Waldtempel zu Nerbusch

Aus KoschWiki
Version vom 18. November 2021, 12:05 Uhr von Kunar (D | B) (Kunar verschob die Seite Waldtempel der Peraine nach Waldtempel zu Nerbusch, ohne dabei eine Weiterleitung anzulegen)
(Unterschiede) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschiede) | Nächstjüngere Version → (Unterschiede)
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Neueste Briefspieltexte:
(aus diesem Ort gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Politik:
Obrigkeit:
Hüter der Saat Nottel Dreschgeschwind zu Nerbusch (seit 1030 BF)
Infrastruktur:
Kultur:
Religion:
Peraine
Sonstiges:
Kurzbeschreibung:
auf Waldkunde spezialisiert
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Kos-III-03(Heg)


Beschreibung

Im - laut Kosch-Kurier - wichtigen Tempel wird wertvolles Wissen rund um Wald- und Forstwirtschaft bewahrt.


Persönlichkeiten

Quellen

Inoffizielles


Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Klerus

Wappen:
Symbol Peraine-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Peraine-Kirche.svg
Gissa aus Nerbusch (Symbol Tsa-Kirche.svg997 BF)
Heilerin
Hüterin der Saat zu Nerbusch (unbekannt bis 1030 BF)
Wappen:
Symbol Peraine-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Peraine-Kirche.svg
Nottel Dreschgeschwind (Symbol Tsa-Kirche.svg1004 BF)
Hüter der Saat in Nerbusch
Hüter der Saat zu Nerbusch (seit 1030 BF)
Wappen:
Symbol Peraine-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Peraine-Kirche.svg
Wiede Sirbenstein (Symbol Tsa-Kirche.svg1011 BF)
Heilerin

Historische Personen

Chronik

Wappen Peraine-Kirche.svg unbekannt:
Gissa aus Nerbusch wird Hüterin der Saat zu Nerbusch.

Wappen Peraine-Kirche.svg 1030 BF:
Nottel Dreschgeschwind wird Hüter der Saat zu Nerbusch.