Eberist vom Eberstamm

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbol Tsa-Kirche.svg 142 BF - Symbol Boron-Kirche.svg 206 BF
Wappen Koenigreich Garetien.svg Gareth Wappen Koenigreich Garetien.svg
Häuser/Familien

Eberstamm.gif   

Lehen/Ämter

Wappen Koenigreich Kosch.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Person gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen und Anrede:
Voller Name:
Eberist vom Eberstamm
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadelige
Lehen:
Fürst von Kosch (185 BF-206 BF)
Daten:
Alter:
64 Jahre
Tsatag:
142 BF
Borontag:
206 BF
Familie:
Geschwister:
Angminde (Symbol Tsa-Kirche.svg140 BF-Symbol Boron-Kirche.svg185 BF), Eberist (Symbol Tsa-Kirche.svg142 BF-Symbol Boron-Kirche.svg206 BF)
Kinder:
Ugdane (Symbol Tsa-Kirche.svg162 BF-Symbol Boron-Kirche.svg206 BF)
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
Bruder Fürstin Angmindes und schließlich selber Fürst
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Fürst von Kosch
Angminde vom Eberstamm
Fürstin 152 BF-185 BF
Eberstamm.gif
Eberist vom Eberstamm
Fürst 185 BF-206 BF
Eberstamm.gif
Ugdane vom Eberstamm
Fürstin 206 BF-206 BF
Eberstamm.gif

Beschreibung

Eberist übernahm den Titel von seiner älteren Schwester Angminde, nachdem diese jung und ohne überlebende Kinder verstarb. Auch er folgte dem Rat seiner Mutter und blieb am Kaiserhof zu Gareth, während die Seneschalke das Fürstentum an seiner Statt regierten. Es heißt, Eberist war nur zur Jagd in seinem Lehen und zog sonst den Glanz der Kaiserstadt vor.

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte

Briefspieltexte

Erwähnungen