Grafschaft Hügellande

Aus KoschWiki
Version vom 18. Dezember 2017, 14:22 Uhr von Geron (D | B)
(Unterschiede) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschiede) | Nächstjüngere Version → (Unterschiede)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Huegellande.gif   Wengenholm.gif   Wappen Grafschaft Ferdok.svg   
Namen:
Grafschaft Angbarer See (historisch), Grafschaft Schetzeneck (historisch)
Politik:
Obrigkeit:
Herrschaftssitz:
Schloss Grauensee im Angbarer See
Hauptort:
keine
Einwohner:
45000 (ca. 20% Zwerge)
Blasonierung:
Goldene Koschammer über goldenem Hügel auf blauem Grund
Kultur:
Handel:
Obst, Gemüse, Fisch, Bier, Garnel
Besonderheiten:
Heimat der Hügelzwerge
Infrastruktur:
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Angbar (5.800 EW), Koschtal (950 EW), Rohalssteg (Stadt) (789 EW), Amaralys (321 EW), Salzmarken (276 EW), Jälach (126 EW), Rufenberg (101 EW), Gut Saphirwacht (43 EW), Ogertod (253 EW), Vukruck (74 EW)(mehr)
Bedeutende Burgen und Güter:
Bedeutende Klöster und Tempel:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Kos-I
Oberangbar.gif   Garnelhaun.gif   Vinansamt.gif   Birnbrosch.gif   Reichsstadt.svg   Sindelsaum.gif   Zwischenwasser.gif   Rohalssteg.gif   Fuerstenhort.gif   Baerenfang.gif   Metenar.gif   Drakfold.gif   Koschgau.gif   Uztrutz.gif   

Beschreibung

Die Hügellande sind ein von friedlichem Zusammenleben der Hügelzwerge und Menschen geprägtes Land. Die Grafschaft entstand 1029 BF durch Zusammenlegung der Grafschaften Angbarer See und Schetzeneck. Kulturelle und politische Eigenheiten der beiden Landschaften sind aber mit der Zusammenlegung nicht verschwunden, was auch Anlass für Konflikte ist - wenngleich die Gemeinsamkeiten größer als die Unterschiede sind.

Gewässer

Wälder

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Stadt.svg Städte

Angbar - Reichsstadt und Handwerkszentrum am Angbarer See (5.800 Einwohner)
Koschtal - ehemals Grafenstadt von Schetzeneck (950 Einwohner)
Rohalssteg - Rohals Ruhepol am Angbarer See und Hauptstadt der Baronie Rohalssteg (789 Einwohner)

Markt.svg Märkte

Steinbrücken - Handel- und Handwerksstadt am Großen Fluss (840 Einwohner)
Rhôndur - Hauptstadt von Metenar (820 Einwohner)
Fürstenhort - alte und neue Fürstenresidenz (740 Einwohner)
Uztrutz - erbaut aus Gestein der Blutfelsen (710 Einwohner)
Oberangbar - (500 Einwohner)
Trallik - Sängerwettstreit, Therbûniten (500 Einwohner)
Alt-Garnelen - Hort uralter Sitten (490 Einwohner)
Gôrmel - Kurort mit heilkräftigen Quellen (490 Einwohner)
Birnbrosch - Hügelzwerge, Obstanbau (450 Einwohner)
Sindelsaum - Typischer Hügelländerort (450 Einwohner)
Drabenburg - Größter Ort der Baronie Bärenfang, (400 Einwohner)
Amaralys - Zweitgrößter Ort der Baronie Rohalssteg (321 Einwohner)
Heimthal - Traviagefälliger Ort an der Reichsstraße bei Angbar (300 Einwohner)
Salzmarken - Hauptort des Junkerortes Salzmarken. (276 Einwohner)

Dorf.svg Dörfer

Hügelsaum - verschlafenes Hügellander Dorf (400 Einwohner)
Stippwitz - ruhiges Dorf am Angbarer See (300 Einwohner)
Ogertod - Noch junge Menschensiedlung, die zu stetigem Streit mit den Zwergen aus Brek führt (253 Einwohner)
Barabein - Ruhiges Dorf im Vorfeld der Burg Barabein (250 Einwohner)
Hoben - Fischerdorf am Angbarer See nördlich von Rohalssteg (235 Einwohner)
Kargen - Grenzort zu Metenar (223 Einwohner)
Entensteg - Hauptort und Burg des gleichnamigen Junkerguts (200 Einwohner)
Ibeck - Stammsitz des Grafenhauses vom See (200 Einwohner)
Mistelstein - am Rande des Baduarforst gelegene Siedlung (200 Einwohner)
Skretin - Hügelzwergendorf mit vielen Bauern im Umland (168 Einwohner)
Neuensteinigen - Kleines Dorf im Junkergut Neuensteinigen (150 Einwohner)
Xennarode - Einziger Ort des Gutes Xennarode (150 Einwohner)
Wiesenbach - Kleines Fischerdorf am Angbarer See (145 Einwohner)
Walling - Von erzzwergen bewohnte Hallen - "Klein Koschim" (130 Einwohner)
Jälach - Kleines Bauerndorf und bekannte Firunpilgerstätte (126 Einwohner)

Burg.svg Burgen und Schlösser

Flusswacht - Wacht am Großen Fluss (160 Einwohner)
Angbarer Zitadelle - Trutzige Zitadelle, einst als Schutzburg für die Bürger Angbars erbaut (150 Einwohner)
Koschgau - finstere Burg, Lager noch finsterer Artefakte (87 Einwohner)
Schloss Rohalssteg - Ehemaliges Schloss Rohals des Weisen (84 Einwohner)
Fürstlich Apfelwies - fürstliches Rittergut (80 Einwohner)
Grauensee - Grafenschloss am Angbarer See (80 Einwohner)
Wasserburg Eichstein - Kleine malerisch gelegene Wasserburg (68 Einwohner)
Edlengut Dachswies - Edlengut etwas außerhalb von Sindelsaum (65 Einwohner)
Edlengut Hügelsaum - (65 Einwohner)
Burg Drabenburg - Sitz der Barone von Bärenfang (60 Einwohner)
Burg Fuchsfels - Wehrhafte Wacht auf dem Weg nach Angbar (60 Einwohner)
Rittergut Blumenholtz - idyllisches Rittergut (50 Einwohner)
Drakenfels - Wacht am Großen Fluss (50 Einwohner)
Nimmertrutz - (50 Einwohner)
Garnison der Land-Gendarmen - Garnisonsgebäude der Rohalssteger Garde nahe Salzmarken (47 Einwohner)

Tempel.svg Sakralbauten

Kloster Eichenholtz - (60 Einwohner)
Praiosstift zu Findelstin - (30 Einwohner)
Halle der Helden - Angbarer Rondra-Tempel (0 Einwohner)
Tempel der Flamme - Haupttempel des Ingerimm (0 Einwohner)

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Hochadel

Familie:
Eberstamm.gif
Lehen/Amt:
Fuerstenhort.gif
Mitglied:
Symbol Firun-Kirche.svg
Anshold vom Eberstamm (Symbol Tsa-Kirche.svg11. Per 994 BF)
Fürst des Kosch
Baron von Fürstenhort (seit Bor 1041 BF), Junker zu Südheide (seit Bor 1041 BF), Edler zu Angbar (seit Bor 1041 BF), Edler zu Salzmarken (seit Bor 1041 BF), Edler auf Erlenschloss (seit unbekannt), Fürst von Kosch (seit Bor 1041 BF)
Anshold.gif
Familie:
WengenholmHaus.gif
Nadyana von Wengenholm (Symbol Tsa-Kirche.svg1000 BF)
tapfere und lebhafte Fürstengattin
Nadyana.gif
Familie:
Huegelkoenig.gif
Lehen/Amt:
Birnbrosch.gif
Mitglied:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Nirwulf Sohn des Negromon (Symbol Tsa-Kirche.svg868 BF)
gemütlicher "Bergkönig" der Hügelzwerge
Baron von Birnbrosch (seit 1029 BF)
Nirwulf.gif
Wappen:
Vinansamt.gif
Lehen/Amt:
Vinansamt.gif
Mitglied:
Symbol Firun-Kirche.svg
Merwerd Stoia von Vinansamt (Symbol Tsa-Kirche.svgPra 988 BF)
wissbegieriger Kaufmann und Mäzen
Baron von Vinansamt (seit 1009 BF)
Merwerd.jpg
Lehen/Amt:
Oberangbar.gif
Wolfhardt von der Wiesen (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Tra 995 BF)
Baron von Oberangbar (seit 1029 BF), (Land-)Edler zu Toroschs Aue (11. Jhd. BF bis 1027 BF)
Wolfhardt.gif
(weitere)

Niederadel

Lehen/Amt:
Zwischenwasser.gif
Immo von Gormel (Symbol Tsa-Kirche.svg15. Tsa 959 BF)
bedächtigt, aber zupackend
Vogt von Zwischenwasser (997 BF bis 1028 BF), Junker zu Gormel (seit 997 BF)
Immo.jpg
Familie:
Falkenhag.gif
Padora von Zwischenwasser (Symbol Tsa-Kirche.svg1019 BF)
Bastardin Orsinos, wird von Firuna von Falkenhag erzogen
Wappen:
Wappen Arxozim.svg
Lehen/Amt:
Wappen Arxozim.svg
Mitglied:
Wappen Mittelreich.svg
Tharnax Sohn des Thorgrimm (Symbol Tsa-Kirche.svg902 BF)
Hauptmann der Angbarer Sappeure a.D.
Bergvogt von Ârxozim (seit unbekannt)
Gorek Sohn des Arbolasch (Symbol Tsa-Kirche.svg921 BF)
Berggreve von Traschforst (seit unbekannt)
Familie:
Wackerwappen.png
Mitglied:
Initial-G.gif
Brom Sohn des Brumil (Symbol Tsa-Kirche.svg934 BF)
freundlich, gesellig
(weitere)

Klerus

Wappen:
Symbol Ingerimm-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Ingerimm-Kirche.svg
Sephira Eisenlieb (Symbol Tsa-Kirche.svg989 BF)
charismatische Erhabene und vollendete Schmiedin
Sephira-Eisenlieb.gif
Familie:
Eberstamm.gif
Lehen/Amt:
Wappen Koenigreich Kosch.svg
Mitglied:
Symbol Rondra-Kirche.svg
Kuniswart vom Eberstamm (Symbol Tsa-Kirche.svg980 BF)
ehrenhafter Recke
Seneschalk des Kosch (seit 1029 BF), Burgsass von Fürstenhort (1015 BF bis 1029 BF)
Kuniswart Eberstamm02.JPG
Familie:
Wappen Haus Eichstein.svg
Lehen/Amt:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Alma Iralda von Eichstein (Symbol Tsa-Kirche.svg29. Hes 1000 BF)
streng, aber gerecht
Praetorin (Lichthüterin) zu Angbar (seit 1. Pra 1040 BF)
Mitglied:
Symbol Rondra-Kirche.svg
Enno Salfridjes von Rohalssteg (Symbol Tsa-Kirche.svg1012 BF)
Wappen:
Symbol Ingerimm-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Ingerimm-Kirche.svg
Lorthax Sohn des Loin (Symbol Tsa-Kirche.svg918 BF)
(weitere)

Chronik

Huegellande.gif 1029 BF:
Wilbur vom See wird Graf zu Hügellande.

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Huegellande.gif Kos-I Grafschaft Hügellande 45.000 Graf Wilbur vom See zu Hügellande (seit 1029 BF) Grafenkrone2.svg
Oberangbar.gif Kos-I-01 Oberangbar (Baronie) 2.650 Baron Wolfhardt von der Wiesen von Oberangbar (seit 1029 BF) Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Dorf.svg   Gutshof.svg   Markt.svg   
Garnelhaun.gif Kos-I-02 Garnelhaun 2.500 Baronin Tsaja-Josmene von Garnelhaun von Garnelhaun (seit 1012 BF) Baronskrone2.svg
Burg.svg   Markt.svg   
Vinansamt.gif Kos-I-03 Vinansamt 4.100 Baron Merwerd Stoia von Vinansamt von Vinansamt (seit 1009 BF)
Vogt Willan von Ödenhof von Vinansamt (seit 1010 BF)
Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Markt.svg   Wappen blanko.svg   
Birnbrosch.gif Kos-I-04BK Birnbrosch (Baronie) 3.650 Baron Nirwulf Sohn des Negromon von Birnbrosch (seit 1029 BF)
Vögtin Ubrima Silberhaar von Birnbrosch (seit 1029 BF)
Baronskrone2.svg
Kloster.svg   Dorf.svg   Markt.svg   Markt.svg   
Angbar.gif Kos-I-05R Angbar 5.800 Stadtritterin Angunde von Stedtler zu Angbar (seit 1029 BF)
Edler Anshold vom Eberstamm zu Angbar (seit Bor 1041 BF)
Reichsvogt Bosper zu Stippwitz von Angbar (seit 1018 BF)
Zunftmeister Morand Siebenbeutel der Hutmacher (seit 1027 BF)
Reichsstadt.svg
Burg.svg   Stadtviertel.svg   Stadtviertel.svg   Stadtviertel.svg   Stadtviertel.svg   Stadtviertel.svg   Stadtviertel.svg   Stadtviertel.svg   Stadtviertel.svg   
Sindelsaum.gif Kos-I-06 Sindelsaum (Baronie) 4.350 Baron Erlan von Sindelsaum zu Sindelsaum (seit 1031 BF) Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Gutshof.svg   Gutshof.svg   Gutshof.svg   Gutshof.svg   Gutshof.svg   Gutshof.svg   Gutshof.svg   Wappen blanko.svg   
Zwischenwasser.gif Kos-I-07G Zwischenwasser 3.650 Erbvogt Hernobert von Falkenhag von Zwischenwasser (seit 1029 BF)
Baron Wilbur vom See zu Zwischenwasser (seit 1029 BF)
Baronskrone2.svg
Wappen blanko.svg   Burg.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Markt.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   
Rohalssteg.gif Kos-I-08 Baronie Rohalssteg 2.950 Baron Baduar Ibram von Eichstein zu Rohalssteg (seit 2. Per 1040 BF) Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Gutshof.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Hof.svg   Wappen Gut Rahilja.png   Wappen Haus Salzmarken.png   Rohalssteg.gif   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Stadt.svg   Wappen blanko.svg   
Fuerstenhort.gif Kos-I-09P Fürstenhort (Baronie) 2.850 Baron Anshold vom Eberstamm von Fürstenhort (seit Bor 1041 BF)
Landvogt Roban von Treublatt von Fürstenhort (seit 973 BF)
Fuerstenkrone2.svg
Burg.svg   Binge.svg   Markt.svg   
Baerenfang.gif Kos-I-10 Bärenfang 2.000 Baron Erzbart von Drabenburg zu Bärenfang (seit 1040 BF) Baronskrone2.svg
Markt.svg   Wappen Arxozim.svg   Burg.svg   Wappen wulfhelm kl.jpg   
Metenar.gif Kos-I-11 Metenar 2.950 Baron Graphiel Blauendorn-Lacara von Metenar von Metenar (seit 1020 BF) Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Burg.svg   Burg.svg   Burg.svg   Markt.svg   Wappen blanko.svg   
Drakfold.gif Kos-I-12 Drakfold 3.550 Erbvögtin Efferdane von Neuensteinigen von Drakfold (seit 1028 BF)
Baronin Iralda Mechtessa von Bodrin zu Drakfold (seit 1029 BF)
Baronskrone2.svg
Burg.svg   Burg.svg   Wappen blanko.svg   Wappen Junkertum Hochfeld.svg   Stadt.svg   Wappen blanko.svg   
Koschgau.gif Kos-I-13PG Pfalzgrafschaft Koschgau 1.000 Pfalzgraf Reto Hlûthar von Bodrin-Hardenfels zu Koschgau (seit 1038 BF) Raulskrone2.svg
Burg.svg   Wappen blanko.svg   
Uztrutz.gif Kos-I-14 Baronie Uztrutz 3.000 Baronin Derya von Uztrutz von Uztrutz (seit 1039 BF) Baronskrone2.svg
Burg.svg   Markt.svg   Gebaeude.svg   Wappen blanko.svg   Burg.svg   

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Fuerstenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof

Persönlichkeiten

Umgebung

Westen
Gratenfels, Albenhus
Norden
Wengenholm
Osten
Garetien
Süden
Ferdok


Baronien im Kosch Kosch-Wappen-50px.jpg

Grafschaft Wengenholm

Albumin | Auersbrück | Grafenland | Koschim | Twergentrutz | Greifenpass | Bärenklamm | Geistmark

Grafschaft Hügellande

Oberangbar | Garnelhaun | Vinansamt | Birnbrosch | Angbar | Sindelsaum | Zwischenwasser | Rohalssteg | Fürstenhort | Bärenfang | Metenar | Drakfold | Koschgau | Uztrutz

Grafschaft Ferdok

Stadt Ferdok | Mark Ferdok | Nadoret | Dunkelforst | Herbonia | Moorbrück | Stanniz | Hammerschlag | Waldwacht | Bragahn | Roterz | Drift | Lûr


Adelskalendarium - Geographie