorben.gif 1011); Edle zu Bockenbach von 992 - 1006 BF
  • Arlan Böcklin von Bockenbach (Geboren.gif990 - Verstorben.gif1008) Hochzeit.gif 1006 mit N.N. (Geboren.gif 989 Verstorben.gif 1026); Edle zu Bockenbach von 1006 - 1008 BF
  • Halwar Böcklin von Bockenbach (Geboren.gif991 - Verstorben.gif1026); 1008 BF - 1026 BF Ritter (Edler) zu Bockenbach keine ehelichen Kinder aber mindestens 4 anerkannte Bastarde
  • Yandebirg Böcklin von Bockenbach (Geboren.gif994 - Verstorben.gif1021); vor Ysilia gefallen; offen für zukünftiges innerhalb der Familie

Stammbaum der Familie Böcklin aus Weiden, der verdorrte "Zweig" von Wilfing Böcklin

  • Wilfing Böcklin von Bockenstein (Baron) zu Nordhag (Geboren.gif 910 - Verstorben.gif 958) Hochzeit.gif 930 N.N. (n.n.f. -n.n.f.); 940 - 957 BF Baron zu Nordhag
  • Mundlieb Böcklin (Stadtvögtin) zu Nordhag (Geboren.gif 932 - Verstorben.gif 969) während der Ersten Weidener Unruhen Hochzeit.gif 950 N.N. (Geboren.gif n.n.f. - Verstorben.gif n.n.f.); von 958 - 969 Stadtvögtin zu Nordhag
  • Erlinde Böcklin zu Nordhag (Geboren.gif 951 - Verstorben.gif 1007) Hochzeit.gif 982 Heldar Blaubinge von Wulfenthal auf Wulfenfels (Geboren.gif 953 - Verstorben.gif 1005)
  • weiteres siehe Familie Blaubinge von Wulfenthal auf Wulfenfels
  • Erlgard Böcklin (Geboren.gif 933 - Verstorben.gif 958), keine ehelichen Kinder einen Bastard mit einem Grünrock aus Hohenstein
  • Benalf Fesslin (Geboren.gif 957 - Verstorben.gif 1009) Hochzeit.gif 1001 N.N. (Geboren.gif n.n.f. - Verstorben.gif n.n.f.)
  • Griniguld Fesslin (Geboren.gif 1002) Tischlerin in Baliho Hochzeit.gif 1021 N.N. (Geboren.gif 996 - Verstorben.gif 1036 bei Wagenschlacht um Baliho)
  • Angilbert Fesslin (Geboren.gif 1022)
  • Wigdis Fesslin (Geboren.gif 1025)
  • Farlgard Böcklin (Geboren.gif 935 - Verstorben.gif 1007), offen für zukünftiges außerhalb der Familie
  • Leoderich Böcklin (Geboren.gif 935 - Verstorben.gif 958), offen für zukünftiges außerhalb der Familie

Stammbaum der Familie Böcklin aus Weiden, der kleine "Zweig" von Ferling Böcklin (die Welsberger)

  • Ferling Böcklin (Edler) von Bockenbach (Geboren.gif 911 - Verstorben.gif 958 bei 4ten Bockensteiner Massaker) Hochzeit.gif 935 N.N. (n.n.f. -n.n.f.); 940 - 958 BF Edler zu Bockenbach
  • Tobor Böcklin (Edler) von Bockenbach (Geboren.gif 935 - Verstorben.gif 992) Hochzeit.gif 959 N.N. (n.n.f. -n.n.f.); 958 - 992 BF Edler zu Bockenbach
  • Norsold Böcklin (Geboren.gif 960 - Verstorben.gif 1021 vor Ysilia) Hochzeit.gif 985 mit Ritterin Darla von Schwarzenberge (Geboren.gif 965 - Verstorben.gif 1026 vor Ysilia); bis 1026 Ritterin zu Schwarzenberge
  • weiteres siehe Stammbaum Familie Schwarzenberge
  • Ullgrein Böcklin (Geboren.gif 937 - Verstorben.gif 958 bei 4ten Bockensteiner Massaker) Hochzeit.gif 958 mit Marbert Blaubinge von Schattenbachgrund (Geboren.gif 940 - Verstorben.gif 979); weiteres siehe Familie Blaubinge
  • Ilmar Böcklin (Geboren.gif 940 - Verstorben.gif 1012 während 3ten Orkensturms) Hochzeit.gif 980 mit Vana von Pergelfurt (Geboren.gif 963 - Verstorben.gif 991)
  • Yosmina Böcklin (Geboren.gif 993) Hochzeit.gif 1010 mit Isegrimm Ritter vom Silberfalkenorden (Geboren.gif 980 - Verstorben.gif 1022); Yosmina ist die Leibzofe von Gräfin Walderia von Löwenhaupt
  • Giselhold Böcklin (Geboren.gif 1011); bis 1038 BF gräflicher Ritter der Heldentrutz, seitdem bei Rundhelmen
  • Varena Böcklin (Geboren.gif 1012) Hochzeit.gif 1031 mit Radumar (Ritter) von Widdergrund (Geboren.gif 1005) Radumar ist seit 1030 Ritter vom Finsterwachtgut Widdergrund und seit 1033 Vogt vom Junkergut Welsberg
  • Angilbert Böcklin von Welsberg (Geboren.gif 1032)
  • Akima Böcklin von Welsberg (Geboren.gif 1033)
  • Dorlen Böcklin von Welsberg (Geboren.gif 1037)
  • Geldor Böcklin von Welsberg (Geboren.gif 1039)
  • Ulfing Böcklin (Geboren.gif 942 - Verstorben.gifn.n.f.); offen für zukünftiges innerhalb oder außerhalb der Familie

Landlose Adelshäuser