Cellastein

Aus KoschWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Neueste Briefspieltexte:
Politik:
Obrigkeit:
Reichsedler Therunbold von Cellastein zu Cellastein (seit unbekannt)
Adelsfamilien:
Kultur:
Besonderheiten:
Rahja-Schrein
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Kos-I-07G


Beschreibung

Eine der Kaiserlichen Inseln im Angbarer See. Sie ist Lehen von Reichsedlen, die zugleich auch einen dort errichteten Schrein der Rahja behüten. Der Schrein wurde auf Wunsch von Kaiserin Cella errichtet, die hin und wider auf der Insel ihren Lustbarkeiten frönte.

Derzeitiger Hüter ist der Edle Therunbold von Cellastein.


Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Niederadel

Familie:
Wappen Haus Cellastein.svg
Mitglied:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Therunbold von Cellastein (Symbol Tsa-Kirche.svg988 BF)
Laiendiener Rahjas
Reichsedler zu Cellastein (seit unbekannt)
Familie:
Wappen Haus Cellastein.svg
Fuchswild von Cellastein (Symbol Tsa-Kirche.svg1009 BF)
macht seinem Namen alle Ehre

Historische Personen

Chronik

Wappen Haus Cellastein.svg unbekannt:
Therunbold von Cellastein wird Reichsedler zu Cellastein.

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Haus Cellastein.svg Kos-I-07G Cellastein 0 Reichsedler Therunbold von Cellastein zu Cellastein (seit unbekannt) Edlenkrone.svg

Raulskrone.svg Kaiserliches Lehen Fürstenkrone.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone.svg Gräfliches Lehen Baronskrone.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof

Briefspieltexte

Als Handlungsort

  • Helden retten das Prinzenpaar (Kosch-Kurier 49, 1032, Thalessia, Oberangbar (Stadt), Angenstraße, Angbar, Cellastein, Greifenfurt, Hügelsteig, Alt-Garnelen, Firntrutz (Burg), Garrensand, Erlenschloss)