Rabor

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbol Tsa-Kirche.svg unbekannt - Symbol Boron-Kirche.svg 1032 BF
Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Person gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Stand und Lehen:
Stand:
Gesetzlose
Daten:
Alter:
unbekannt
Tsatag:
unbekannt
Borontag:
1032 BF
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
ausgeraubter Räuber
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt

Beschreibung

Rabor war ein Unteranführer des Räuberhauptmanns Humbert. Gemeinsam mit zwei Spießgesellen lauerte er im Dunkelwald Reisenden auf, um sie auszurauben. Dabei geriet er 1032 BF mit Frencko, einem Handlanger der rivalisierenden Bande von Ronkwer, und zwei von dessen Gefolgsmännern aneinander. In dem darauffolgenden Kampf erwiesen sich die eigentlichen Opfer des Überfalls als stärker als erwartet und Rabor fand den Tod.

Quellen

Offizielles

Links

Briefspieltexte

Briefspieltexte

Erwähnungen


Drakensang Drakensang-Signet50.jpg

Veröffentlichungen

Drakensang I | Drakensang II: Am Fluss der Zeit | Vater der Fluten

Wichtige Schauplätze im Spiel

Avestreu | Ferdok | Ferdoker Brauerei | Moorbrück | Dunkelforst | Ruine Blutberge | Silberfälle | Tallon | Murolosch | Malmarzrom | Drakensang

Personen im Spiel (Auswahl)

Amando Laconda da Vanya | Ardo vom Eberstamm | Bergkönig Arombolosch | Dorion von Kuslik | Forgrimm | Gerling | Graf Growin von Ferdok | Malgorra | Traldar von den Silberfällen | Ulwine Neisbeck

Artefakte und andere Begriffe

Adamantenes Herz | Drachenqueste | Schwarzaugen-Bande


Weitere Infos zu Drakensang  | Willkommen im Kosch, Drakensang-Spieler!