Garethia vom Eberstamm

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbol Tsa-Kirche.svg 3 BF - Symbol Boron-Kirche.svg 56 BF
Häuser/Familien

Eberstamm.gif   

Lehen/Ämter

Wappen Koenigreich Kosch.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Person gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen und Anrede:
Voller Name:
Garethia vom Eberstamm
Andere Namen:
Garethia "Ferolancia"
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadelige
Lehen:
Fürstin von Kosch (32 BF-56 BF)
Daten:
Alter:
53 Jahre
Tsatag:
3 BF
Borontag:
56 BF
Familie:
Kinder:
Valessa (Symbol Tsa-Kirche.svg23 BF-Symbol Boron-Kirche.svg102 BF), Angbart (Symbol Tsa-Kirche.svg28 BF-Symbol Boron-Kirche.svg63 BF)
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
erließ das Koscher Reinheitsgebot
Besonderheiten:
Feldherrin gegen die Orks
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Fürstin von Kosch
Baduar vom Eberstamm
Fürst 1 BF-32 BF
Eberstamm.gif
Garethia vom Eberstamm
Fürstin 32 BF-56 BF
Eberstamm.gif
Valessa vom Eberstamm
Fürstin 56 BF-102 BF
Eberstamm.gif

Beschreibung

Baduars Tochter Garethia war die zweite Fürstin des Kosch im Neuen Reich und machte sich als Feldherrin gegen räuberische Orkstämme einen Namen – Ferolanzia nennen sie die alten Sänge der Barden.

Erließ 40 BF das Koscher Reinheitsgebot und begründete damit den guten Ruf des koscher Bieres.

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte

Briefspieltexte

Erwähnungen