Therbunja

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Therbunja
Wappen Karte
Status: bespielt
Geographie
Reich: Mittelreich
Provinz: Fürstentum Kosch
Grafschaft: Ferdok
Baronie: Moorbrück
Statistik
Einwohnerzahl: 23
davon Zwerge: 2
Politik
Lehensherr/in: Reto von Tarnelfurt
Sonstiges
Stichworte: kleines Lehen, das seinen Teil bei der Moorbrücker Neusiedlung spielen wird

Beschreibung

Therbunja liegt auf einer kleinen Anhöhe an der südlichen Grenze des Moorbrücker Sumpfes. Mittelpunkt des kleinen Weilers ist bereits heute der noch nicht ganz fertig gestellte Perainetempel. Darum gruppieren sich die Holzhütten der Neusiedler. Am höchsten Punkt der Anhöhe befindet sich die Baustelle eines Wehrturmes, wo im Falle von Gefahr die Einwohner Therbunjas Schutz finden. Nach Fertigstellung wird man dort auch Reto von Tarnelfurt finden.

Tempel

Grundsteinlegung und Baugrundweihe im Praios 1033 BF.
Fertigstellung Erdgeschoss im Efferd 1033 BF.
Fertigstellung 1. Obergeschoss Boron 1033 BF.
Richtfest und Fertigstellung Peraine 1033 BF.
Weihgottesdienst des Tempelfensters Ende Rahja 1033 BF.

Tempel zu Ehren der gütigen Göttin Peraine. Der Tempel erinnert auf den ersten Blick an ein Koscher Fachwerkaus eine Bauern. Über dem Erdgeschoss, welche den Tempelraum und die Gemächer des Geweihten Perainfried aus Ilsur beherbergen, befinden sich noch ein Stockwerk und eine Dachkammer, die als Lager für Lebensmittel und Saatgut dienen. Prunkstück des Tempels ist eine Spende von seiner Durchlaucht Blasius vom Eberstamm, ein rundes etwa 1,5 Schritt durchmessendes Bunzenglasfenster in Grüntönen, welches die gütige Göttin mit einer Kornähre in der linken Hand und einem Apfelzweig in der rechten Hand, mit ausgebreiteten Armen darstellt.

Tempel von Therbunja Nordseite Koschwiki.jpg Tempel von Therbunja Ostseite Koschwiki.jpg
Tempel von Therbunja Suedseite Koschwiki.jpg Tempel von Therbunja Westseite Koschwiki.jpg

Persönlichkeiten

Einwohner von Therbunja

Umgebung

Nordosten
die Siedlung Neufarnhain des Ritters Edelbrecht von Borking, Nebelhain
Osten
Baronie Herbonia
Südosten
Baronie Hammerschlag
Süden
die Siedlung Grimsaus Ehr des Ritters Rainfried von Grimsau
Südwesten
Narehals Wald
Westen
Narehals Wald, Eisenkobers Wacht
Nordwesten
Donken

Briefspiele

Kamingespräche in Therbunja

Hier kann man als Mäuschen vertrauliche Gespräche von Reto belauschen und so viel über Therbunja und seine Einwohner erfahren. Alle Informationen sind als Meisterinformationen zu verstehen und zu behandeln.

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Niederadel

Familie:
Tarnelfurt.gif
Reto von Tarnelfurt (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Ron 1006 BF)
perainefrommer Ritter
Ritter zu Therbunja (seit 1032 BF)
Reto 1033bf kohlestift klein.jpg

Klerus

Wappen:
Symbol Peraine-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Peraine-Kirche.svg
Perainfried (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt)
Perainegeweihter zu Therbunja

Sonstige

Erborn Donnerbacher (Symbol Tsa-Kirche.svg4. Tra 984 BF)
Wildhüter

Historische Personen

Chronik

Wappen blanko.svg 1032 BF:
Reto von Tarnelfurt wird Ritter zu Therbunja.

Briefspieltexte

Als Handlungsort


Erwähnungen