Adelsyachten

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zahlreiche Adlige, die in der Nähe des Angbarer Sees leben gönnen sich den Luxus einen kleinen Seglers. Mit diesen lassen sich hervorragend Ausflüge entlang des Sees unternehmen, oder der lange Landweg nach Angbar abkürzen. Zu Zeiten der Kaiser Bardo und Cella befuhren die Kaiser selbst den Angbarer See recht gerne. Einige Bekanntheit erlangte Nottel vom See, der mit seinem Boot oft auf dem See anzutreffen war.

Es mag natürlich sein, dass eine Yacht in einem entlegenen Gebiet auf Grund läuft und die adligen Passagiere auf fremde Hilfe angewiesen sind.