Alrich von Uztrutz

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbol Tsa-Kirche.svg 995 BF - Symbol Boron-Kirche.svg 1038 BF
Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

Wappen blanko.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Voller Name:
Alrich von Uztrutz
Andere Namen:
Alerich
Stand und Lehen:
Stand:
Niederadelige
Lehen:
Edler auf Herolds Wacht (unbekannt-1038 BF)
Daten:
Alter:
43 Jahre
Tsatag:
995 BF
Borontag:
1038 BF
Familie:
Familie:
Geschwister:
Lorine (Symbol Tsa-Kirche.svg986 BF-Symbol Boron-Kirche.svg23. Ing 1027 BF), Metzel (Symbol Tsa-Kirche.svg991 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1010er Jahre BF), Grimbart (Symbol Tsa-Kirche.svg993 BF), Alrich (Symbol Tsa-Kirche.svg995 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1038 BF)
Kinder:
Derya (Symbol Tsa-Kirche.svg1014 BF), Bolzerich (Symbol Tsa-Kirche.svg1016 BF), Korgrimma (Symbol Tsa-Kirche.svg1018 BF-Symbol Boron-Kirche.svgRah 1039 BF)
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
ermordeter Baronsanwärter
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
[[|40px]]
Alrich von Uztrutz
Edler unbekannt-1038 BF
Wappen blanko.svg
Korgrimma von Uztrutz
Edle 1038 BF-1039 BF
Wappen blanko.svg

Beschreibung

Eigenbrötlerischer Sohn des verstorbenen Barons Ontho Steigbügel von Uztrutz, der zurückgezogen auf Burg Herolds Wacht lebte. Im Zuge der Erbstreitigkeiten nach dem Tod seines Vaters fand er ein unwürdiges Ende - von Unbekannten entführt und ermordet in einer Waldhütte nahe Fünfbrunnen.

Quellen

Inoffizielles

Briefspieltexte

Briefspieltexte


Erwähnungen