Jälach

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Neueste Briefspieltexte:
(aus diesem Ort gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Politik:
Obrigkeit:
Baduar Ibram von Eichstein
Einwohner:
126 (Menschen)
Militär:
Truppen:
Eichsteiner Gardisten
Infrastruktur:
Tempel:
, Firun
Schreine:
Peraine
Kultur:
Religion:
Zwölfgötterkult, insbesondere Firun
Handwerk:
Kürschnerei Bockanger (sehr gute Kürschnerwaren), weitere Handwerker
Sonstiges:
Besonderheiten:
Ziel vieler firungläubiger Pilger
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Kennziffer:
Kos-I-08-E1

Beschreibung

Das zum Junkergut Rahilja gehörende Dorf mit über 100 Einwohnern ist an sich ein typisches Bauerndorf, so lässt sich die Ansammlung einiger Bauern, Handwerker und Jäger am besten beschreiben. Für die hohe Zahl von Jägern, die man dort stetig antrifft, sorgt der Firuntempel, einer der wenigen im Kosch. Dieser verfügt über ein geräumiges Gästehaus, um all die Pilger aufzunehmen, die zwar selten in großer Zahl, aber doch stetig und oft von weither hierher kommen, um dem Gott der Jagd ihre Ehre zu erweisen. Diesen Umstand hat sich ein fleißiger Handwerker zu Nutzen gemacht, der hier Kürschnerwaren in außergewöhnlicher Qualität herstellt und verkauft sowie auch gerbt. Abgesehen davon gibt es in dem kleinen Weiler, der in recht malerischer Weise an der Hils gelegen ist – auf der einen Seite sieht man hinter satten Weizenfeldern den Angbarer See und zur anderen Seite erheben sich hinter samten bewaldeten Hügeln die Berge des Kosch – nichts. Nur wenn die Ernte eingefahren wird, ist das ganze Dorf auf den Beinen, um ein großes Fest zu feiern.

Tempel

Gastlichkeit

  • Pilgerhaus des Firuntempels
  • Schenke "Jagdstuben" - solide Qualität zu guten Preisen

Handel & Handwerk

  • Schmied (solide Qualität, durchschnittliche Preise)
  • Kürschner / Gerber (außergewöhnliche Qualität, teuer)
  • Ausrüstungshändler (normal sortiert, günstig)

Spezialitäten

  • Felle und Pelzwaren aus der Kürschnerei Bockanger

Persönlichkeiten

Umgebung

Westen
Rufenberg
Norden
Amaralys
Osten
Rohalssteg (Stadt)
Süden
Pantrach

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Dorf.svg Dörfer

Jälach - Kleines Bauerndorf und bekannte Firunpilgerstätte (126 Einwohner)

Bedeutende Personen

Sonstige

Lehen/Amt:
Wappen Gut Rahilja.png
Wulfhelm Bockanger (Symbol Tsa-Kirche.svg14. Fir 999 BF)
Leicht aufdringlicher Dorfschulze und hervorragender Kürschner
Dorfschulze von Jälach (seit 30. Pra 1034 BF)

Historische Personen

Chronik

Wappen Gut Rahilja.png 30. Pra 1034 BF:
Wulfhelm Bockanger wird Dorfschulze von Jälach.

Briefspieltexte

Als Handlungsort

Erwähnungen