Alagrimm 1: Der Kosch in Flammen

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kosch-Kurier36-.gif

Ausgabe Nummer 38 - Praios 1028 BF

Auf diesen Seiten kann man einige der spannendsten Tage in der jüngeren Vergangenheit des Kosch hautnah miterleben.

Die denkwürdigen Ereignisse im Sommer 1027 BF, als der Flammenadler Alagrimm, ein Jahrtausende gefangener Kriegsgefährte Pyrdacors, sein fürchterliches Haupt erhob und wie eine Verkörperung des lodernen Weltenendes durch den Kosch zog.

Stunden, Tage und Wochen voller Grauen und Leid, doch auch voller Heldenmut und Heiligkeit
- als Gier und Hass auf Einigkeit und Tapferkeit trafen.

Inhalt

Ursprünglich erschienen als Sonderausgabe im Kosch-Kurier 38

Lesenswert Diesen Artikel haben wir besonders lesenswert gefunden.

Weitere lesenswerte Artikel findest Du hier.
Auf dieser Seite kannst Du gerne mit über weitere lesenswerte Artikel beraten.