Zwingenberg

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Burg Zwingenberg wacht über das Fürstenhorter Stadttor. Die Feste ist Sitz des mächtigen Landvogts Roban von Treublatt und seiner Familie. Diese ließ Zwingenberg in den letzten Jahrzehnten - in denen die Fürsten vom Eberstamm wegen der Erinnerung des Saustechens ihre eigene Feste, Burg Fürstenhort, mieden – kräftig erweitern, so dass sie vor allem äußerlich sehr trutzig, aber auch düster, erscheint.

Bewohner:

Quellen

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Hochadel

Wappen:
TreublattRoban.gif
Familie:
TreublattHaus.gif
Lehen/Amt:
Fuerstenhort.gif
Roban von Treublatt (Symbol Tsa-Kirche.svg956 BF)
verschlagener alter Bösewicht
Burgsass von Fürstenhort (973 BF bis 1015 BF), Landvogt von Fürstenhort (seit 973 BF)
Roban Treublatt.JPG
Familie:
Wappen Haus Salmingen.svg
Bachede von Treublatt-Salmingen (Symbol Tsa-Kirche.svg987 BF)

Niederadel

Familie:
TreublattHaus.gif
Celissa von Treublatt (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Jhd. BF)
unscheinbar

Historische Personen

Chronik

Briefspieltexte

Als Handlungsort


Erwähnungen