Raskalosch Sohn des Ronax

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   

Neueste Briefspieltexte:
Namen und Anrede:
Voller Name:
Raskalosch Sohn des Ronax
Stand und Lehen:
Stand:
Bürger
Militärische Ränge:
Daten:
Alter:
170 Jahre
Tsatag:
873 BF
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
gutmütiger Offizier
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt


Beschreibung

Raskalosch überlebte den Untergang der Angbarer Sappeure und trat im Anschluss den Fürstlichen Bergschützen bei. Er gewann das "Frischlingsschiessen" knapp gegen den jungen Burschen Ingram Dickrüb. Mit diesem verbindet ihn seither eine enge Freundschaft. Raskalosch begann seinen Dienst bei den Bergschützen als Waibel und stieg über die Jahre zum Hauptmann des 2. Banners auf. Bei der Neuaufstellung der Angbarer Sappeure wurde er dann zum Hauptmann des 6. Banners ernannt, sein Freund Ingram folgte ihm in seinem alten Amt nach.

Raskalosch gilt als gutmütig.


Quellen

Offizielles


Ahnen und Kinder

Vater von Raskalosch Sohn des Ronax Mutter von Raskalosch Sohn des Ronax
Wappen Mittelreich.svg Bild blanko.svg Wappen Mittelreich.svg
Raskalosch Sohn des Ronax
Symbol Tsa-Kirche.svg873 BF

Chronik

Wappen Mittelreich.svg 873 BF:
Geburt von Raskalosch Sohn des Ronax .

Briefspieltexte

Als Nebendarsteller