Belisa Bienenbrodt

Aus KoschWiki
Version vom 9. August 2021, 10:21 Uhr von Brumil (D | B) (→‎Beschreibung)
(Unterschiede) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschiede) | Nächstjüngere Version → (Unterschiede)
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Neueste Briefspieltexte:
Namen und Anrede:
Voller Name:
Besila Bienenbrodt
Titulatur:
Schulmeisterin
Stand und Lehen:
Stand:
Bürger
Daten:
Alter:
38 Jahre
Tsatag:
1007 BF
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
viel beschäftigte Schreiberin und Schulmeistern
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt


Beschreibung

Frau Bienenbrodt ist Hofschreiberin des Barons Brumil Wackerstock und wegen ihrer ausdrucksvollen Handschrift vor allem für das Erstellen von Korrespondenzen und Urkunden verantwortlich.
Da am Baronshof jedoch nicht genug Lohn abfällt und seit dem Umzug des Barons in den Waldhof Aufträge nurnoch unregelmäßig hereinkommen, unterrichtet sie vormittags als Schulmeisterin in der Drifter Bürgerschule.



Ahnen und Kinder

Vater von Belisa Bienenbrodt Mutter von Belisa Bienenbrodt
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Besila Bienenbrodt
Symbol Tsa-Kirche.svg1007 BF

Chronik

Wappen blanko.svg 1007 BF:
Geburt von Belisa Bienenbrodt .

Briefspieltexte

Als Nebendarsteller

1043 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Gegen die Weisung des Fürsten
Koscher Truppen überschreiten die Grenze zu Garetien
Kosch-Kurier 65, Hes 1043 BF / Autor(en): Brumil, Geron