Hilfe:Gärtnerarbeit

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bitte die Hauptvorlagen und Nebenvorlagen nicht verwenden, bevor sie für den allgemeinen Gebrauch freigegeben sind! Eine Vorlage ist bereit zur Verwendung, wenn es eine Hilfe-Seite zum Ausfüllen gibt. Einzelne Attribute und Details können immer noch unklar sein - dann sind sie hier aufgeführt bzw. fehlen in der Hilfe. Wenn es um diese geht, bitte vorher nachfragen.

Fortschritt

Was? umgestellt insgesamt
Personen 1905 1905
Familien 274 274
Gruppierung 125 125
Briefspieltexte 1407 1407
Orte 430 430
Lehen 130 154
Höfe 29 29

aktueller Fokus: Hilfe zum Einstellen neuer Briefspieltexte

nächster Schritt: Vorlage für Kosch-Kurier-Kopf entsprechend einbauen

Pausiert: Urheberrechte

  • Warum überhaupt? Frist von Ulisses bis Ende 2019, angekündigt auf dem AAK Anfang November 2019 (siehe Brief von Ulisses als PDF im GGP-Wiki).
  • Ziel: Bei jedem Bild einzeln darauf hinweisen, dass es dem Urheberrecht unterliegt und nicht unter die Creative-Commons-Lizenz fällt.
  • Aktueller Fortschritt siehe Stand Lizenzen (zum Vergleich: Stand Lizenzen im GGP-Wiki).
  • Es gibt einige Weiterleitungen, die als defekt gewertet werden, aber offenbar für die Bilder benötigt werden (Akademie -> Gebäude usw.)

Restprogramm: 110 insgesamt, davon nach Benutzer:

  • BB: 10
  • Blauendorn: 15
  • Brumil: 29
  • Corvinius: 1
  • Fs: 2
  • Geron: 4
  • Hammerschlag: 1
  • Korkron: 1
  • Kunar: 6
  • Lanzelind: 18
  • Nale: 10
  • StSchenk: 7
  • VolkoV: 5
  • Wus: 1

Prüfsumme: 110

Bei folgenden Fällen abwarten, was im GGP-Wiki gesetzt wird und dann entsprechend übernehmen:

Wappen Koschwiki Wappen GGP-Wiki
Datei:Wappen blanko.svg gar:Datei:Wappen blanko.svg
Datei:Wappen Haus Berg.svg gar:Datei:Wappen Haus Berg.svg
Datei:Wappen Haus Drabenburg-Berg.svg gar:Datei:Wappen Familie Drabenburg-Berg.svg
Datei:Wappen Haus Gareth.svg gar:Datei:Wappen Haus Gareth.svg
Datei:Wappen Haus Ochs.svg gar:Datei:Wappen Haus Ochs.svg
Datei:Wappen Kaiserlich Efferdstraene.svg gar:Datei:Wappen Kaiserlich Efferdstraene.svg
Datei:Windrose.svg gar:Datei:Windrose.svg
Datei:Wappen Koenigreich Kosch.svg gar:Datei:Wappen Fuerstentum Kosch.svg
Datei:Wappen Haus Nadoret.svg gar:Datei:Wappen Familie Nadoret.svg
Datei:Wappen Leonora von Ochs.png gar:Datei:Wappen Familie Ochs-Sturmfels.svg
Datei:Wappen Familie Trade.jpg gar:Datei:Wappen Familie Trade.png
Datei:Wappen Herzogtum Weiden.svg gar:Datei:Wappen Herzogtum Weiden Frieden.svg
- gar:Datei:Wappen Markgrafschaft Windhag Alt.svg

geparkt: Briefspielabfrage

Stand:

  • Aktuell sind die Kosch-Vorlagen Akteur, Darsteller, Ort sowie Rest.
  • Falsch gesetzte Attribute werden separat abgefragt und verweisen auf Hilfe:Attribute setzen.
  • Der Wiki-Radar weist auf Überschneidungen zwischen Personen/Akteuren/Orten hin sowie falsche Attribute (aus Sicht der Textart).

Nächste Schritte:

  • Aktualisierung der Test-Varianten Vorlage:Abfrage Briefspielerwähnungen und Vorlage:TestPerson Automatik
    • ("Briefspieltext vielleicht mit::" gibt es nicht mehr und "Briefspieltext mit::" ist Residualkategorie für Personen)
  • Danach alles unter Notizen durchgehen, bis es keine offenen Punkte mehr gibt und alle Beteiligten auf dem neuesten Stand sind
  • Erst dann kann es weitergehen mit "Automatik-Vorlagen aktualisieren"

Notizen:

Kosch- vs. GGP-Abfragen

Ziel: Einheitliche Abfrage je Artikelart, nicht mal so, mal so.

  • Briefspielabfrage aus GG&P fragt Erwähnungen zusammen mit den anderen Texten ab. Ein Text in dem der Fürst Hauptdarsteller ist könnte also neben einem stehen in dem er nur in einem Nebensatz erwähnt wird. Bisher haben wir Erwähnungen getrennt abgefragt.
    • Kunar: Das erledigt sich automatisch mit dem Umstellen der Vorlage (ist dort auch separat vermerkt).
      • Geron: Nein, die Garetienabfrage stuft die Ergebnisse farblich nach Hauptdarsteller, Nebendarsteller und Erwähnungen ab. Siehe etwa Drego von Luring. Ich finde das etwas unübersichtlich, da man teilweise von vielen eher irrelevanten Ergebnissen überschwemt wird und die relevanten Ergebnisse schwieriger zu finden sind. Die farbliche Abstufung zwischen Nebendarsteller und Erwähnung ist auch relativ ähnlich. Bisher hatten wir die Erwähnungen seperat aufgelistet. Technisch wäre es nicht weiter aufwendig da etwas analog zu basteln.
        • Kunar: Ich werde mir das noch einmal ansehen, wenn's konkret wird. Die Koscher Varianten der Vorlagen sind so gestaltet, dass Erwähnungen separat abgefragt werden und man sie auf die letzten 5 beschränkt.
  • Die Koscher Variante der Abfrage benötigt derzeit anscheinend das Attribut "Jahr ist"; sonst werden keine Treffer angezeigt. Ziel: Umstellen auf Zeitindex; außerdem testen, wie eventuell auch Wappen und Autoren abgefragt werden können.
  • Die "reinen Abfragen" sind zu stark entkoppelt von ihren GGP-Varianten; wir werden wohl nicht darum herumkommen, einmal den Aufwand zu betreiben, um ähnlich formatierte zweistufige Vorlagen zu basteln (die eventuell dieselbe Kernvorlage verwenden).

Wie Kosch-Kurier-Artikel abfragen?

  • Sollen/wollen wir KK-Artikel in den Abfragen markieren, oder sie sogar getrennt abfragen?
    • Kunar: Das müssen wir uns tatsächlich noch einmal überlegen. Derzeit behandeln wir sie wie Briefspieltexte, was immerhin eine ordentliche Lösung ist.
      • Geron: Eine einfache Lösung wäre vielleicht ein Logo zu nutzen, dass wir statt dem Wappen bei allen KK Texten nutzen, dann brächten wir die Vorlage nicht extra anpassen.
  • "Echte" Kosch-Kurier-Artikel verwenden derzeit Briefspielindex und werden entsprechend eingebunden.
  • Einige Wiki-Artikel beruhen auf Kosch-Kurier-Artikeln, sind aber inzwischen stark angepasst. Sie dürfen also nicht automatisiert abgefragt werden (was derzeit funktioniert - einfach nicht Briefspielindex verwenden).

Auf anderen Meilenstein aufbauend: Automatik-Vorlagen aktualisieren

Status: Benötigt Umstellung der Briefspielattribute, um abgeschlossen zu werden.

Vgl. Kategorie:Koschvorlage für unsere eigenen Automatik-Vorlagen, die die GGP-Vorlagen ersetzen.

Unter Vorlage:Abfrage Briefspieltexte läßt sich die Liste der damit verbundenen GGP-Automatik-Vorlagen in Erfahrung bringen. Dabei gibt es fünf verschiedene Szenarien:

a) GGP-Automatik, GGP-Abfrage

  • Vorlage:Artefakt Automatik
  • Vorlage:Familie Automatik (derzeit eingesetzt, d.h. für Familien bekommen wir die GGP-Abfragen, nicht unsere)
  • Vorlage:Hof Automatik
  • Vorlage:Landschaft Automatik
  • Vorlage:Zeitraumübersicht

b) Kosch-Automatik, GGP-Abfrage

c) Kosch-Automatik, Kosch-Abfrage

  • Vorlage:Kosch Gruppierung Automatik
  • Vorlage:Kosch Lehen Automatik
  • Vorlage:Kosch Ort Automatik
  • Vorlage:Kosch Hof Automatik

d) Kosch-Automatik, keine Abfrage

e) gar keine Automatik

  • Person (verwendet z.T. Person Automatik, was a) wäre, z.T. Kosch Person Automatik, was c) wäre )
  • viele Geographie- und Akteure-Artikel enthalten bislang keine Automatik-Vorlage

Ziel ist, eine einheitliche Regelung je Artikelart zu finden. Außerdem ist es sinnvoller, das Ergebnis von Briefspieltextabfragen einheitlich darzustellen. Wir brauchen b) bzw. c), wenn wir zusätzliche Abfragen haben. Das gilt für Orte und Lehen (historische Personen), Gruppierungen (Schlachten) und Personen (Schlachten und Turniere).

Wie kommen wir dahin?

  • Vorsichtiges Testen von Alternativen:
    • Können wir die GGP-Abfrage und Darstellung so verändern, das...
      • Koscher Farben mit hinreichend Unterschied verwendet werden (etwa weiß/hellgrün/schwarz)?
      • Die einzelnen Rollen (Hauptdarsteller/Nebendarsteller/reine Erwähnung) besser gewichtet werden?
  • Für Personen brauchen wir eine einheitliche Automatik-Vorlage.
    • Nale und Baduar haben bei etlichen ihrer SCs und NSCs die Personen Automatik der Garetier eingesetzt, diese sollten wir dann auch entfernen, es sei denn Nale und Baduar haben etwas dagegen.
      • Kunar: Wir werden da eine einheitliche Lösung fürs Wiki finden. Die GGP-Abfrage ist ja nur relevant, solange wir keinen gleichwertigen Ersatz anbieten können für Leute, die in beiden Wikis aktiv sind und liebgewonnene Möglichkeiten auch hier nutzen wollen. NSC-Häuser in Spielerhand gibt es nicht per Definition; "NSC" heißt "Nichtspielercharakter.

Auf anderen Meilenstein aufbauend: Jahresübersicht

Status: Benötigt Umstellung der Briefspielattribute, um abgeschlossen zu werden.

  • Die Vorlage:KoschJahresabfrage muss ersetzt werden durch eine Zeitraumübersicht (vgl. Vorlage:Jahresübersicht).
  • Die Jahresabfrage kann nach dem Umstellen der Briefspielvorlagen umgestellt werden, denn sie benötigt einzig den Zeinindex. Andere Attribute spielen dabei keine Rolle.
  • Das Attribut "Jahr ist" kann nach Umstellung der Automatiken ersetzt werden, da es dann nicht mehr benötigt wird und durch den besseren Zeitindex ersetzt wurde.
  • Die garetische Jahresabfrage fragt Ehebünde, Geburten und Sterbefälle nicht ab, hat dafür aber eine Karte zur räumlichen Verteilung der Texte. Die Koordinatien sind bei uns allerdings erst in den wenigsten Fällen eingetragen worden.
    • Kunar: Wir schauen am besten, ob wir eine eigene Koschvorlage basteln, die ähnlich Unterelemente benutzt, aber zusätzliche enthält und/oder andere wegläßt.
      • Geron: Eine eigene Vorlage brauchen wir auf jeden Fall. Es gibt da einige Verweise die bei uns nicht funktionieren. Einen ersten Vorschlag habe ich unter Vorlage:TestJahresüberischt erstellt. Fragt Ehen, Geburten und Sterbefälle ab und lässt die Karte weg.
        • Kunar: Ich bin dafür, manuell für jedes Jahr die Höhepunkte aufzuschreiben und die automatisierten Abfragen irgendwo sinnvoll zu begrenzen. Wer möchte auf einer Übersichtsseite zig Belehnungen und Amtseinsetzungen sehen, wenn wir da wirklich kleinste Güter und Posten aufführen? Was für den Leser sicher relevant ist, ist eine schnelle Einordnung des Jahres zu bekommen. Was waren die 5-6 wichtigsten Ding, die im Kosch passiert sind? Ab wichtigen Baronen (Nadoret) aufwärts.
          • Geron: Die manuelle EIndordnung haben wir ja so, oder so, die sollten wir auch beibehalten. Die automatische Abfrage ist in den meisten Jahren recht uebersichtlich. Selbst 1027, als viel Wechsel stattfand, finde ich sie nicht erschlagend.
  • Briefspielabfrage aus GG&P derzeit erst bei 500 limitiert. Ist eine andere Begrenzung sinnvoller?
    • Kunar: Im GGP-Wiki werden inzwischen Quartale unterschieden, weil es dort soviel Material ist. 500 erscheint mir deutlich zu hoch, wir werden da am besten ein wenig experimentieren.
      • Geron: Genau, wobei ich die Quartale etwas unübersichtlich finde. Mir wäre eine Limitierung der Suchergebnisse lieber. Die Limitierung tritt bei allen Automatiken ein, nicht nur bei der Jahresabfrage. Bei viel erwähnten Personen (Blasius) oder Orten (Angbar) dürfte die Liste also extrem lang werden.

Lehen umstellen

  • Erst "KoschLehen" oder "LehenKarte" durch "Lehen" ersetzen
  • Dann den Vorlageneditor benutzen. Das meiste geht automatisch.

VolkoV hat das für Fürstentum und Grafschaften gemacht und dabei die Seiten (mit Weiterleitungen) auf Seiten mit "Vornamen" verschoben.

Hinweise zum Ausfüllen:

  • Kronen je nach Zugehörigkeit, d.h. Angbar als reichsunmittelbare Stadt und Koschgau als Pfalzgrafschaft mit Kaiserkrone
  • "ist Vasallenlehen von" aber wie gehabt: Koschim zu Wengenholm, Angbar zu den Hügellanden, Koschgau zu Ferdok usw.

Erledigt:

nächster Schritt:

  • einheitliche Benamung wieder herstellen
  • Links entsprechend korrigieren
  • andere Reiche und Provinzen
    • Liebliches Feld - Karte? Viewbox, Koordinaten, Detailstufe von, Detailstufe bis, Kartentyp
    • Andergast - Karte? Viewbox, Koordinaten, Detailstufe von, Detailstufe bis, Kartentyp
    • Hinterkosch - Karte? Viewbox, Koordinaten, Detailstufe von, Detailstufe bis, Kartentyp
    • Tobrien - Karte? Viewbox, Koordinaten, Detailstufe von, Detailstufe bis, Kartentyp
    • Weiden - Karte? Viewbox, Koordinaten, Detailstufe von, Detailstufe bis, Kartentyp
    • Albernia - Karte? Viewbox, Koordinaten, Detailstufe von, Detailstufe bis, Kartentyp
    • Almada - Karte? Viewbox, Koordinaten, Detailstufe von, Detailstufe bis, Kartentyp
    • Garetien - Karte? Viewbox, Koordinaten, Detailstufe von, Detailstufe bis, Kartentyp
    • Greifenfurt - Karte? Viewbox, Koordinaten, Detailstufe von, Detailstufe bis, Kartentyp
    • Perricum - Karte? Viewbox, Koordinaten, Detailstufe von, Detailstufe bis, Kartentyp
    • Windhag - Karte? Viewbox, Koordinaten, Detailstufe von, Detailstufe bis, Kartentyp
    • Rommilyser Mark - Karte? Viewbox, Koordinaten, Detailstufe von, Detailstufe bis, Kartentyp
    • Rabenmark - Karte? Viewbox, Koordinaten, Detailstufe von, Detailstufe bis, Kartentyp
    • Warunk - Karte? Viewbox, Koordinaten, Detailstufe von, Detailstufe bis, Kartentyp
    • Sonnenmark = Beilunk - Karte? Viewbox, Koordinaten, Detailstufe von, Detailstufe bis, Kartentyp
    • Maraskan (nominell) - Karte? Viewbox, Koordinaten, Detailstufe von, Detailstufe bis, Kartentyp

Was bleibt:

  • letzte Details an der Vorlage Lehen umstellen: Kategorien
  • Nach Umstellen sicherstellen, dass Familie und Person in ihren Artikeln bereits als Besitzer bzw. Amtsinhaber markiert sind (auch ehemalige!)
  • Bei frisch aufgeteilten Artikeln die Verweise auf den älteren Artikel durchgehen und bei Bedarf ändern. Betrifft mindestens:
  • Solange Lehen und Unterlehen nicht umgestellt sind, muss der Set-Code verwendet werden.
    • Valpos Horn ist ein Beispiel für ein umgestelltes Lehen. Da wird in der Lehensvorlage modelliert, dass es zu Zwischenwasser gehört, und bei bereits umgestellten Personen aus Valpos Horn wie dem guten Parinor sieht man dann die Hierarchie.
    • Bei Sindelsaum (Stadt) ist folgender Code notwendig, weil der Stadtartikel noch nicht umgestellt ist:
{{#set:Icon ist=Datei:Sindelsaum.gif|Wappen ist=Datei:Sindelsaum.gif|Wappentext ist=Wappen von Sindelsaum|Vasallenlehen von=Sindelsaum (Baronie)}}
    • VolkoV hatte folgenden Code bei Kargen eingefügt, um Vigo vom Kargen Land als Lehensinhaber richtig darzustellen:
{{#set:Wappen ist=Datei:Wappen blanko.svg|Icon ist=Datei:Wappen blanko.svg|Wappentext ist=Wappen des Ritterguts Kargen}}
    • Das Mittelreich wurde vor Verwendung der Vorlage so modelliert:
{{#set:Icon ist=Datei:Wappen Mittelreich.svg|Wappen ist=Datei:Wappen Mittelreich.svg|Wappentext ist=Wappen des Raulschen Reiches|Viewbox=-655206 -550102 1455195 1455195}}

Das heißt, dieser Code kann helfen, wenn der Artikel nicht die Lehensvorlage benutzt (oder erst gar kein Lehen ist). Das kann uns sehr gut helfen bei der Umstellung, weil wir dann nicht alles gleichzeitig machen müssen bzw. zig Stationen Anlauf, um einen Artikel umzustellen.


  • Grafschaften und Baronien:
    • Baronienumstellung beenden
    • Grafen- und Baroniehäusern (auch ehemaligen) Grafschaften und Baronien zuordnen
  • andere Lehen:
    • kleinere Lehen (Rittergüter usw.) umstellen
    • Adelshäusern kleinere Lehen (auch ehemalige) zuordnen
    • danach können wir mit einzelnen Titelinhabern beginnen
    • Wappen:

Das Koschwappen oben in der Ausklappen-Sektion ist unerkennbar in dieser Verkleinerung. Deswegen führen die Garetier die Prunkwappen nur gelegentlich oder extra auf und nehmen ansonsten den reinen Wappenschild und eventuell die Krone.

Benutzer:VolkoV hat inzwischen das Wappen-Modul und die Lehens-Vorlage so angepasst, dass man einerseits eines der schönen prunkvollen Wappen nehmen kann, aber andererseits bei den kleinen Icons noch erkennt, worum es eigentlich geht. Als Beispiel hat er der Grafschaft Ferdok ein zweites Wappen verpasst.

Vorlage "Artefakt" umstellen

Vorlage "Chronik" umstellen

  • Standardbefüllung herstellen
  • Vorlage erstellen
  • Hilfe erstellen
  • Kategorie:Chronik umstellen

Vorlage "Landschaft" umstellen

  • Standardbefüllung herstellen
  • Vorlage erstellen
  • Hilfe erstellen
  • relevante Einträge aus Kategorie:Geographie migrieren

Vorlage "Geschichtsseite"

Vorlage "Zeitraumübersicht"

Hilfsvorlagen durchgucken

Was hat noch keine Hilfe/Standardbefüllung?

Was bleibt:

Familien umstellen

  • Die Lehen eintragen, sobald sie umgestellt sind (s.o.)

Personen umstellen

Orte umstellen

Höfe umstellen

  • Die Vorlage:Lehenskategorie Automatik kann nicht für die Lehenskategorien verwendet werden.
    • Grund: Vorlage:Hof hat einige entscheidende Unterschiede zu anderen Vorlagen
    • Es gibt kein gesetztes Attribut Kurzname, das in Abfragen woanders abgefragt werden könnte
    • Vasallenlehen von hat das Format Aufenthaltsort, Hof von

Briefspielindex

  • Bei der Postille wird fest verdrahtet das Herold-Logo verwendet (wir können nicht entsprechend für den Kosch-Kurier einstellen)
  • Die automatisch gesetzte allgemeine Kategorie für jeden Artikel der Postille möchten wir nicht (würde alles unter Kategorie:Kosch-Kurier landen)
  • Die Angabe Anderswo wird nicht verwendet und läßt sich einfach über Handlungsort setzen

Nützliches

Orte mit Koordinaten versehen

2020-01-15: Achtung, im GGP-Wiki werden Koordinaten inzwischen anders eingetragen! Wir müssen uns also zu gegebener Zeit die neue Methode ansehen und aneignen.

  • Damit ein Ort auf der automatischen Karte erscheint, müssen folgende Vorraussetzungen erfüllt sein:
    • "Typ" und "Art müssen korrekt gefüllt sein.
    • "LODAnzeige" muss korrekt gefüllt sein, entscheidend ist, auf welcher Kartenzoomstufe man den Ort noch sehen will (vgl. gar:Hilfe:Detailstufen).
    • "PositionX" und "PositionY" müssen gefüllt sein, geht dazu auf Benutzer:VolkoV/MapSVG/Messkarte (oder baut Euch eine eigene Messkarte)
      • klickt auf das "M" für Messen,
      • klickt in der Karte auf die richtige Position
      • und dann auf das "P" für "Prompt", um euch die Korrdinaten mit Strg+C in die Zwischenablage zu kopieren.
      • Die erste Koordinate ist PositionX, die zweite PositionY
  • Die Kartenteile werden zwischengepuffert, damit man die Änderungen sieht
  • Tipp: Wenn Ihr auf "V" für "Viewbox" klickt, könnt Ihr per Strg+C die Koordinaten des aktuellen Kartenausschnitts abgreifen, um diesen zB für Lehen einzutragen, außerdem könnt Ihr damit bei einer eigenen Messkartenseite gleich den richtigen Ausschnitt anzeigen.